Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Einschrnkung des Besuchrechts durch Betreuer
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Einschrnkung des Besuchrechts durch Betreuer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Betreuungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
M2D
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 25.01.09, 18:50    Titel: Einschrnkung des Besuchrechts durch Betreuer Antworten mit Zitat

Der Betreuer hat das Umgangsbestimmungsrecht fr einen Betreuten.

Welches sind nach Gesetzeslages Grnde, dass er das Besuchsrecht fr manche Personen einschrnken knnte - sprich das diese Personen nur einmal die Woche an einem von ihm festgelegten Tag kommen drfen?
Darf er so etwas berhaupt einfach festlegen oder bedarf das noch eine zustzliche Zustimmung oder berprfung durchs Amtsgericht? Frage

Was wren rechtlich keine Grnde?

Wie wre die Sachlage, wenn als Begrndung vom Betreuer die Antwort kommt "Er wolle die Personen einfach nur nicht mehr am Bett des Betreuten sehen"?
Es kann von verschiedenen Seiten bezeugt werden, dass diese Personen dem Betreuten nicht schaden sondern zu seinem Vorteil sind.

Wenn er ausschlielich aus persnlichen fr den Fall nicht relavanten Dingen handelt, ist hier dann von einer Ausnutzung seiner durch die Betreuung gegebenen Macht auszugehen und wie kann man dem abhelfen, da er hier nicht im Sinne des Betreuten handelt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndreasHL
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.12.2004
Beitrge: 446
Wohnort: Lbeck

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

man beginnt einen Beitrag in den meisten Foren mit einer Begrung wie "Hallo" oder einer persnlichen Anrede, falls mglich.

Man beendet einen Beitrag mit "Gru", "mfg" oder einer hnlichen Gruformel.

Googeln Sie einfach nach "Forum Betreuung" und benutzen Sie in diesen Foren die Suchfunktion. Alle Ihre Fragen sind schon mehrfach beantwortet worden.

Gruss

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

AndreasHL hat folgendes geschrieben::
..... man beginnt einen Beitrag in den meisten Foren mit einer Begrung wie "Hallo" oder einer persnlichen Anrede, falls mglich.
Man beendet einen Beitrag mit "Gru", "mfg" oder einer hnlichen Gruformel.

Nach meiner Einschtzung wird im Forum Deutsches Recht weder das eine noch das andere verlangt. Der recht.de-Knigge, die Juriquette, gibt lediglich folgenden Rat:

"Bleiben Sie so hflich, wie Sie selbst behandelt werden wollen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Auf die gestellten Fragen wird hier eingegangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtaus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beitrge: 261
Wohnort: Thringen

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

AndreasHL hat folgendes geschrieben::


Man beendet einen Beitrag mit "Gru",
......
Gruss

Andreas


Warum beenden Sie mit dem Wort Gruss, wenn man einen Beitrag doch mit dem Wort "Gru" beendet. Das verstehe ich nicht.

Nun wei ich gar nicht wie ich mich verabschieden soll. Frage Lachen

_________________
Gre Idee Lichtaus


Zuletzt bearbeitet von Lichtaus am 26.01.09, 21:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
M2D
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Gesetz mssen doch stichhaltige Grnde vorliegen, woran ein Betreuer solche Entscheidungen festmachen darf.

Diese liegen hier nicht vor!!!!

Es sei denn Jemand will mir ernsthaft erzhlen, dass das hier
Zitat:
wenn als Begrndung vom Betreuer die Antwort kommt "Er wolle die Personen einfach nur nicht mehr am Bett des Betreuten sehen"?

ein stichhaltiger Grund wre Frage

Ich denke, durch das neue Betreuungsgesetz soll es nicht mehr vorkommen, dass Betreuer einfach nach Lust und Laune heraus Entscheidungen ttigen knnen, nur weil sie ihm gerade in den Kram passen.

Vielleicht kann mir ja bitte auch Jemand erklren, was wirklich als Grund anerkannt werden knnte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Der Betreuer braucht anderen Personen gegenber seine Entscheidungen weder zu erlutern noch zu rechtferigen.

Darber, ob die Entscheidungen eines Betreuers gerechtfertigt sind oder nicht, entscheidet das Vormundschaftsgericht, das die Aufsicht ber die Ttigkeit des Betreuers fhrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CruNCC
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beitrge: 2239
Wohnort: Baden-Wrttemberg

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

AndreasHL hat folgendes geschrieben::
Hallo,

man beginnt einen Beitrag in den meisten Foren mit einer Begrung wie "Hallo" oder einer persnlichen Anrede, falls mglich.

Man beendet einen Beitrag mit "Gru", "mfg" oder einer hnlichen Gruformel.

Gruss

Andreas

Das drfen Sie gerne tun, Sie sollten es aber nicht von anderen verlangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CruNCC
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beitrge: 2239
Wohnort: Baden-Wrttemberg

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

AndreasHL hat folgendes geschrieben::
Hallo,

man beginnt einen Beitrag in den meisten Foren mit einer Begrung wie "Hallo" oder einer persnlichen Anrede, falls mglich.

Man beendet einen Beitrag mit "Gru", "mfg" oder einer hnlichen Gruformel.

Gruss

Andreas

Das drfen Sie gerne tun, Sie sollten es aber nicht von anderen verlangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Betreuungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.