Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Urheberrecht
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Urheberrecht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Urheber- und Markenrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NeuerBenutzer123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 19:36    Titel: Urheberrecht Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Copyright bzw. zum Urheberrecht.
Angenommen ich habe eine Internetseite mit Lustigen Geschichten. Also ein Lustige-Geschichten-Portal. Wenn ich jetzt Benutzern die mglichkeit gebe ihre Texte hochzuladen, dann gehrt ihnen ja trotzdem der Text, den sie hochladen. ALso sie laden IHREN Text hoch. Wenn ich jetzt irgendwann vielleicht gebren dafr Verlange (alles nur rein Theoretisch) dann kannich das ja nicht weil ich wrde Gebren dafr verlangen, dass jemand Texte VON JEMANDEN anschaut.

Jetzt zu meiner Frage: Wie ist dass wenn ich es deutlich zeige, dass die Texte die Hochgeladen werden fr (jetzt sag ich einfach mal www.lustig-portal.de) sind. Mit anderen Worten dass man Texte FR
www.lustig-portal.de machen kann und dann schicken kann.

Z.B (u.a) mit einem Button: "Einen Text fr lustig-portal" machen"
und/oder im Haftungsausschluss schreibe, dass die hochgeladenen Texte l-p.de gehren...


Ginge so etwas? Wie ist die Rechtslage?

Danke im Voraus

Gru Paull
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe zwar nicht so recht, worauf Sie hinaus wollen, versuche es aber trotzdem mal ganz allgemein:
Bei Texten kommt es zunchst einmal darauf an, dass sie eine gewisse Schpfungshhe erreichen um urheberrechtlich geschtzt zu sein.
Erreicht ein Text die ntige Schpfungshhe und ist somit urheberrechtlich geschtzt, mssen Sie sich vom Urheber ein entsprechendes Nutzungsrecht einrumen lassen, um den Text verffentlichen/verbreiten zu drfen.
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NeuerBenutzer123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, das hilft mir schon einmal ein bisschen weiter...

Aber jetzt htte ich noch eine Frage. Wie knnte ich denn ein solches Nutzungrecht einrumen? Wrde es schon reichen, dass der Nutzer deutlich informiert ist, dass die Texte "automatisch" (wie in meinem Beispiel jetzt) lustig-portal.de gehren sobald diese Hochgeladen werden? Oder dass die Nutzer zustimmen, dass die Texte l-p.de gehren sobald dieser hochgeladen wurden...?

WIe ist hierzu die Rechtslage?

Knnte SIe mir nochmal helfen?

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 19.01.09, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die Texte, so sie urheberrechtlichen Schutz geniessen, "gehren" zunchst mal dem Urheber. Das Urheberrecht ist auch nicht bertragbar, auer per Erbe Geschockt
Wenn man Texte nutzen will, rumt der Urheber ein Nutzungsrecht ein, nicht derjenige, der die Texte nutzen will.
Die Arten der Nutzungsrechte reichen vom einfachen Nutzungsrecht bis hin zum ausschlielichen Nutzungsrecht
Bevor man ein derartiges Projekt in Angriff nimmt, sollte man sich zu seiner eigenen Sicherheit zunchst einmal hier schlau machen Winken
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NeuerBenutzer123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Danke Winken

Da werden ich mich jetzt erstmal schlau mahcne... Lachen

Kann ich mich sonst nochmal an Sie wenden?


Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NeuerBenutzer123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

jetzt habe ich noch einmal eine ganz direkte Frage... Wie wre die Rechtslagen, wenn der Urheber besttigt, dass der Text l-p.de gehrt!!??

Jetzt mal ein vieleicht ein bisschen bldes Beispiel aber... Wenn ich ein Gedicht schreibe, dann knnte ich das doch auch einfach jemandem Schenken, oder? Es wrde ja dann dem jenigen gehren. So dachte ich wre das mit "elektronischen" Texten auch.
Es KNNTE doch jemand ein Gedicht mit z.B. Word schreiben und jemandem per E-Mail schicken und schenken. Es gehrt doch dann auch dem beschenkten!?

Oder bin ich da falsch informiert?

Wre nett wenn Sie mir nocheinmal helfen wrden Winken


Mit freundlichen Gren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rena Hermann
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beitrge: 2886

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das kommt aufs Gleiche raus.
Wie nordlicht schon schrieb:
nordlicht02 hat folgendes geschrieben::
Die Texte, so sie urheberrechtlichen Schutz geniessen, "gehren" zunchst mal dem Urheber. Das Urheberrecht ist auch nicht bertragbar, auer per Erbe Geschockt
Wenn man Texte nutzen will, rumt der Urheber ein Nutzungsrecht ein, nicht derjenige, der die Texte nutzen will.
Die Arten der Nutzungsrechte reichen vom einfachen Nutzungsrecht bis hin zum ausschlielichen Nutzungsrecht

Das Urheberrecht bzw. die Urheberschaft ist nicht bertragbar, also kann man es auch nicht verschenken.
Verschenken kann man ein Nutzungsrecht in welchem Umfang auch immer.

Gru
Rena
_________________
The angels have the phone box
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
NeuerBenutzer123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ok. Aber jetzt habe ich mal im internet nach geschaut... Internetmusikbrse [Name gendert] behlt sich die Rechte vor, die Videos zu verkaufen ohne den Autor zu fragen.

Zitat aus Wikipedia:

"Lizenzbertragung an Internetmusikbrse [Name gendert]

In den Geschftsbedingungen[18] behlt sich Internetmusikbrse [Name gendert] vor, hochgeladene Inhalte (Videos) weiterzuverkaufen oder zu lizenzieren, ohne den Autor vorher fragen zu mssen."

Jetzt noch einmal die frage: Wie ist die Rechtslage dazu? Kann man denn "einfach" sich etwas vorbehalten?

Enschuldigung wenn es schon langsam nervt, aber irgendwie finde ich das komisch Verlegen


Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adromir
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beitrge: 5610
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Mit diesen AGB lsst sich das Videoportal durch den Nutzer (in der Regel sollte es der Urheber der Videos sein) das Nutzungsrecht einrumen, diese im Rahmen des Weiterverkaufs nutzen zu drfen.
_________________
Geist ist Geil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
NeuerBenutzer123
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ok und so knnte ich das doch dann auch machen, oder?

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Urheber- und Markenrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.