Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Bhnensturz
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Bhnensturz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mb2002
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 16.10.08, 18:37    Titel: Bhnensturz Antworten mit Zitat

Herr A begab sich gemeinsam mit anderen Chormitgliedern auf eine 10x5m und ca. 20 cm hohe Bhne.
Er stellte sich in der letzten Reihe des Chores auf, hinter ihm befand sich eine Abhngung mit weien Flchenvorhngen, die auch als seitliche Bhnenbegrenzung dienten.
Als Herr A einen Schritt rckwrts ging um einen Chormitglied platz zu machen und hierbei mit dem Rcken die Abhngung berhrte, gab diese nach, sodass Herr A rckwrts von der Bhne gestrzt ist. Bei dem Sturz brach Herr A sich den Fu. Als Herr A den Veranstalter zur bernahme der Kosten der Fuoperation aufforderte, ist die Versicherung des Veranstalters der Meinung nicht fr die Kosten aufkommen zu mssen. Laut Schreiben der Versicherung ist eine Absturzsicherung erst ab einen Hhenunterschied von einem Meter ntig. Auch wenn das Ende der Bhne durch eine Abhngung verdeckt ist. Nun stellt sich die Fragen wie erfolgreich eine Klage auf Kostenerstattung ist. Da Herr A keine Rechtschutzversicherung hat und evtl. auch noch ein Gutachter bezahlt werden will, ist das finanzielle Risiko schon recht hoch. Vielleicht kann der ein oder andere, einen Rat geben wie die Rechtslage ist.
Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mike Gimmerthal
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.07.2005
Beitrge: 1208
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.10.08, 05:43    Titel: Antworten mit Zitat

"Zustndig" dafr:

BGV C1: Veranstaltungs- und Produktionssttten fr szenische Darstellung

Hier 6
Zitat:
6 Absturzsicherung
(1) An Arbeitspltzen, Szenenflchen, Verkehrswegen und Zugngen, die an Gefahrbereiche grenzen oder gegenber angrenzenden Flchen hher als 1 m liegen, mssen wirksame Einrichtungen gegen Abstrzen von Personen vorhanden sein.
(2) Lassen sich im Einzelfall aus zwingenden szenischen Grnden Einrichtungen nach Absatz 1 nicht verwenden, mssen an deren Stelle Einrichtungen zum Auffangen abstrzender Personen vorhanden sein. Ist die Verwendung dieser Auffangeinrichtungen an Szenenflchen aus zwingenden szenischen Grnden nicht mglich, mu die Absturzkante gekennzeichnet und bei allen Beleuchtungsverhltnissen deutlich erkennbar sein.
(3) An Durchgngen in Schutzvorhngen und an Vorbhnenauftritten mu durch Warnzeichen auf die Absturzgefahr deutlich erkennbar und dauerhaft hingewiesen sein.


Mglicherweise trifft den Veranstalter ein Verschulden. Klren kann das aber im Zweifel nur ein Gericht bzw. ein Gutachter.
Es hngt nmlich auch davon ab, ob diese Bhne berhaupt von der BGV C1 erfasst wird!
_________________
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafr kmpfen, da sie sie uern drfen! (Voltaire)
Die Sklaverei lsst sich bedeutend steigern, indem man ihr den Anschein der Freiheit gewhrt. (Ernst Jnger)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.