Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Beurlaubung und Ttigkeit im Ausland
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Beurlaubung und Ttigkeit im Ausland

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Beamtenrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
littlesundevil
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 18:40    Titel: Beurlaubung und Ttigkeit im Ausland Antworten mit Zitat

Ich bin Landesbeamter in Hessen und mchte mich gerne fr ein paar Jahre beurlauben lassen und in dieser Zeit in den USA arbeiten. Leider konnte ich bislang in all den Gesetzestexten und Forenbeitrgen nicht nachlesen, ob mein Wunsch berhaupt mglich ist: einerseits bentige ich ja einen "trifftigen" Grund fr die Beurlaubung, andererseits muss ich herausfinden, ob eine Ttigkeit im Ausland berhaupt statthaft ist... Kann mir jemand helfen??? Ich wrde mich freuen - hngt doch ein Traum davon ab!!!!

Rechtslage????????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
littlesundevil
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal!

Mchte nochmal eine ergnzende Frage zum Thema Beurlaubung stellen: ist es mglich sich beurlauben zu lassen (aus persnlichen, familiren oder sonstigen Grnden) und dann seinen Wohnsitz im Ausland (z.B. USA) zu haben????

Wie ist hier die Rechtslage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Speicher
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.01.2005
Beitrge: 1063

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast dir die Antwort schon selbst gegeben. Einen wichtigen Grund fr die Beurlaubung kannst du nicht nennen. Der muss vorliegen - jedenfalls nach der SonderUVO NRW.

Dann ist es immer eine Ermessensentscheidung und dienstliche Grnde drfen nicht entgegenstehen.

Mein Tipp: frag nicht das Forum, frag den zustndigen Dienstvorgesetzten.

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volker13
Gast





BeitragVerfasst am: 26.01.09, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Es wre einfacher, diese Frage an die Personalverwaltung zu stellen.
Nach oben
littlesundevil
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 26.01.09, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Erst mal DANKE fr die Antworten!

Mir ist bekannt, dass dies wahrscheinlich keine gewhnliche Anfrage ist. Sicherlich msste ich mich mit der Dienststelle auseinandersetzen. Momentan sprechen dienstliche Grnde nicht gegen eine Beurlaubung (haben momentan eine sehr gute Personaldecke). Ich habe eben die Mglichkeit, eine Beurlaubung aus familiren Grnde zu beantragen (Kinder) und htte bei der Betreuung der Kinder eben auch die Chance, dies in den USA zu machen. Spricht irgendwas dagegen, die Betreuung in einem anderen Land zu machen??? Ist eine komplizierte Geschichte, die wohl nicht in diesem Forum beantwortet werden kann......

Nochmals danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boxer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 05.02.09, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte dies auch mal ( vor etlichen Jahren ) machen. Wurde aber schon im Vorfeld abgelehnt. Keine Chance, war auch in Hessen...

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Beamtenrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.