Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ansprche nach verdorbenem Magen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ansprche nach verdorbenem Magen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muc_o
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 17.12.08, 16:09    Titel: Ansprche nach verdorbenem Magen Antworten mit Zitat

Szenario:
40 Leute (Erwachsene+Kinder) gehen zu einem Frhstcksbrunch-Buffett.
12-36 Stunden danach haben ber 50% davon Magen-Darm-Probleme,
(spezifische Speisen kann man nicht benennen/ausschliessen)
mindestens 10% Arztbesuche mit Krankschreibungen/Arbeitsausfllen
unterschieldicher Lnge, auch Kinder betroffen.
Man vermutet: Bei der Zubereitung im Lokal wurde "unhygienisch" gearbeitet.
("verstndlicherweise" wurden keine "Proben" mitgenommen)

- Was kann/sollte da wie am geschicktesten getan werden?
(das Lokal arbietet wohl in der Vergangenheit zufriedenstellend
und wrde auch gerne mal wieder aufgesucht werden)
- Bestehen Schmerzensgeld-Ansprche? (Erstattungen?)
(Frhstckspreis /-anteil ?, Pauschale /Person/gesamt ?)
- Wie sollte gegenber dem Lokalbetreiber vorgegangen werden?
("Drohungen" mit Gesundheitsamt erscheinen 'heftig',
v.a. was brchten sie dem eEinzelnen jetzt?)

Vielen Dank fr die Diskussion!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herzog, Jrg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beitrge: 1108
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 01.01.09, 16:00    Titel: Ansprche nach verdorbenem Essen Antworten mit Zitat

Die Geschdigten sollten sich zusammenschlieen und gemeinsam an den Gastronomen herantreten. Wenn von 40 Leuten ber die Hlfte unmittelbar nach dem Essen ber gesundheitliche Probleme klagen, drfte es mit der Beweislage wohl relativ gut aussehen.

In Betracht kommen in der Tat Schmerzensgeldansprche der Geschdigten, die in jedem Einzelfall natrlich unterschiedlich ausfallen werden, weil jeder Geschdigte seine eigene "Geschichte" hat. Bei allen Geschdigten wrde ich grundstzlich prfen, ob nicht ein Anspruch auf Rckzahlung des Preises fr den Brunch mit Ausnahme der Getrnke, die wohl ok waren, besteht.

Wahrscheinlich wird der Gastronom eine Betriebshaftpflichtversicherung haben. Unter Umstnden ist es sinnvoll, direkt mit dieser zu korrespondieren. Mit dem Gesundheitsamt/Gewerbeaufsichtsamt zu drohen, halte ich nicht fr sinnvoll, insbesondere dann, wenn man das Lokal vielleicht in Zukunft nochmal aufsuchen mchte. Dem Einzelnen drfte es fr seine zivilrechtliche Anspruchssituation gegenber dem Gastronomen m. E. grundstzlich auch nichts helfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.