Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Anhrungsbogen vergessen - Was nun?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Anhrungsbogen vergessen - Was nun?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fborg
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 18:05    Titel: Anhrungsbogen vergessen - Was nun? Antworten mit Zitat

Hi!

Ich wurde am 17.11 mit 31 kmh zu viel geblitzt. Am 2.12. kam dann der Anhrungsbogen mit der Information das das Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet wurde.
Flschlicherweise hatte ich das so verstanden, das ich eine Woche zeit hatte, Einspruch einzulegen. Nun, da immernoch kein Brief mit der Geldbue und der Information ber die Punktzahl in Flensburg kam, hab ich mir schon langsam sorgen gemacht und mir den Bogen nochmal durchgelesen. Und jetzt erst hab ich gesehen, das ich eine einwchige Frist hatte, meine Persionalien auf dem Bogen auszufllen und der Behrde zuzuschicken. Nun hatte ich das halt falsch verstanden und aus der Woche sind jetzt schon mehr als ein Monat geworden.
Was kann ich nun machen? Brav einschicken und ein kleines Entschuldigung hinschreiben? Abwarten bis der zweite Brief kommt weil die Behrde vielleicht denkt der erste sei nicht angekommen? Hoffen auf Verjhrung? (Ich meine irgendwo gelesen zu haben das das nach 3 Monaten so weit ist, und jetzt sinds ja schon 2 Monate seit der berschreitung).

Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens L
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beitrge: 2419
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 18:21    Titel: Re: Anhrungsbogen vergessen - Was nun? Antworten mit Zitat

Fborg hat folgendes geschrieben::
Was kann ich nun machen?

Den Bogen beiseite legen und nicht weiter drber nachdenken. Wenn die Bugeldstelle zur berzeugung gelangt, da du der Fahrer warst, wird der Bugeldbescheid schon kommen.

Fborg hat folgendes geschrieben::
Hoffen auf Verjhrung?

Hoffen kannst du, aber durch die Anordnung der Anhrung wurde die Verjhrung unterbrochen und begann ab diesem Tag neu zu laufen. Mach dir also keine allzugroen Hoffnungen.
_________________
Cicero hat folgendes geschrieben::
Zutreffende Rechtsmeinungen erkennt man daran, dass sie von Cicero geteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fborg
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 01:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Danke fr die Antwort. Auf dem Bogen steht auch, das das mitteilen meiner Personalien Pflicht sei und mit bis zu 1000 geahndet werden kann wenn ichs nicht mache. Geh ich dann nicht Gefahr einen dafr aufn Deckel zu kriegen wenn ich den Bogen nun wieder beiseite lege?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens L
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beitrge: 2419
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 05:06    Titel: Antworten mit Zitat

N. Es kann niemand beweisen, da du das Schreiben berhaupt jemals bekommen hast.
_________________
Cicero hat folgendes geschrieben::
Zutreffende Rechtsmeinungen erkennt man daran, dass sie von Cicero geteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.