Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Versandkostenangaben
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Versandkostenangaben

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Medien u. Wettbewerb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dodge
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beitrge: 140

BeitragVerfasst am: 07.12.08, 20:45    Titel: Versandkostenangaben Antworten mit Zitat

Hallo,
viele Onlineshops verwenden ja die Klausel unter dem Preis "zzgl. eventueller Versandkosten" und "Versandkosten" kann man anklicken und dann erhlt man die Versandkosten.

Wie sieht das nun aus, ist dieser Satz nun nicht mehr so korrekt? Muss ein Hndler nun direkt die Kosten immer angeben?

Ich nehme Bezug auf http://www.e-recht24.de/news/ecommerce/1060.html
OLG Frankfurt am Main. Urteil vom 06.03.2008, Az. 6 U 85/07.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2006
Beitrge: 5309
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 08.12.08, 20:41    Titel: Re: Versandkostenangaben Antworten mit Zitat

dodge hat folgendes geschrieben::
viele Onlineshops verwenden ja die Klausel unter dem Preis "zzgl. eventueller Versandkosten" und "Versandkosten" kann man anklicken und dann erhlt man die Versandkosten.
...
ist dieser Satz nun nicht mehr so korrekt? Muss ein Hndler nun direkt die Kosten immer angeben?

Ich nehme Bezug auf http://www.e-recht24.de/news/ecommerce/1060.html
OLG Frankfurt am Main. Urteil vom 06.03.2008, Az. 6 U 85/07.
Dort steht doch deutlich:
Zitat:
Online-Hndler mssen neben dem Kaufpreis auch automatisch die Versandkosten angeben.

_________________
Recht ist interessant, aber sehr umfangreich; bin kein Fachmann

"Wenn ich schon lge, dann am liebsten indem ich ausschlielich die Wahrheit sage."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodge
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beitrge: 140

BeitragVerfasst am: 08.12.08, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

na super ...
ich bin dafr das instrument der abmahnung komplett abzuschaffen.
Dann kann man den Satz wohl auch nicht mehr verwenden und "ab 4,50 Versandkosten" ist dann wohl auch unzulssig ...


Edit:
wiederspricht der Artikel von erecht24.de nicht
"Der Bundesgerichtshof hat heute entschieden, dass der Hinweis auf die beim Onlinekauf anfallenden Liefer- und Versandkosten sowie der Hinweis auf die in den Preisen enthaltene Mehrwertsteuer nicht unmittelbar bei der Abbildung oder Beschreibung der angebotenen Waren stehen mu (Urteil vom 4. Oktober 2007 I ZR 143/04 Versandkosten). Es genge vielmehr, wenn die fraglichen Informationen alsbald sowie leicht erkennbar und gut wahrnehmbar auf einer gesonderten Seite gegeben wrden, die der Internetnutzer bei nherer Befassung mit dem Angebot noch vor Einleitung des Bestellvorgangs aufrufen msse."
http://www.versandhandel.org/Pressemitteilung.96+M55642ae301e.0.html

ich finde den sehr unglcklich formuliert den artikel von erecht24, da es ja in gewisser weise ja nur um Versandkostenangaben in den AGB geht.
Ne Extra Seite/Verlinkung mit den Kosten sollte doch ausreichen oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 08.12.08, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

dodge hat folgendes geschrieben::
Ne Extra Seite/Verlinkung mit den Kosten sollte doch ausreichen oder ?
Das sehe ich auch so. Ansonsten: Versuch macht kluch: einfach mal eine Reihe von Versandhndlerseiten besuchen (gemeint sind hier speziell groe, bekannte Anbieter) und gucken wie die das machen. Das mu dann zwar nicht unbedingt richtig sein, aber die Chance ist doch relativ gro.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gobbelino
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2007
Beitrge: 138

BeitragVerfasst am: 07.01.09, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Biber hat folgendes geschrieben::
dodge hat folgendes geschrieben::
Ne Extra Seite/Verlinkung mit den Kosten sollte doch ausreichen oder ?
Das sehe ich auch so. Ansonsten: Versuch macht kluch: einfach mal eine Reihe von Versandhndlerseiten besuchen (gemeint sind hier speziell groe, bekannte Anbieter) und gucken wie die das machen. Das mu dann zwar nicht unbedingt richtig sein, aber die Chance ist doch relativ gro.


Ich habe das deutliche Gefhl, dass gerade kleine Mitbewerber ein beliebtes Ziel von Abmahnern sind. Die kleinen haben nicht das Geld vor zich Gerichtsinstanzen zu ziehen und knnen sich daher im Gegensatz zu den Groen keine zweifelhaften und umstrittenen Formulierungen erlauben.

brigens "zzgl. eventueller Versandkosten" - ohne jetzt berall lang nicht mehr betrachtete Links wlzen zu wollen - wurde nicht schon vor langem entschieden, dass das gegen die Preisangabenverordnung verstt?

Doch noch mal nachgeschlagen zitiert fr Versandkosten in Preisnhe wird auch z. B.
1 Abs. 6 PangV und BGH, Urt. v. 04.10.2007 - Az.: I ZR 143/04

Gobbelino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Medien u. Wettbewerb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.