Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Belege Anlage KAP
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Belege Anlage KAP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
yamato
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beitrge: 2207
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 12:14    Titel: Belege Anlage KAP Antworten mit Zitat

Hallo,
ist vielleicht schon mal gefragt worden, habs aber nicht ber die Suchfunktion gefunden.
Sofern man die Anlage KAP ausfllt, wegen einbehaltener Steuern auf Zinseinknfte(zuviel einbehalten weil Freistellungsauftrge falsch verteilt Geschockt ) mssen dann alle Zinseinknfte des Jahres mit Originalsteuerbescheinigungn belegt werden ?

Bei einer Bank wurden zwar Zinsen gezahlt, aber keine Steuern einbehalten, muss dort dann extra eine Bescheinigung angefordert werden, oder reicht der Kontoauszug ?

Bei zwei anderen Instituten wurden Zinsen gezahlt und Steuern einbehalten, hier wirds wohl nur mit den Originalen gehen ?
_________________
ausgezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoniX
Gast





BeitragVerfasst am: 19.01.09, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
mssen dann alle Zinseinknfte des Jahres mit Originalsteuerbescheinigungn belegt werden ?

Nur die Steuerbetrge mssen mit Original-Steuerbescheinigungen nachgewiesen werden.

Fr die Einnahmen : Ertrgnisaufstellung, Zinsbescheinigung oder Jahresbescheinigung.

Zitat:
Bei einer Bank wurden zwar Zinsen gezahlt, aber keine Steuern einbehalten, muss dort dann extra eine Bescheinigung angefordert werden, oder reicht der Kontoauszug ?

Bei zwei anderen Instituten wurden Zinsen gezahlt und Steuern einbehalten, hier wirds wohl nur mit den Originalen gehen ?

siehe oben.

Gru
Nach oben
bavarian tax collector
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beitrge: 655
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Und nur nochmal zur Klarstellung: Es mssen ALLE Einknfte aus KapVerm erklrt werden, auch die freigestellten! "Schummeln" nutzt nicht viel, da die freigestellten Zinsen an das BZSt gemeldet werden und dort direkt vom FA abgefragt werden knnen.

taxpert
_________________
Your friendly bavarian tax collector

Motto: "Das Leben ist zum Lachen da, drum nehm' ich Psychopharmaka!" Die rzte: "Jazz ist anders"

"Bitte, Danke und Verzeihung wandern auf die Liste der bedrohten Wrter!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yamato
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beitrge: 2207
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mona85 hat folgendes geschrieben::

Fr die Einnahmen : Ertrgnisaufstellung, Zinsbescheinigung oder Jahresbescheinigung.


Gru


Reicht denn als Ertrgnisaufstellung selber eintragen und Kontoauszug beifgen (als Kopie) oder muss ich da extra was anfordern. Handelt sich um ein "normales" Sparbuch, da hab ich noch nie was geschickt bekommen.

@btc
Das ist doch selbstverstndlich Ausrufezeichen
_________________
ausgezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoniX
Gast





BeitragVerfasst am: 19.01.09, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Vorlage/Kopie Sparbuch ist hier das Beste bzw. ausreichend
Nach oben
bavarian tax collector
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beitrge: 655
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

yamato hat folgendes geschrieben::

@btc
Das ist doch selbstverstndlich Ausrufezeichen


Leider nicht!

taxpert
_________________
Your friendly bavarian tax collector

Motto: "Das Leben ist zum Lachen da, drum nehm' ich Psychopharmaka!" Die rzte: "Jazz ist anders"

"Bitte, Danke und Verzeihung wandern auf die Liste der bedrohten Wrter!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yamato
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beitrge: 2207
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Danke an beide Antwortenden Sehr glcklich
_________________
ausgezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoniX
Gast





BeitragVerfasst am: 19.01.09, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

*knicksmach* Winken
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.