Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Anmeldung auf einer Seite ohne direkte ansage und nun das!!!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Anmeldung auf einer Seite ohne direkte ansage und nun das!!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Subtilus
Interessierter


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beitrge: 18
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 00:18    Titel: Anmeldung auf einer Seite ohne direkte ansage und nun das!!! Antworten mit Zitat

Hallo,

Ist es rechtens wenn man sich auf einer Seite anmeldet wo nur ganz unten und in der AGB zu lesen ist das die anmeldung einmalig Geld kostet?
[Bitte keine Links auf solche Seiten. Metzing]

Dies ist diese seite und man kann nicht deutlich bei einer auflsung von 1024x768 sehen was ganz unten steht.

Man hat 2 Wochen Rcktrittsrecht und das steht nur ganz klein in der AGB.

4 Wochen nach der anmeldung bekam man eine Email jetzt bitte 59 Euro zu berweisen. Irgendwas muss da doch nicht stimmen oder?

Wie ist die Rechtslage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
kay1234
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 00:56    Titel: Antworten mit Zitat

Auf alle Flle nicht zahlen ,ist einfach nur Abzocke .

Wahrscheinlich bekommst du noch ein paar Mahnungen und es wird dir mit dem Inkasso Bro oder hnlichen gedroht und dann sollte es das gewessen sein.Dadurch erhoffen Sie sich das sich welche einschchtern lassen und das Geld bezahlen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Subtilus
Interessierter


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beitrge: 18
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 01:14    Titel: Antworten mit Zitat

und das ist ganz sicher? weil wenn nicht hab ich ein groes problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
rockbender
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beitrge: 386

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

schauen sie sich doch einfach nochmal auf der Seite um. Dann knnen Sie weitere Schlsse ziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rohan
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 289
Wohnort: Ostwestfalen-Lippe

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

kay1234 hat folgendes geschrieben::
Auf alle Flle nicht zahlen ,ist einfach nur Abzocke .

Wahrscheinlich bekommst du noch ein paar Mahnungen und es wird dir mit dem Inkasso Bro oder hnlichen gedroht und dann sollte es das gewessen sein.Dadurch erhoffen Sie sich das sich welche einschchtern lassen und das Geld bezahlen .


Stolzer und seltener Besitzer einer funktionsfhigen Glaskugel...? Mit den Augen rollen

Subtilus hat folgendes geschrieben::
wo nur ganz unten


Subtilus hat folgendes geschrieben::
und in der AGB zu lesen ist


Dann hat es ja zumindest schon mal zwei Hinweise auf eine Zahlungspflicht gegeben. Hier msste man sich die Homepage und deren Gestaltung genauer ansehen um abschliessend urteilen zu knnen.

Gru
Rohan
_________________
"Wenn wir hier schon nicht gewinnen, dann zertreten wir denen wenigstens den Rasen !"
(Rolf Rssmann; kurz vor dem Anpfiff bei einem bermchtigen Gegner ...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Snowflake
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2004
Beitrge: 840
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Angenommen es verhielte sich tatschlich so, dass mir als Nutzer anbetracht der Darstellung nicht klar sein konnte/musste, dass es sich um ein kostenpflichtiges Angebot handelt, dann wrde ich persnlich zunchst einen Musterbrief aus dem Netz ziehen, indem ich von meinem Widerrufsrecht gebrauch mache und gleichzeitig behelfsweise den Vertrag anfechte (google) und das dann entsprechend dem Anbieter schicken.

Danach wrde ich jede Form von Mahnungen - auch von Inkassounternehmen etc. - komplett ignorieren und mich erst wieder rhren, wenn ich Post vom Gericht bekomme.
_________________
Nichts macht die Menschen so unvertrglich wie das Bewutsein, genug Geld fr einen guten Rechtsanwalt zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sheik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 325

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die Widerrufsbelehrung wurde hier nicht rechtswirksam bermittelt.
Daher luft die Widerrufsfrist erst ab Zugang einer Widerrufsbelehrung in Textform, zB als Beilage bei der Rechnung.

Bevor man eine solche erhalten hat, soll man nichts unternehmen, insbesonders nicht auf die unwirksame Widerrufsbelehrung im Netz reagieren.
Eine Reaktion darauf, wre ja sowieso versptet und nutzlos.
_________________
Vor Gericht kriegt man ein Urteil und nicht etwa Gerechtigkeit, wobei die Hoffnung, dass doch manche Urteile gerecht seien, wohl als Letzte stirbt
Ich habe als Andersdenkender natrlich rote Punkte, hahaha
Die FDP wird alles richten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KurzDa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beitrge: 3304
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 29.11.08, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Widerrufsbelehrung wurde hier nicht rechtswirksam bermittelt.
Daher luft die Widerrufsfrist erst ab Zugang einer Widerrufsbelehrung in Textform, zB als Beilage bei der Rechnung.
Wenn denn eine solche vom Gesetzgeber vorgesehen ist und kein fernabsatzrechtlicher Ausnahmefall vorliegt.
_________________
Jura ist wie Mathematik -
nicht alles, was man berechnen kann, ist auch sinnvoll!

Unsere Forenregeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 29.11.08, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Aufgrund dieser uerung
kay1234 hat folgendes geschrieben::
Auf alle Flle nicht zahlen ,ist einfach nur Abzocke .
verweise ich mal wieder auf unsere
Forenregeln hat folgendes geschrieben::
Liebes FDR-Mitglied,

wie Sie sicher in unserer Juriquette gelesen haben, darf hier keine individuelle Rechtsberatung in einem konkreten Fall erfolgen. Bitte helfen Sie unserem Forum, in dem Sie nur mit relevanten Transparenzinformationen (Gesetze, Verordnungen, Urteile, Leitstze, Informationsquellen, Links usw.) antworten. Diese Informationen dienen der Frderung der Rechtskunde bzw. dem allgemeinen Rechtsverstndnis.

Achten Sie bitte auf diesen Grundsatz bei jedem weiteren Beitrag.


Es bedankt sich fr die Beachtung

Ihr FDR-Moderatorenteam

(Die Eingriffe der Moderatoren bitte ausschlielich im Forum fr Mitgliederinformation u. Support kommentieren.)
Mit den Augen rollen Sehr bse
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Subtilus
Interessierter


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beitrge: 18
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.02.09, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich habe gerade eine "Letzte Mahnung" erhalten mit der drohung das sie wenn ich es nicht "sofort" berweise es auf einen Anwalt verweisen.

Muss ich da immernoch nicht reagieren oder sollte ich mich vielleicht lieber absichern?

Es wurde nie eine Email oder sonstiges zur besttigung geschickt. Habe auch keine Ergebnisse oder sonstiges erhalten. Keine dienstleistung oder hnliches.

Firma ist: [uninteressant - flipmow]

mfg Subtilus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 25.02.09, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Subtilus,

der vom Kollegen Biber eingeblendete Hinweis auf unsere Forenregeln gilt fr alle Mitglieder.
_________________
It's not about left or right, it's about right and wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.