Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - von der Heirat zur Einbrgerung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

von der Heirat zur Einbrgerung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paddi79
Interessierter


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 19:09    Titel: von der Heirat zur Einbrgerung Antworten mit Zitat

Hallo,

ist lt. Rechtslage folgendes erlaubt?
Beispiel:
Person A (nicht-deutsch) hat Person B(deutsch) geheiratet.
A hat aber noch nicht den Reisepass auf den neuen Namen ndern lassen.
Knnte A trotzdem zur Auslnderbehrde einen Antrag auf Einbrgerung stellen?

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zur Wieden
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 761

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Handelt es sich bei dieser Person "A" um dieselbe Person A, die bereits eine Vorstrafe wegen Raubes hat?
Natrlich kann der A einen Einbrgerungsantrag stellen, wenn er Mue und eine gut gefllte Geldbrse hat, denn die Ablehnung eines Einbrgerungsantrags lst Gebhren aus.


Grundstzlich ist eine nderung des Familiennamens im laufenden Einbrgerungsverfahren mglich, erschwert und verzgert ggf. jedoch den Fortgang des Verfahrens. Warum also nicht warten, bis die Namensnderung vermerkt worden ist?

Gru
zW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
paddi79
Interessierter


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

zur Wieden hat folgendes geschrieben::
Handelt es sich bei dieser Person "A" um dieselbe Person A, die bereits eine Vorstrafe wegen Raubes hat?

Nein.

Die Kosten fr eine Einbrgerung, ca. 255, sind bekannt.
Die Frage kommt eher daher ob man die Kosten von einem Konsulat(mind.300) fr nderungen im Pass vermeiden kann.
In dem die Mglichkeit besteht, direkt den Weg zur Behrde zu gehen.
Ist dies denn generell mglich?

Allein die Bearbeitungszeit durch Konsulate kann bis zu ca. 3-4 Monate dauern.
Hier stellt sich auch die Frage welche Probleme fr Person A, whrend des o.g. Bearbeitungszeitraum auftauchen knnten, wenn zwar eine Heiratsurkunde vorliegt jedoch dies im Pass nicht ersichtlich ist!?

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 09:44    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Hier stellt sich auch die Frage welche Probleme fr Person A, whrend des o.g. Bearbeitungszeitraum auftauchen knnten, wenn zwar eine Heiratsurkunde vorliegt jedoch dies im Pass nicht ersichtlich ist!?


Hallo,

ob es Probleme geben wird, weil der Pass einen unzutreffenden Namen wiedergibt, hngt auch vom heimatlichen Passrecht ab.

Nach deutschem Passrecht wrde ein solcher Pass ungltig und mte erneuert werden.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paddi79
Interessierter


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Besteht denn die Mglichkeit, direkt den Weg zur Behrde zu gehen?

@Ronny: Was genau ist mit deutschem Pasrecht gemeint?Knntest du hierzu Beispiele nennen?

Danke
Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zur Wieden
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 761

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Frage kommt eher daher ob man die Kosten von einem Konsulat(mind.300) fr nderungen im Pass vermeiden kann.
In dem die Mglichkeit besteht, direkt den Weg zur Behrde zu gehen.
Ist dies denn generell mglich?

Wie auch Ronny bereits ausgefhrt hat, ist ein gltiger Pa (also auch mit aktuell geltenden Daten, demzufolge hier der aktuell gltige Familienname) der Einbrgerungsbehrde vorzulegen. Kein gltiger Pa - keine Einbrgerung!



Zitat:
Allein die Bearbeitungszeit durch Konsulate kann bis zu ca. 3-4 Monate dauern.
Hier stellt sich auch die Frage welche Probleme fr Person A, whrend des o.g. Bearbeitungszeitraum auftauchen knnten, wenn zwar eine Heiratsurkunde vorliegt jedoch dies im Pass nicht ersichtlich ist!?

