Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - wintergarten
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

wintergarten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
xt500
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.01.2006
Beitrge: 28
Wohnort: rheinland pfalz

BeitragVerfasst am: 29.09.08, 18:58    Titel: wintergarten Antworten mit Zitat

hallo

der nachbarn a und b leben im alten ortskern, ( mischgebiet) .
soll heisen : des einen terasse was in wirklichkeit eine garage ist, grenzt press an den garten des anderen.

Frage a. : darf diese garage eigentlich als terasse genutzt werden so dicht am garten?
frage b. : darf der nachbar da ein wintergarten drauf stellen.?
frage c.: wie weit von dieser terasse darf man einen baum pflanzen, ( der ruck zuck schatten spendet Smilie)

fr frage d: wie laut darf man wann sein muss ich wohl in ein anderes thema.

danke schon mal.
_________________
der weg ist das ziehl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 29.09.08, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zu Frage a: Bis zum vorgegebenen Grenzabstand ja. Da Garagen meitens um die 2,80 bis 3m breit sind und der Grenzabstand mindestens 3m betragen mu bleibt wenig bis garkeine Flche fr eine Terrasse.

Zu Frage b: Siehe Antwort zu Frage a.
Zu Frage c: Diese Frage wird im Nachbarschaftsrecht geregelt.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xt500
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.01.2006
Beitrge: 28
Wohnort: rheinland pfalz

BeitragVerfasst am: 29.09.08, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

@ ktown

danke erst mal.

ich dachte mir sowas schon. ( die "terasse" auf der garage reicht bis an den zaun von nachbar A.) der sitzt praktisch press am rasen.

nachbarschafts recht habe ich hier aber nciht gefunden. daher habe ich die frage d. mal ins mietrecht gestellt.

da nachbar B die Terasse nicht als Terasse nutzen drfte knnte nachbar A eigentlich auch einen Baum pflanzen oder eine neue Hecke hochziehen. ?

danke l.g.
_________________
der weg ist das ziehl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RechtsamWald
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 4711

BeitragVerfasst am: 30.09.08, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

xt500 hat folgendes geschrieben::
nachbarschafts recht habe ich hier aber nciht gefunden.
drfte knnte nachbar A eigentlich auch einen Baum pflanzen oder eine neue Hecke hochziehen. ?
Nachbarschaftsrecht ELFTER ABSCHNITT Grenzabstnde fr Pflanzen.
_________________
Sie sind hier im Forum Deutsches Recht.
Es gibt grundstzlich zwei Standpunkte - meinen und den falschen. (D. B.)
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit. (A. E.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pullunder
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 01.10.08, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

ktown hat folgendes geschrieben::
Zu Frage a: Bis zum vorgegebenen Grenzabstand ja. Da Garagen meitens um die 2,80 bis 3m breit sind und der Grenzabstand mindestens 3m betragen mu bleibt wenig bis garkeine Flche fr eine Terrasse.


Es sei denn, gegenber dem Nachbarn wurde der Verzicht auf die Einhaltung der Bestimmungen der Abstandsflchenvorschriften erklrt und als Grunddienstbarkeit eingetragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pullunder
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 01.10.08, 07:42    Titel: Antworten mit Zitat

RechtsamWald hat folgendes geschrieben::
Nachbarschaftsrecht ELFTER ABSCHNITT Grenzabstnde fr Pflanzen.

Das ist lnderspezifisch, ich kenne eins, das nur acht Abschnitte hat.

Am besten hier Bundesland whlen und nach "Grenzabstnde" suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RechtsamWald
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 4711

BeitragVerfasst am: 01.10.08, 08:42    Titel: Antworten mit Zitat

Pullunder hat folgendes geschrieben::
Das ist lnderspezifisch, ich kenne eins, das nur acht Abschnitte hat.
User xt500 hat als Wohnort Rheinland Pfalz angegeben und dort sind es 13 Abschnitte. Idee
_________________
Sie sind hier im Forum Deutsches Recht.
Es gibt grundstzlich zwei Standpunkte - meinen und den falschen. (D. B.)
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit. (A. E.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pullunder
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beitrge: 83

BeitragVerfasst am: 01.10.08, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

RechtsamWald hat folgendes geschrieben::
User xt500 hat als Wohnort Rheinland Pfalz angegeben und dort sind es 13 Abschnitte. Idee

Richtig. Aber wo leben A und B? Das hat xt500 bislang nicht festgelegt Winken.
_________________
[][]?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RechtsamWald
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 4711

BeitragVerfasst am: 01.10.08, 10:24    Titel: Re: wintergarten Antworten mit Zitat

Pullunder hat folgendes geschrieben::
Richtig. Aber wo leben A und B? Das hat xt500 bislang nicht festgelegt Winken.
xt500 hat folgendes geschrieben::
der nachbarn a und b leben im alten ortskern, ( mischgebiet)
Cool
_________________
Sie sind hier im Forum Deutsches Recht.
Es gibt grundstzlich zwei Standpunkte - meinen und den falschen. (D. B.)
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit. (A. E.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xt500
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.01.2006
Beitrge: 28
Wohnort: rheinland pfalz

BeitragVerfasst am: 02.10.08, 06:52    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

danke erst mal fr die antworten.

die nachbarn A und B befinden sich auch in R-P-Pfalz. Smilie

der Verzicht auf die Einhaltung der Bestimmungen der Abstandsflchenvorschriften besteht in dieser spez. nachbarschaft garantiert nicht. Smilie lol
jedenfalls nicht fr diesen spez. nachbarn B .

wobei nachbar A ein Nebengebude welches an die Grundstcksgrenze gebaut wurde, als bro nutzen darf. dies wurde vor vielen jahren vom Vater der ehefrau von nachbar B schriftlich hinterlegt. Smilie, das rgert B und lsst das A bei jeder sich bietenden Gelegenheit fhlen.

lg.

ps ich werde mir abschnitt 13 mal ansehen. danke Smilie
_________________
der weg ist das ziehl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.