Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Annullierung Rckflag
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Annullierung Rckflag

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
yamato
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beitrge: 2207
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25.11.08, 12:57    Titel: Annullierung Rckflag Antworten mit Zitat

Hallo,

aufgrund dieses Artikels in der KB
http://www.recht.de/phpbb/kb.php?mode=article&k=37
mal eine Nachfrage, Fall spielte wie folgt (die Daten zur Verdeutlichung):

K hat lange vorher zwei Flge gebucht bei E (Fluggesellschaft), am 03.11. Flug gebucht nach London, am 06.11. Flug von London
Am 01.11. erhlt K eine Brief von E, dass der Flug am 6.11. annulliert wurde (keine Grnde genannt. K bucht daraufhin am 02.11. kostenlos auf einen 9 Stunden spteren Flug um. Im Brief wurde Bezug auf eine vorangegangene E-Mail genommen, die K aber nicht kennt. Einen frheren alternativen Flug bei E gab es nicht.
Somit drften ja theoretisch 250 Entschdigung zustehen.
Auf Schreiben von K antwortet E aber, man htte 17 Tage vorher eine E-Mail an K versandt, die die Annullierung bekannt gab.

K hat diese E-Mail nie bekommen (kann natrlich auch in den Spam Filter gerutscht sein), wer muss jetzt beweisen, dass diese E-Mail K erreicht bzw. nicht erreicht hat und wie soll er dies tun ?
Kann in so einem Fall das LBA auch helfen, obwohl dieser Punkt strittig ist ?
_________________
ausgezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
svenvanhien
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beitrge: 417

BeitragVerfasst am: 25.11.08, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fluggesellschaft muss den Zugang der E-Mail beweisen.

K hat auf jeden Fall Anspruch auf eine Entschdigung von EUR 250,-, auer die Flugnummer vom Alternativflug war gleich.

Ist es eine deutsche, britische oder irische Airline?
Falls es keine deutsche Airline ist, empfehle ich flightmole.com, die bieten einen Claim Recovery Service an, d.h. wenn die Geld erstreiten, ziehen sie vom Gewinn eine Provision ab. Falls Sie nichts erstreiten, dann muss man nichts zahlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
svenvanhien
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beitrge: 417

BeitragVerfasst am: 25.11.08, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fluggesellschaft muss den Zugang der E-Mail beweisen.

K hat auf jeden Fall Anspruch auf eine Entschdigung von EUR 250,-, auer die Flugnummer vom Alternativflug war gleich.

Ist es eine deutsche, britische oder irische Airline?
Falls es keine deutsche Airline ist, empfehle ich flightmole.com, die bieten einen Claim Recovery Service an, d.h. wenn die Geld erstreiten, ziehen sie vom Gewinn eine Provision ab. Falls Sie nichts erstreiten, dann muss man nichts zahlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yamato
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beitrge: 2207
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26.11.08, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke guter Tip !

Es handelt sich um eine leicht englische Sehr glcklich

Die scheinen aber auf flightmole derzeit keine neuen Flle anzunehmen, schade !

Also doch bers LBA...
_________________
ausgezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.