Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Unbefristetes Aufenthalt nach der Scheidung!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Unbefristetes Aufenthalt nach der Scheidung!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
momarp
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 20.10.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 20.10.08, 23:24    Titel: Unbefristetes Aufenthalt nach der Scheidung! Antworten mit Zitat

Ich habe im Jahre 2003 eine Frau mit deutsche Staatsangehrigkeit geheiratet und bin seit 2008 geschieden und habe zurzeit 3 jhriges Aufenthaltserlaubniss bis 2010.wie ist die Rechtslage fr mein unbefristetes Anufenthalt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans1961
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2005
Beitrge: 84
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 29.12.08, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, Sie htten nach dreijhriger Ehe, noch whrend des Zusammenlebens, die unbefristete Aufenthaltserlaubis, bzw. heute Niederlassungserlaubnis, erwerben knnen. Ich glaube nun aber, nach Trennung und Scheidung, ist ist es zu spt.

Da ich aber kein Jurist bin, empfehle ich Ihnen dringend, einen Anwalt mit Schwerpunkt Auslnderrecht einzuschalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 30.12.08, 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da fehlt noch eine (eher ein paar) wichtige Information.

Wann wurde die erste AE wegen Familienzusammenfhrung erteilt?

Wann wurde die eheliche Lebensgemeinschaft im Inland begrndet, wann wurde sie aufgehoben?

Mal grob zurckgerechnet:

2010 weniger drei Jahre wren wir bei 2007. War damals bereits die eheliche Lebensgemeinschaft aufgehoben?

Wie wird der Lebensunterhalt sichergestellt? Wird evtl. flliger Unterhalt gezahlt? Sind Kinder aus der Ehe hervorgegangen? Wenn ja, wer hat das Sorgerecht?

Sehen Sie?

Ein paar Informationen mehr mssen es schon sein Winken
Das hat dann auch nichts mit den hier momentan als Schreckgespenst gehandelten Aussphversuchen zu tun Winken

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.