Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Unfall mit Herd - Versicherung will nicht zahlen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Unfall mit Herd - Versicherung will nicht zahlen
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bastian1983
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beitrge: 9
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 10:42    Titel: Unfall mit Herd - Versicherung will nicht zahlen Antworten mit Zitat

Guten Tag,

wenn man eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, aber nicht auf Einschrnkungen informiert wurde, wie zB bei gemieteten Heizgerten etc besteht kein Schutz, und man es erst herausfindet, als man einen Unfall mit dem Herd hatte, der einem Dritten gehrt, da die Versicherung nicht zahlen will und dies mit dieser Begrndung rechtfertigt, dass es normalerweise drin wre aber nicht in des Geschdigten Haftpflicht, da diese Einschrnkungen unterliegt.

Wie ist die Rechtslage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoniX
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.09, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Einen steht das evtl im Kleingedruckten und zum Anderen kann man ja nicht jeden Versicherungsnehmer ber smtlichen Eventuallitten aufklren im Vorhinein.
Nach oben
Doc_Schnaggls
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beitrge: 475
Wohnort: Groraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sie haben doch bestimmt bei Abschluss der Versicherung die Versicherungsbedingungen bekommen.

Dort sollte auch der Leistungsumfang (und eventuelle Ausschlsse) dokumentiert sein.
_________________
Never be afraid to try something new! Remember: Amateurs built the ark, professionals built the Titanic.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tammi76
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beitrge: 70

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Um ehrlich zu sein verstehe ich die Frage bzw. die Begrndung nicht ganz.

Karli Koch beschdigt den Herd von Hera Hausfrau. Die Haftpflichtversicherung von Karli lehnt die Eintrittspflicht ab, weil es in der Versicherung von Hera nicht dabei ist? Frage

Verstehe ich nicht. Wie ist der Schaden denn passiert und was antwortete die (fiktive) Versicherung?

Gre
Tammi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Momentemal,
Ich hab hier garnix karbuttt gemacht und kenne auch keine Hera! Cool
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Verstehe ich nicht.


Hallo,

es gibt PHV die schlieen in ihren Versicherungsbedingungen Mietsachschden aus, bzw. verlangen einen Zusachlag fr die Inclusive-Lsung.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man das nicht direkt in der Frage so formulieren? Winken
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bastian1983
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beitrge: 9
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Karli is unglcklich auf die halboffene Ofentre gefallen und hat sie komplett rausgerissen, zudem is das Glas komplett kaputt gegangen und die ofenfunktion halt nicht mehr nutzbar dadurch.
Karlis Versicherung hat darauf geantwortet, dass nach V3.1) a) (2) seinem Vertrag zu Grunde liegenden Besonderen Bedingungen und Risikobeschreibungen fr die PHV sind aber Hapftpflichtansprche wegen Schden an Heizungs-, Maschinen-, Kessel- und Warmwasserbereitungsanlagen sowie an Elektro- und Gasgerten ausgeschlossen.

Das finde ich ist schon etwas, was man Karli beim Abschluss htte sagen mssen, da er einen umfassenden schutz wollte, auch fr seine Wohnung.

Ich gelobe Besserung fr das nchste Formulieren! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 9688
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Karli unglcklich 'gefallen' ist, drfte eigentlich gar keine Haftung bestehen, es sei denn Karli hat den Fall fahrlssig verursacht.
- Bei unseren Parties waren frher die Kchen immer so voll, dass da niemand umfallen konnte. Cool
_________________
Es heit Frist, nicht Frits, auch nicht First, sondern Frist, Frist, Frist, Frist, Frsit... Ich lern's nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wido
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beitrge: 178
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Karsten hat folgendes geschrieben::

- Bei unseren Parties waren frher die Kchen immer so voll, dass da niemand umfallen konnte. Cool

lautes Lachen lautes Lachen
_________________
Barba non facit philosophum --- Ein Bart alleine macht noch keinen Philosophen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bastian1983
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beitrge: 9
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

also wenn er nicht unglcklich gefallen wre, sondern es fahrlssig gemacht htte, htte seine Versicherung bezahlt, wenn die Klausel net wre? ^_^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, wir kommen der Sache nher. Danke fr die Formulierung. Winken

Die Frage ist eigentlich wie der Sturz verursacht wurde (also fahrlssig oder vorstzlich) und ob Karli der Mieter ist, also ein Mietsachschaden vorliegt oder nicht.
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 13.01.09, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Bastian1983 hat folgendes geschrieben::
Karli is unglcklich
Nee, nee, isser nicht! Ganz im Gegenteil! Auf den Arm nehmen
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Geht es Karli denn wenigstens wieder gut nach seinem Sturz? Lachen
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bastian1983
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beitrge: 9
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Karli geht es nach dem Sturz wieder gut, nur er hat eine dicke Beule! Cool

Karli ist Mieter und der Herd steht in seiner Wohnung, gehrt aber der Genossenschaft.
Karli ist auf einer Flasche ausgerutscht, die wohl runtergefallen ist und die er nicht gesehen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.