Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Winterreifen Anhnger
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Winterreifen Anhnger
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tweet
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beitrge: 178

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 11:26    Titel: Winterreifen Anhnger Antworten mit Zitat

gefhrdet es den Versicherungsschutz wenn auf dem Anhnger keine Winterreifen montiert sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu gibt es einen interessanten Artikel des GDV.
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tweet
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beitrge: 178

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

der Artikel bezieht sich auf Winterreifen allgemein.

Mir geht es aber explizit um den Anhnger - womglich gilt da das gleiche? wenn ja, warum? wenn nicht, warum?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Strassenverkehrsordnung 2 Abs3a hat folgendes geschrieben::
Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrstung an die Wetterverhltnisse anzupassen.
Ein Anhnger ist m.E. kein Kraftfahrzeug.
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Es gilt aber in diesem Sinne trotzdem fr Anhnger (wenn ich es bedingungstechnisch richtig verstanden habe), da diese ja auch versichert werden mssen. Andererseits sind Schden, die auf nicht geeignete Bereifung zurckzufhren sind, bei Versicherern, die grobe Fahrlssigkeit mitversichern, mitversichert. Winken

Problematisch knnte es halt nur werden, wenn derjenige, der einen Anhnger mit seinem Fahrzeug zieht, in ein Gebiet kommt, in welchem Schneeketten vorgeschrieben sind. Das hat aber dann wieder nichts mit den Reifen zu tun.
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::
Es gilt aber in diesem Sinne trotzdem fr Anhnger
Der Gesetzgeber spricht allerdings explizit von Kraftfahrzeugen. Lachen
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::
Es gilt aber in diesem Sinne trotzdem fr Anhnger, da diese ja auch versichert werden mssen.
Das behaupten vermutlich die Versicherungen! Sehr bse
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Biber hat folgendes geschrieben::
der_drebber hat folgendes geschrieben::
Es gilt aber in diesem Sinne trotzdem fr Anhnger
Der Gesetzgeber spricht allerdings explizit von Kraftfahrzeugen. Lachen


Ich gehe ja nicht von der StVO aus, sondern von den jeweiligen Versicherungsbedingungen. Smilie

karli hat folgendes geschrieben::
Das behaupten vermutlich die Versicherungen! Sehr bse

Ich mchte mal sehen, wie jemand ohne eine eVB zu haben, einen Anhnger zulassen will. Sehr bse

Ich persnlich wrde mich auf jeden Fall, je nach Versicherer, nicht auf das dnne Eis begeben wollen und groe Diskussionen im Schadenfall und gegebenenfalls den Verlust des Versicherungscshutzes riskieren. Aber wie ich ja schrieb: Bei den meisten Versicherern ist die grobe Fahrlssigkeit mitversichert und insofern auch der Fall der nicht geeigneten Reifen.

Andererseits habe ich bisher noch keinen Anhnger mit Winterreifen gesehen. Hmmm...
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)


Zuletzt bearbeitet von Versicherungsmensch am 14.01.09, 13:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lackschleifer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beitrge: 248
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hat ein Anhnger wohl genauso seine "ordentliche Bereifung" mitzufhren?
Im Schadensfalle drfte dies schnell beantwortet sein, denn versicherungstechnisch "haftet" die Versicherung des Zugfahrzeuges bei angekoppeltem Anhnger. So knnte die Auslegung der WR-empfehlung/Pflicht mit JA beantwortet werden.
Die "Anhngerversicherung" kommt erst zum tragen wenn er nicht angekoppelt ist und ein Schaden entsteht, nur wissen dies wenige....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tweet
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beitrge: 178

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

ich komme darauf, da mir beim Tv gesagt wurde man bruchte sie nicht.

Ein Anruf bei der Versicherung wiederrum versuchte mich eines anderen zu belehren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Tweet hat folgendes geschrieben::
ich komme darauf, da mir beim Tv gesagt wurde man bruchte sie nicht.

Ein Anruf bei der Versicherung wiederrum versuchte mich eines anderen zu belehren.


Es kommt dort halt auf den Versicherer und die entsprechenden Kraftfahrtbedingungen an. Im Schadenfall muss aber wie gesagt ein kausaler Zusammenhang zwischen nicht geeigneter Bereifung und dem Schaden bestehen, damit der Versicherer sich auf eine eventuelle Leistungsfreiheit berufen kann.

Hinzu kommt, dass, wie Lackschleifer schon richtig geschrieben hat, dass in Fahrt die Versicherung des ziehenden Fahrzeuges leistet.

Im Kaskobereich sieht es hingegen wieder anders aus.
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tweet
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beitrge: 178

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

d.h. wenn fr den Anhnger eine Vollkasko bestehen wrde, dann wrde die aber trotzdem den (eigenen) Schaden bernehmen?

(ja, oder?sonst macht das wohl keinen sinn...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::
Ich mchte mal sehen, wie jemand ohne eine eVB zu haben, einen Anhnger zulassen will. Sehr bse
Und in welchem Zusammenhang steht das mit den Winterreifen?
Ich wsste auch nicht, da die Versicherer vor der Erteilung einer Versicherungsbesttigung berprften, ob das Fahrzeug mit Winterreifen ausgestattet ist oder nicht.
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Tweet hat folgendes geschrieben::
d.h. wenn fr den Anhnger eine Vollkasko bestehen wrde, dann wrde die aber trotzdem den (eigenen) Schaden bernehmen?

(ja, oder?sonst macht das wohl keinen sinn...)


Da kommt es dann drauf an, ob grobe Fahrlssigkeit versichert wurde.

karli hat folgendes geschrieben::
der_drebber hat folgendes geschrieben::
Ich mchte mal sehen, wie jemand ohne eine eVB zu haben, einen Anhnger zulassen will. Sehr bse
Und in welchem Zusammenhang steht das mit den Winterreifen?
Ich wsste auch nicht, da die Versicherer vor der Erteilung einer Versicherungsbesttigung berprften, ob das Fahrzeug mit Winterreifen ausgestattet ist oder nicht.


Mein Kommentar bezog sich allgemein auf die Zulassung von Fahrzeugen. Mit Winterreifen hat das tatschlich nichts zu tun. Winken
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J_Denver
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beitrge: 3777
Wohnort: hinterm Deich

BeitragVerfasst am: 14.01.09, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

@ der_drebber

konstruiere mal einen schadenfall, wo die Bereifung des Anhngers urschlich ist. Geschockt
_________________
.........geschmeidig wie zwei Flachmnner

81:2/ -4K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.