Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - gekaufte Wohnung hat weniger m
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

gekaufte Wohnung hat weniger m

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Max Frey
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 22:32    Titel: gekaufte Wohnung hat weniger m Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich habe vor einigen Monaten eine Wohnung gekauft.
Nach erstem Verdacht hat sich besttigt, dass die m der Wohnung weniger sind als angegeben.
Natrlich htte ich das vorher besser berprfen lassen sollen, aber der private Verkufer wirkte vertrauenswrdig.
Gibt es nachtrglich Mglichkeiten den vereinbarten Preis pro Quadratmeter rechtlich zu verlangen, oder muss ich fr meine Dummheit bezahlen?
Weiss jemand wie die Rechtslage zu diesem Thema ist?

mfg, Max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Und das hat genau was mit Polizeirecht zu tun?
_________________
It's not about left or right, it's about right and wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strider
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 11040

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Mietrecht hat das allerdings auch nichts zu tun, eher mit Immobilienrecht.

Es sollte in jeden Fall geprft werden was im Kaufvertrag vereinbart wurde, davon wird meiner Meinung nach abhngen ob der Kufer etwas bekommt oder nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hoppala, die Eile, die Eile Winken

Ab ins Immobilienrecht
_________________
It's not about left or right, it's about right and wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wido
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beitrge: 178
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.01.09, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wurde die Wohnflche jetzt nach http://www.gesetze-im-internet.de/woflv/index.html ermittelt ?
Mit den Augen rollen
_________________
Barba non facit philosophum --- Ein Bart alleine macht noch keinen Philosophen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J_Denver
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beitrge: 3777
Wohnort: hinterm Deich

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 07:30    Titel: Antworten mit Zitat

Sind denn im Kaufvertrag die qm angegebenm bzw. wurde ein Preis per qm vereinbart?
M.W. werden im Vertrag immer nur die Eientumsanteile genannt.
_________________
.........geschmeidig wie zwei Flachmnner

81:2/ -4K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 10.01.09, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Oder wurde die Wohnflche nach DIN 277 oder DIN 283 berechnet?

Nheres zur Wohnflchenberechnung kann hier nachgelesen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beitrge: 4099

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 19:06    Titel: Re: gekaufte Wohnung hat weniger m Antworten mit Zitat

Max Frey hat folgendes geschrieben::
.....Nach erstem Verdacht hat sich besttigt, dass die m der Wohnung weniger sind als angegeben.

Weniger als wo angegeben?
Im Kaufvertrag? Das wre zwar unblich, wrde aber weiterhelfen.
Im Inserat oder Expose? Bei Neubau gibt es eine Prospekthaftung.
Bei Gebrauchtimmobilien kann man nur dann Kaufpreisminderung verlangen, wenn die Differenz mindestens 10 % betrgt.

Max Frey hat folgendes geschrieben::
.....Gibt es nachtrglich Mglichkeiten den vereinbarten Preis pro Quadratmeter rechtlich zu verlangen....

Den Preis pro m kann man nur verlangen, wenn ein Preis pro m vertraglich vereinbart war.
MfG
Lucky
_________________
Meine Beitrge stellen lediglich meine private Meinung sowie ggf. Transparenzinformationenen dar. Ich gebe grundstzlich weder Steuer- noch Rechtsberatung.
Warnhinweis: Ich bitte zu beachten, da ich auch "einfach nur unsinnige" Beitrge schreibe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.