Es empfiehlt sich, unverzglich nach der Eheschlieung beim zustndigen Konsulat die nderung des Passes zu beantragen, um Probleme im Voraus zu vermeiden. In der Regel verbleibt der bisher gltige Pa dem Painhaber bis zur Aushndigung des neuen Passes.
Empfehlenswert ist zudem, der ABH die Veranlassung der Beantragung eines neuen Passes nachzuweisen, um dadurch die Mitwirkungspflicht bei der Pabeschaffung zu dokumentieren. Dadurch vermeidet der Auslnder bereits im Vorfeld, dass die ABH ihn mit Nachdruck zur Pabeschaffung auffordert.


Zitat:
Die Kosten fr eine Einbrgerung, ca. 255, sind bekannt.

Die Kosten fr die Ablehung eines Antrags betragen 191 Euro (knnen je nach Bundesland jedoch auch abweichen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
paddi79
Interessierter


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

mmmh...relativ "verzwickt" Geschockt und nur erschwinglich fr personen, wie zur weiden schrieb "gut gefllte Geldbrse haben"

dann msste mann wie folgt vorgehen:

-nach der heirat zum konsulat. hier passnderung anfordern und einen nachweis zur beantragung mitnehmen. wobei hier dieser wahrscheinlich extra nochmal ins deutshe bersetzt und staatlich anerkannt sein muss. da sonst diese die abh nicht akzeptiert.

-dann zur abh den nachweis vorlegen das eine nderung angefordert wurde.
wobei sich hier die frage stelltob damit trotzdem ein antrag auf einbrgerung eingeleitet werden kann? (ggf. kosten der ablehnung tragen mit 190)

-3 bis 4 monate warten bis pass fertig.

jedoch wie knnen whrend der o.g. zeit gewisse themen erledigt werden wie:
-Lohnsteuerkarte ndern,
-Fherschein ndern,
- Fahrzeugpapiere,
-laufende Vertrge usw.

-pass erhalten(kosten ab 300)
-wg zur abh. hier ggf. bzw. abhngig von o.g. frage den antrag erneut beantragen.

-antrag bei abh(kosten ca.255)

Fazit: 600 fr eine einbrgerung, respekt.
Frage: wre der o.g. ablauf korrekt? Bitte korrigieren falls etwas falsch o. vergessen, danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
@Ronny: Was genau ist mit deutschem Pasrecht gemeint?Knntest du hierzu Beispiele nennen?


Hallo,

wenn n Deutschland jemand durch Eheschlieung einen anderen Familiennamen erwirbt, wird sein Pass nach den Bestimmungen des Passgesetzes ungltig, siehe hierzu den 11 Nr. 2 PaG:

http://bundesrecht.juris.de/pa_g_1986/__11.html

Falls das Heimatrecht des Auslnders eine hnliche Bestimmung enthlt, wre bereits jetzt ein Problem vorhanden, denn das AufenthG sieht ebenfalls vor dass ein gltiger Pass vorhanden sein mu.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zur Wieden
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 761

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
antrag bei abh(kosten ca.255)

Fazit: 600 fr eine einbrgerung, respekt
Bitte korrigieren falls etwas falsch


Die Gebhr fr die Einbrgerung betrgt 255 Euro.
Alle anderen Kosten resultieren aus anderen Vorgngen. Welche Konsequenzen aus der Eheschlieung resultieren - u.a. die nderung des Passes - ist vorhersehbar und hat mit der Einbrgerung nichts zu tun.

Mal quer gefragt: Warum will Person A erst jetzt, nach der Eheschlieung mit einem deutschen Staatsbrger, die Einbrgerung beantragen?
Wenn Person A schon eine lngere Aufenthaltszeit in DE hatte, wre eine EB bereits vor der Eheschlieung evtl. mglich gewesen. Dann htte A sich u.U. die Kosten fr die Passnderung sparen knnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.