Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Unfallgegner alkoholisiert (1,8 Prom.)
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Unfallgegner alkoholisiert (1,8 Prom.)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Susi23
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.08.2007
Beitrge: 661

BeitragVerfasst am: 18.01.09, 20:27    Titel: Unfallgegner alkoholisiert (1,8 Prom.) Antworten mit Zitat

Trgt die PKW Versicherung des Unfallverursachers auch dann den Schaden, wenn dieser 1,8 Promille hatte ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 18.01.09, 20:53    Titel: Re: Unfallgegner alkoholisiert (1,8 Prom.) Antworten mit Zitat

Susi23 hat folgendes geschrieben::
Trgt die PKW Versicherung des Unfallverursachers auch dann den Schaden, wenn dieser 1,8 Promille hatte ?
Ja.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hier kann man aber von einer Regressnahme des Versicherers gegen den Versicherungsnehmer ausgehen.
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@migo
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beitrge: 2271
Wohnort: im Lndle

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Kndigung der Versicherung drfte auch drin sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J_Denver
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beitrge: 3777
Wohnort: hinterm Deich

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

@migo hat folgendes geschrieben::
Eine Kndigung der Versicherung drfte auch drin sein.


wie tragisch, wenn man keinen Fhrerschein mehr hat. Lachen

Wenn nur der Fahrer alkoholisiert war, wird dieser in Regress genommen, dem Halter wird deshalb wohl kaum der Vertrag gekndigt.
_________________
.........geschmeidig wie zwei Flachmnner

81:2/ -4K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2006
Beitrge: 5309
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 21:19    Titel: Re: Unfallgegner alkoholisiert (1,8 Prom.) Antworten mit Zitat

Biber hat folgendes geschrieben::
Susi23 hat folgendes geschrieben::
Trgt die PKW Versicherung des Unfallverursachers auch dann den Schaden, wenn dieser 1,8 Promille hatte ?
Ja.
Gemeint ist aber m.W. nur der Haftpflichtschaden, nicht Kaskoschaden.
_________________
Recht ist interessant, aber sehr umfangreich; bin kein Fachmann

"Wenn ich schon lge, dann am liebsten indem ich ausschlielich die Wahrheit sage."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Im Kaskoschaden wird die Sache ja erst interessant. Hier ist der Versicherer nicht zwingend von der Leistung frei. Ich msste aber morgen nochmal geneuaer nachschlagen, wie das funktioniert...
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.