Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Servicepauschale bezahlt - und trotzdem keine Garantie?!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Servicepauschale bezahlt - und trotzdem keine Garantie?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mali1989
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 18.01.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 18.01.09, 18:21    Titel: Servicepauschale bezahlt - und trotzdem keine Garantie?! Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit einen Scanner eingeschickt, der auerhalb der Garantiezeit war.

Folglich habe ich von der Firma einen Brief mit einem Kostenvoranschlag erhalten zu einer Servicepauschale von gut 13, die ich doch bezahlen solle, damit mein Gert ausgetauscht werden knne.

Gesagt getan, alles berwiesen, bekomme ich gestern ein total neues Gert zugeschickt, das (wie konnte es anders sein) wiederum kaputt war.

Nun habe ich bei der Firma wiederholt angerufen, dass das Gert kaputt ist, und ich doch (da ich die Servicepauschale bezahlt habe und laut Kostenvoranschlag auf eine durchgefhrte Reparatur ein Gewhrleistungsanspruch von 24 Monaten gilt) Anspruch auf kostenlose Nachbesserung des Gertes htte.

Der Mitarbeiter machte mir jedoch deutlich, dass ich im Unrecht sei, da fr Kleingerte normalerweise eine Pauschale von mind. 29 angelegt sein wrde und er nicht wisse, was bei mir vorgefallen sei, dass ich nur gut 13 bezahlen musste. Darber hinaus meinte er, dass ich doch eine Premium-Hotline der Firma (0900er - Nummer, gilt fr Kunden, deren Produkte auerhalb der Garantiezeit sind) anrufen soll, da nur diese Leute im Stande seien, mein Problem als Garantiefall einzustufen oder nicht und ich doch keinen Garantie-/Gewhrleistungsanspruch htte.

Wie ist nun die Rechtslage?
Ich bin nmlich der Ansicht, dass ich Anspruch auf kostenlose Nachbesserung habe, da ich die von der Firma in einem Schreiben festgelegte Servicepauschale fr den Austausch bzw Reparatur des Gertes bezahlt habe.
Zudem steht in diesem Schreiben drin:
Zitat:
[...] da kein Garantie- oder Gewhrleistungsanspruch vorliegt, ist der Austausch Ihres Gertes kostenpflichtig. Wir knnen Ihnen in diesem Fall den Austausch des Gertes zu einem Pauschalpreis anbieten. [...] Auf die gem Kostenvoranschlag durchgefhrte Reparatur besteht ein Gewhrleistungsanspruch von 24 Monaten.


Was meint ihr?

Vielen Dank im Voraus fr die Antworten! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.