Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Anspruch auf Makler-Courtage
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Anspruch auf Makler-Courtage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
babycorn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.02.2005
Beitrge: 105

BeitragVerfasst am: 11.01.09, 20:36    Titel: Anspruch auf Makler-Courtage Antworten mit Zitat

Familie A ist auf der Suche nach einer Bestandsimmobilie.

Im Internet hat Familie A passende Huser gefunden... im Nachhinein stellte sich allerdings raus, dass eines der Huser zwei Mal angeboten wird... einmal von einer groen Bausparkasse und noch ein mal von einem Immobilienbro.

Nun haben die Bausparkasse und das Immobilienbro AGBs... und dort drin steht, dass man sich innerhalb von 4 bzw. 5 Tagen melden muss, wenn einem das angebotene Haus durch einen anderen Anbieter angeboten wurde. Andernfalls erkennt man die Nachweisung durch den jeweiligen Anbieter an, von dem man die Unterlagen erhalten hat und muss die Provision zahlen bei Vertragsabschluss.


Nun ist die Frage: Wenn Familie A der Bausparkasse und dem Immobilienbro nicht gegenseitig mitteile, dassvom jeweils anderen auch ein Angebot unterbreitet worden ist, muss Familie A dann an beide die Makler-Courtage zahlen ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beitrge: 4099

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 18:50    Titel: Re: Anspruch auf Makler-Courtage Antworten mit Zitat

babycorn hat folgendes geschrieben::
.....Nun ist die Frage: Wenn Familie A der Bausparkasse und dem Immobilienbro nicht gegenseitig mitteile, dass vom jeweils anderen auch ein Angebot unterbreitet worden ist, muss Familie A dann an beide die Makler-Courtage zahlen ???

Ein klares Ja.
Deshalb dem zweiten Makler sofort Bescheid geben, da man diese Immobilie bereits kennt. (Einrede der Vorkenntnis).
MfG
Lucky
_________________
Meine Beitrge stellen lediglich meine private Meinung sowie ggf. Transparenzinformationenen dar. Ich gebe grundstzlich weder Steuer- noch Rechtsberatung.
Warnhinweis: Ich bitte zu beachten, da ich auch "einfach nur unsinnige" Beitrge schreibe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volker Kles
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 580

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

"Im Nachhinein" stellte es sich heraus? Wie ist das zu verstehen?
_________________
Gru
V.K.
____________________________________________
Jeder hat in seinem Leben auf sich selber achtzugeben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
babycorn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.02.2005
Beitrge: 105

BeitragVerfasst am: 12.01.09, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Volker Kles hat folgendes geschrieben::
"Im Nachhinein" stellte es sich heraus? Wie ist das zu verstehen?


Familie A hat an einem Tag mehrere Anfragen ber das Internet gestellt. Die Adressen der Huser waren unbekannt, auch waren fr das gleiche Haus unterschiedliche Fotos eingestellt, so dass nicht zu erkennen war, dass es sich um das gleiche Angebot handelt.

Der Immobilienmakler sandte einen Tag spter die Unterlagen zu. 2 Tage spter erhielt Familie A von der Bausparkasse Kenntnis darber, dass es sich um das gleiche Haus handelt (anhand der Adresse).

Familie A informierte Immobilienmakler und Bausparkasse danach umgehend telefonisch, dass jeweils noch jemand das gleiche Angebot unterbreitet hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.