Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - JHV, schlieen und sofort neu erffnen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

JHV, schlieen und sofort neu erffnen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Vereinsrecht / Gemeinntzigkeitsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tomte76
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 15.10.08, 06:32    Titel: JHV, schlieen und sofort neu erffnen Antworten mit Zitat

Moin zusammen,

folgendes hat sich in unserer Eigentmergemeinschaft eingebrgert:

Da bei der JHV oftmals nicht die zur Beschlufhigkeit notwendigen 30 von 50 Parteien zusammenkommen, wird die Sitzung durch den Vorstand nach Erffnung sofort beendet und nach Ablauf von drei Atemzgen wieder erffnet.
Dies hat zur Folge, da es eine Folgeversammlung ist und so die Beschlufhigkeit nach Anwesenheit gegeben ist (in der Satzung ist die Beschlufhigkeit bei einer zweiten Sitzung auf 20/50 festgelegt).


Daher meine Frage:
Ist dieses Vorgehen des Vorstandes rechtens?
Muss keine Neueinladung erfolgen?
Wenn nein, kann mir jemand ein Urteil oder Aktenzeichen nennen in dem ein Gericht entsprechend geurteilt hat??

Danke
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spezi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 912

BeitragVerfasst am: 15.10.08, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

(in der Satzung ist die Beschlufhigkeit bei einer zweiten Sitzung auf 20/50 festgelegt).


Vermutlich beantwortet sich die Frage aus den Vorgaben der Satzung.
Was steht dazu in der Satzung genau ?
_________________
Spezi

Falls der Beitrag ntzlich war, bitte auf den grnen Punkt (links unter dem Namen) klicken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomte76
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 15.10.08, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht nicht darum ob die Beschlufhigkeit erreicht wird, sondern ob man zu der zweiten Versammlung so einladen kann.
Sollte das so sein, wre es ja witzlos, die Versammlung ist immer Beschlufhig.

Die Satzung sagt zum Thema Versammlung:
Der Beirat ldt 4 Wochen vor der Versammlung schriftlich ein.....er erffnet die Sitzung....stellt Beschlufhigkeit fest.... ist diese nicht gegeben schliet der Beirat die Sitzung. In einer zweiten Sitzung zum selben Thema wird die Beschlufhigkeit mit 20/50 erreicht......

Das impliziert eigentlich, da es fr die zweite Sitzung 4 Wochen Vorlauf geben muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomte76
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 15.10.08, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, folgendes ist passiert:

auf der Versammlung wird ein Problem angesprochen
der Beirat hat eine Lsung, die kostet aber Geld
also wird ber die Problemlsung abgestimmt

Somit ist die Einflussnahme der Mehrheit ausgebremst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spezi
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 912

BeitragVerfasst am: 15.10.08, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Satzung sagt zum Thema Versammlung:
Der Beirat ldt 4 Wochen vor der Versammlung schriftlich ein.....er erffnet die Sitzung....stellt Beschlufhigkeit fest.... ist diese nicht gegeben schliet der Beirat die Sitzung. In einer zweiten Sitzung zum selben Thema wird die Beschlufhigkeit mit 20/50 erreicht......


Mir fehlt in diesem Absatz der Hinweis, dass die zweite Sitzung ohne ermeute Einladung sofort danach stattfinden kann.
Zwar wird in dem Text zwischen Einladung zur Versammlung und Sitzung unterschieden. Man knnte also spitzfindig sagen, die Einladung erfolgt zu zwei hintereinander stattfindenden Sitzungen.
Ich halte den Text aber dennoch verunglckt, denn der Normalbrger wird dieses so nicht erkennen.
_________________
Spezi

Falls der Beitrag ntzlich war, bitte auf den grnen Punkt (links unter dem Namen) klicken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomte76
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 16.10.08, 07:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ICH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Vereinsrecht / Gemeinntzigkeitsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.