Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Krawalle bei Nazidemos durch Nazis
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Krawalle bei Nazidemos durch Nazis
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
carn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beitrge: 2872

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 11:15    Titel: Krawalle bei Nazidemos durch Nazis Antworten mit Zitat

Habe beim googeln nur einen Fall des letzten Jahres gefunden, bei dem Nazis auf was demoaehnlichem randaliert haetten, ohne dass zuvor irgendwelche Antifa angefangen haette.

Kennt irgendwer Faelle, bei denen Nazis Krawalle angefangen haben, versucht haben entsprechende ungeliebten Objekte zu beschaedigen?


(Ja, ich frag das nicht einfach so, sondern habe auch noch andere Gedanken dabei, aber erstmal will ich wissen, wie oft denn Nazidemos randalieren, weil mir einfach kaum Sachen bekannt sind.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2538

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persnlich halte eine Nazi-Demo an sich schon fr Randale, bei der mein Auge, mein Gemt und mein Rechtsempfinden vehement angegriffen wird. Bse
_________________
MfG
Old Piper
_____________________
Behrden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mig, aber meistens rechtmig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 20.01.09, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Old Piper hat folgendes geschrieben::
Ich persnlich halte eine Nazi-Demo an sich schon fr Randale, bei der mein Auge, mein Gemt und mein Rechtsempfinden vehement angegriffen wird. Bse


Und dies berechtig einen dann gewaltttig zu werden? Geschockt

Die Versammlungsfreiheit gilt nun einmal fr JEDEN!!!

Mir passt es auch nicht, dass Islamisten bei uns demonstrieren drfen........
Nach oben
carn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beitrge: 2872

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man die Frage ob Nazidemos an sich nicht schon ein Rechtsverstoss sind woanders weiterfuehren?

Mich interessiert, wie oft den Nazis die Gelegenheit von sich aus nuetzen und bei Demos randalieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SpecialAgentCooper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beitrge: 3296

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Was genau ist denn mit Krawallen gemeint? Rechtsverste jedweder Art? Oder nur solche gewaltttiger Art?
_________________
Die Welt wird immer absurder. Nur ich bin weiter Katholik und Atheist. Gott sei Dank! (Luis B.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beitrge: 2872

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

SpecialAgentCooper hat folgendes geschrieben::
Was genau ist denn mit Krawallen gemeint? Rechtsverste jedweder Art? Oder nur solche gewaltttiger Art?


Gewaltaetiger Art und solche, bei denen die Anweisungen der Polizei so massiv misachtet werden, dass diese die Anweisungen mit Zwangsmitteln durchzusetzen muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SpecialAgentCooper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beitrge: 3296

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich vermute in dem Milieu begeht man derartige Verste (im Vergleich zu islamistischen oder linken Demonstrationen) wenn dann eher als unangemeldeter Pbel statt als angemeldete Versammlung.
Ob z. B. das Zeigen verfassungsfeindlicher Zeichen, revisionistischer Parolen o. . eine "bessere" Qualitt haben als z. B. eine Chaostags-"Demo" knnte man aber zumindest bezweifeln.
_________________
Die Welt wird immer absurder. Nur ich bin weiter Katholik und Atheist. Gott sei Dank! (Luis B.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beitrge: 2872

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

SpecialAgentCooper hat folgendes geschrieben::
Ich vermute in dem Milieu begeht man derartige Verste (im Vergleich zu islamistischen oder linken Demonstrationen) wenn dann eher als unangemeldeter Pbel statt als angemeldete Versammlung.

Genau das meine ich auch, aber ist es so?
SpecialAgentCooper hat folgendes geschrieben::
I
Ob z. B. das Zeigen verfassungsfeindlicher Zeichen, revisionistischer Parolen o. . eine "bessere" Qualitt haben als z. B. eine Chaostags-"Demo" knnte man aber zumindest bezweifeln.


Der Vergleich ist etwas unfair, da linksradikale und islamisten da benachteiligt sind, an Hamasflaggen, DDR-Flaggen, Lenin-, Stalin- und Marxbildern ist schliesslich bestimmt nichts verfassungsfeindliches, was durch das stgb ahndbar waere.(was mich auf die Frage bringt ... egal)

Wenn man als Wertung, die nach stgb moegliche Hoechstrafe ansieht, dann waeren Nazidemos weniger schlimm, da das Symbole zeigen oder Volksverhetzen maximal 5 Jahre bringt, waehrend Auto abfackeln bis zu 10 Jahre bringt und zwar wenn keiner drinsitzt. Und beim Wohnhaeuser anzuenden ist 5 Jahre unterstes Gebot.

Aber die Frage ist, ob das wirklich stimmt, dass Nazidemos seltener (oder gar gar nicht?) in Randale ausarten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2538

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
Und dies berechtig einen dann gewaltttig zu werden? Geschockt

N - hab ich das behauptet?

Wre ja auch irgendwie unpassend: "Du beleidigst meinen Intellekt - dafr haue ich dir auf'n Nuschel!"

Obwohl - wenn ich nher drber nachdenke... Lachen
_________________
MfG
Old Piper
_____________________
Behrden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mig, aber meistens rechtmig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wrde es ja praktisch finden, wenn man sich die extremen linken und rechten sich gegenseitig vernichten lassen wrde. Schnes Schlachtfeld aufbauen. Arena darum und dann knnen alle zugucken wie sich die beiden Geieln gegenseitig aufrauchen... Sehr bse
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SpecialAgentCooper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beitrge: 3296

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Also so hnlich wie in der Weimarer Republik?
_________________
Die Welt wird immer absurder. Nur ich bin weiter Katholik und Atheist. Gott sei Dank! (Luis B.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Also so hnlich wie in der Weimarer Republik?

Ja nur das man sicherstellen muss, dass am Ende keine der beiden Parteien gewinnt/brig bleibt... Drfte dann auch Unnmengen an ALG2 einsparen Sehr bse
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SpecialAgentCooper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beitrge: 3296

BeitragVerfasst am: 20.01.09, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Winken Ralphie bei den Sopranos hatte ja auch etwas zu viel Gladiator gesehen...
_________________
Die Welt wird immer absurder. Nur ich bin weiter Katholik und Atheist. Gott sei Dank! (Luis B.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carn
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beitrge: 2872

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Also die Antipathie gegen Nazis teilen wir wohl alle.

Aber weis jemand von Nazidemos, die in Krawalle ausarteten, bei denen nicht die Antifa die Teil- oder Hauptschuld traegt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.01.09, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage ist "falsch" gestellt, weil sie einseitig ist, indem sie sich allein auf Demonstrationen bezieht. Ich habe noch nie davon gehrt, da "Linke" Huser angezndet haben, in denen sich Menschen aufgehalten haben, und ich habe noch nie davon gehrt, da "Linke" Menschen auf offener Strae zusammengeschlagen, getreten und gettet haben. Von "Rechten" allerdings habe ich das schon gehrt.

Beste Gre

Metzing
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.