Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Hat der Eigentmer ein Recht ? Gemeinschaftsterrasse ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hat der Eigentmer ein Recht ? Gemeinschaftsterrasse ?
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dino71065
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 28.07.2007
Beitrge: 189

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Woran erkennt man das denn?
_________________
Die Kunst einer Verwaltung ist es, den Eigentmer so ber den Tisch zu ziehen, das er die Reibungshitze als Nestwrme empfindet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flipmow
Gast





BeitragVerfasst am: 12.01.09, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Luigi08,

bitte in Zukunft keine Bilder mehr als Link hier einstellen. Das ist hier nicht gewnscht. Eine Erklrung muss ausreichen.

Danke.

lg flipmow
Nach oben
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

der Verwalter hat jetzt aber in seinen Unterlagen eine Zuordnung der Terrasse zu der Wohnung gefunden Traurig .
Sie ist jedoch nicht im Grundbuchamt zu finden. Normalerweise ist die dann doch nichtig oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dino71065
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 28.07.2007
Beitrge: 189

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Es kann ja auch eine Vereinbarung bestehen, oder es steht eventuell auch in der Gemeinschaftordnung das das so Vereinbart wurde!!! Lachen Lachen Lachen
Und da hat man sich dran zu halten. Lachen Lachen Lachen
_________________
Die Kunst einer Verwaltung ist es, den Eigentmer so ber den Tisch zu ziehen, das er die Reibungshitze als Nestwrme empfindet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doc_Schnaggls
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beitrge: 475
Wohnort: Groraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke nicht, dass die eindeutige Zuordnung im Grundbuch zu suchen wre, sondern, wie bereits oben erwhnt, in der Teilungserklrung.

Bitte dort nochmals genau nachsehen.

Gre,

Doc Schnaggls
_________________
Never be afraid to try something new! Remember: Amateurs built the ark, professionals built the Titanic.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

da steht nichts zu drin. In der Hausordnung steht nur was und dort werden die Balkonen gleichgesetzt mit der Terrasse bwzrlich abstellen von Dingen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wohni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2008
Beitrge: 182

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zu jeder Eigentumswohnanlage gehrt auch ein Aufteilungsplan. Auf diesen wird Bezug genommen im Kaufvertrag und er ist selbstverstndlich auch in der Grundbuchakte beim Amtsgericht enthalten.

Nun scheint sich das ganze Thema ja in Luft aufzulsen.
Der Sachverhalt war wohl nicht zutreffend dargestellt.

Die Fotos hatte ich gesehen. Wenn diese Terrasse Gemeinschaftseigentum wre, wre bei der Teilung der Immobilie ja ein dicker Fehler passiert gewesen.

MfG
Wohni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Im Aufteilungsplan vom Amtsgericht steht nichts drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dino71065
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 28.07.2007
Beitrge: 189

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, und nu?

Jetzt mu Luigi08 sich etwas anderes einfallen lassen um den Eigentmer aus seiner Wohnung zu vergraulen.
Ja, ja, ist nicht alles so einfach wie man sich das vorstellt. Gott sei Dank!


Und ich hoffe das Luigi08 nicht spter einmal in die gleiche Situation kommt (oder doch?!) und von einem anderen Eigentmer genauso in die Mangel genommen wird!!
_________________
Die Kunst einer Verwaltung ist es, den Eigentmer so ber den Tisch zu ziehen, das er die Reibungshitze als Nestwrme empfindet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 06:58    Titel: Antworten mit Zitat

wie und nun. Der Eigentmer mu rumen. Es gibt keinen Eintrag.
Jedenfalls will der Eigentmer einen Anwalt beauftragen und es so nicht "schlucken" Mein Verwalter sagte aber er hat null Chance.

Ist mit der Gemeinschaftsordnung die Hausordnung gemeint ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ak
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2004
Beitrge: 526

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 08:59    Titel: Damit ... Antworten mit Zitat

Salut

...ist im 15 WEG ("Gebrauchsregelung") ...
Luigi08 hat folgendes geschrieben::
Ist mit der Gemeinschaftsordnung die Hausordnung gemeint ?
...eine Vereinbarung der Eigner beschrieben (und nicht "gemeint"), als deren Anhang oder Bestandteil unter anderem eine Hausordnung beschlossen werden kann.
_________________
Adieu
RM hat folgendes geschrieben::
Bis hierher kann man zustimmen... Danach wird die Argumentation aber etwas abenteuerlich... ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Prima danach habe ich auch Anspruch auf die Terrasse

Zitat: "
(3) Jeder Wohnungseigentmer kann einen Gebrauch der im Sondereigentum stehenden Gebudeteile und des gemeinschaftlichen Eigentums verlangen "
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beitrge: 1428
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 10:18    Titel: Hllische Nachbarn! Antworten mit Zitat

Wieso mu ich bei Luigi08 gleich an diesen Thread denken? Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Luigi08
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

so Terrasse ist leer ! Sehr glcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wohni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2008
Beitrge: 182

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

luigi,

sicherlich gehrt zu deiner Wohnung auch ein Balkon.
Vielleicht auch einer mit so einem groen Fenster bzw. als Schiebetr-Anlage?

Ich wrde sagen: Schon mal langsam leerrumen!
Eine ausreichend lange Leiter wird von auen angestellt.


Du kannst ja so lange die Rollladen herunterlassen, whrend die Nachbarn mit ihren Gsten auf dem Balkon vor deinem Wohnzimmer feiern!

MfG
Wohni

PS: Bitte sei so gut und schick doch den Nachbarn auch mal zu uns ins Forum, bitte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.