Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Hat der Eigentmer ein Recht ? Gemeinschaftsterrasse ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hat der Eigentmer ein Recht ? Gemeinschaftsterrasse ?
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wohni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2008
Beitrge: 182

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wohni hat folgendes geschrieben::
Oder willst du uns mit dieser Frage einfach nur veralbern?


Danke, Zafilutsche,

fr den Link zu dem anderen Thema!

Das ist ja Comedy pur! Echt klasse.

Jetzt ahne ich auch, wieso lgi hier Fotos einstellen konnte, die den Blick auf diese Terrasse von innen (Wohnzimmerfenster) erlaubten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

ne das ist Ernst nichts Comedy. Mein Balkon ist ja Sondereigetum. Da darf keiner drauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axelmax
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beitrge: 29

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 14:04    Titel: Balkon Sondereigentum? Antworten mit Zitat

Hallo.

Zitat:
(3) Jeder Wohnungseigentmer kann einen Gebrauch der im Sondereigentum stehenden Gebudeteile und des gemeinschaftlichen Eigentums verlangen.


Ich halte diese Regelung zwar fr Schachsinn, aber wenn das so da steht, hat bei Luigi88 jeder Eigentmer das Recht, bei anderen Eigentmer auf deren Sondereigentum eine Party zu feiern.

Oder seh ich das falsch?

Gru
axelmax

edit: Schreibfehler verbessert.


Zuletzt bearbeitet von axelmax am 13.01.09, 14:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

die Terrasse ist kein Sondereigentum geschweige den gibt es ein Sondernutzungsrecht. Gewohnheitsrecht gibt es dabei sowieso nicht laut Gesetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axelmax
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beitrge: 29

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 14:53    Titel: Balkon Sondereigentum? Antworten mit Zitat

Hallo, Luigi.

Nach dem von Dir als Zitat eingestellten Absatz eines Paragrafen darf jeder Wohnungseigentmer der im Sondereigentum stehenden Gebudeteile, d.h. des Balkons, verlangen. Das ist doch richtig?

Ergo wird die nchste Party bei Dir auf dem Balkon stattfinden, oder?

Gru
axelmax
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

nein weil ich mehr Rechte habe ! Ich bin Beirat !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
axelmax
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beitrge: 29

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

Luigi08 hat folgendes geschrieben::
nein weil ich mehr Rechte habe ! Ich bin Beirat !


Tolle Begrndung!! Lachen

Allerdings kann ich in 29 WEG nichts davon finden....

Wenn Du also eine andere Begrndung liefern knntest.....

Gru
axelmax
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

mein Verwalter sagte auch. Es gibt definitiv keinen Eintrag beim Grundbuchamt (er hat die Akte vorliegen). Alles andere wie Gewohnheitsrecht zhlt nicht. Somit heit es rumen. Es wird jetzt ein Plan gemacht wer wann die Terrasse nutzen will
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wohni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2008
Beitrge: 182

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Luigi08 hat folgendes geschrieben::
nein weil ich mehr Rechte habe ! Ich bin Beirat !


Der Beirat ist ein Organ von verblffend einfacher
Rechtsstruktur, das sozial gesehen sehr unter-
schiedliche Gestalt annehmen kann.

Es kann sich gegenber dem Verwalter und
den Wohnungseigentmern wie ein Kugel-
fisch zu einer unumgehbaren Gre aufblasen.

Es kann sich, wenn es um Geld oder
Haftung geht, aber auch klein machen, bis es
Ameisen- oder Ambengre angenommen hat

(Das war ein Zitat "Der Verwaltungsbeirat" (Humor oder Wahrheit?)
Prof. Dr. Peter Derleder, PiG, Band 61, S. 163 (164)
Quelle: RA. Fritsch - 5. Bonner Fachseminar)
http://www.verwalter-kompetenz.de/index.php?option=com_content&task=view&id=482&Itemid=46
___________________

Beiratsmitglieder glauben hufig, dass sie mehr Rechte als andere Eigentmer haben.
Dies ist aber gar nicht zutreffend.
Vielmehr hat der Beirat (edit: als Gremium!) Pflichten und Aufgaben wahrzunehmen, die ihm durch Wahl aufgetragen worden sind.

Das einzige zustzliche Recht, das ich sehe, wird andererseits auch schon wieder eine Pflicht:
Nmlich das Recht des Beiratsvorsitzenden, eine Eigentmerversammlung einzuberufen, wenn der bestellte Verwalter dies pflichtwidrig nicht tut.

Manche Beiratsmitglieder - oft vor allem die Vorsitzenden - scheinen sich manchmal fr ber-Eigentmer zu halten.
Dies entbehrt allerdings jeglicher Grundlage.
Auch lgi kennt sich in seinen Pflichten und Aufgaben, die mit dem Amt zusammenhngen, wohl nicht so gut aus.

MfG
Wohni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dino71065
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 28.07.2007
Beitrge: 189

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Luigi kennt sich in gar nichts aus!
So was soll im Beirat sein? Um Gottes Willen.
_________________
Die Kunst einer Verwaltung ist es, den Eigentmer so ber den Tisch zu ziehen, das er die Reibungshitze als Nestwrme empfindet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J_Denver
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beitrge: 3777
Wohnort: hinterm Deich

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Dino71065 hat folgendes geschrieben::
Luigi kennt sich in gar nichts aus!
So was soll im Beirat sein? Um Gottes Willen.


der hat aber schon nen Kellerschacht gestrichen.
_________________
.........geschmeidig wie zwei Flachmnner

81:2/ -4K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

was mu man da kennen. Der Eigentmer hat wieder alles auf der Terrasse stehen.
Ich habe es ihm als Beirat nochmals untersagt.
Es ist eine Gemeinschaftsterasse ohne Sondernutzungsrecht. Er meinte ich soll meinen Anwalt einschalten und gegen ihn vorgehen. Wenn der gleich weg ist, werde ich die Terrasse rumen und die Dinge vor das Haus stellen. So geht das ja nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dino71065
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 28.07.2007
Beitrge: 189

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe mal davon aus, das du dir hier einen kleinen Scherz erlaubst und uns an der Nase herum fhrst.(was ich schon lnger vermute)
Ich spiele aber noch mit.Sehr glcklich

Du hast als Beirat niemandem etwas zu untersagen, du darfst die Verwaltung informieren mehr auch nicht.
Und von den Gartenmbeln wrde ich die Finger lassen, das kann teuer werden.

Dino71065
_________________
Die Kunst einer Verwaltung ist es, den Eigentmer so ber den Tisch zu ziehen, das er die Reibungshitze als Nestwrme empfindet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beitrge: 1428
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Luigi08 hat folgendes geschrieben::
So geht das ja nicht
Stimmt. So geht`s wirklich nicht! Sehr glcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

So ich habe jetzt ein schnes Rechtsanwalt Schreiben aufgesetzt (sieht fast wie echt aus). Jedenfalls bekommt es gleich der Nachbar. Zuszlich bekommt er ein Schreiben von meiner Person, mal sehen das zieht bestimmt.

Die Mbel darf ich laut Verwalter wegrumen. Er meint alles was auf der Gemeinschaftsterrasse jetzt noch steht geht in das Gemeinschaftseigentum ber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.