Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Eiskratzen bei laufendem Motor: Anzeige
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Eiskratzen bei laufendem Motor: Anzeige
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Questor
Gast





BeitragVerfasst am: 02.02.09, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ronny1958 hat folgendes geschrieben::
@ Questor:
Das unvollstndige Zitat verzerrt meine Aussage , das ist nicht ok.
Meine Aussage war die:
Zitat:
wo steht denn per se, dass jedes Laufenlassen des Motors verboten ist?

Ich lese nur von unntigem, und wie will das ein Zeuge (mglicherweise der noch versteckt hinter der Kchengardine) beurteilen?

Man mge doch mal als Ordnungsamt die Rechtfertigung des Fahrers widerlegen:
Es war kein unntiges Laufenlassen, der Zeuge hat gelogen PUNKT.
Gre
Ronny Winken
Jo, aber oben habe ich ja nun schon dargelegt, dass das Laufenlassen zum Eisfreikratzen verboten ist und das sich das nicht nur aus der Straenverkehrsordnung ergibt, sondern aus 15 (1) Nr. 2 Landes-Immissionsschutzgesetz.
Und ja: Besorgt euch einen Garagenplatz. Der Wagen hlt lnger, weil er geschtzt steht, ihr spart morgens Zeit, weil nix gekratzt werden muss, ihr spart Benzin, weil der Wagen whrend des Kratzens nicht luft und ihr schont Motor und andere Teile, weil der arme Motor nicht von -5C auf Betriebstemperatur raufgehievt werden muss, sondern von ca. 10C. Auerdem spart ihr eure Nerven. Und das alles sollte so 20 oder 30 / Monat wert sein.
Das Ordnungsamt bestraft hier ja nichts, was nicht zu ndern wre, sondern etwas, was schdlich ist und bleiben gelassen werden knnte.
Nach oben
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Und wer, wie ich keinen Garagenplatz innehat, sollte sich den Kauf einer Plane berlegen. Abziehen, verstauen, losfahren. Da muss man den Motor nicht laufenlassen.
Und bevor ich die Krise bekomme: Das Laufenlassen des Motors um seine Windschutzscheibe freizukratzen ist nicht erlaubt!!!!!!!!!! Bse Bse Bse Bse Bse Bse
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.


Zuletzt bearbeitet von Obermotzbruder am 02.02.09, 16:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 02.02.09, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
... Sie mssen so betrieben werden, dass vermeidbare Emissionen verhindert und unvermeidbare Emissionen auf ein Mindestma beschrnkt bleiben.


Bundesimmissionsschtzgesetz

Und wie Obermotzbruder schon ganz treffend bemerkt hat - das Laufenlassen zum Scheiben freikratzen ist verboten!!!
Nach oben
Doc_Schnaggls
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beitrge: 475
Wohnort: Groraum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, nehmen wir also an, dass der Motor nicht laufen darf, solange ich die Scheiben freikratze (was im brigen bei meinem Auto in einer Minute gut zu erledigen ist Geschockt ).

Wenn ich dann nach dem Kratzen ins Auto steige und mein Atem dann innen an der Scheibe zu Beschlag fhrt lasse ich eben dann den Motor eine zeitlang laufen um durch Einsatz der Lftung / Klimaanlage eine freie Scheibe zu bekommen.

Dies muss ich tun, da ich ohne ausreichende Sicht nicht fahren darf.

ber Sinn und Unsinn dieses verzgerten Motorlaufenlassens darf nun gerne diskutiert werden... Mit den Augen rollen
_________________
Never be afraid to try something new! Remember: Amateurs built the ark, professionals built the Titanic.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das wrde jetzt also bedeuten, da jeder der weder eine Garage, noch eine Abdeckplane noch eine Standheizung hat, sein Fahrzeug im Winter nicht benutzen kann. Mit den Augen rollen

Meiner Ansicht nach ist hier das Laufenlassen des Motors nicht unntig, sondern absolut ntig um die Fahr- und Verkehrstauglichkeit des Fahrzeuges herzustellen.

Und das ist anders berhaupt nicht mglich.
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hatte bislang noch nie ein Problem damit, freie Scheiben auen wie innen zu haben und mein Wagen steht am Straenrand.

Ok, ich habe bislang auch keinen Nachbarn gehabt, der sich beschweren konnte. Smilie

Im Grunde kann man die Scheiben von innen doch mit einem Tuch freiwischen und dann den Motor starten um dann bei laufender Frontscheibenheizung freie Sicht zu behalten. Auch eine Mglichkeit ist es ein Stck Pappe ber die Scheibe zu legen.

Letzenendes mchte ich aber gerne mal einen User hier haben, der nicht bei laufendem Motor die Scheiben freikratzt (solche, deren Wagen im freien steht ohne Plane oder sonstige Abdeckung).
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cephalotus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beitrge: 393

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::


Letzenendes mchte ich aber gerne mal einen User hier haben, der nicht bei laufendem Motor die Scheiben freikratzt (solche, deren Wagen im freien steht ohne Plane oder sonstige Abdeckung).


Ich! Winken
_________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

ich auch
und Scheiben freimachen mit Heizung und laufendem Motor ist umweltverschutzend, egoistisch und auerdem Gott sei Dank verboten. Bse


Gru roni

Da muss man eben ein paar Minuten einplanen Ausrufezeichen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beitrge: 1428
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

karli hat folgendes geschrieben::
Das wrde jetzt also bedeuten, da jeder der weder eine Garage, noch eine Abdeckplane noch eine Standheizung hat, sein Fahrzeug im Winter nicht benutzen kann. Mit den Augen rollen .


Ich nehme beispielsweis eine Kunststoffflasche mit handwarmen Wasser und einen Abzieher. (seit ber 20Jahren!).
Handwarm, damit die Spannung im Glas nicht unntig stark wird und die Scheibe nicht durch meine Atemluft von innen gefriert.
Gleichzeitig ist die Scheibe gereinigt und das dient der Verkehrssicherheit. Das ganze ist zudem noch ohne Chemikalien! Und absolut Geruscharm. Die Scheibe erhlt keine Kratzspuren! Und der Zeitaufwand ist im Verhltnis zum freikratzen deutlich geringer. Wie gesagt: In den 20 Jahren ist mir noch keine Windschutzscheibe gerissen! Daher kommt fr mich gar keine andere Variante in Frage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Roni hat folgendes geschrieben::
Da muss man eben ein paar Minuten einplanen Ausrufezeichen
Und wofr plant man die ein? Magst du uns deinen Trick auch verraten?
Der von Zafilutsche war ja schonmal gut!
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

karli hat folgendes geschrieben::
Das wrde jetzt also bedeuten, da jeder der weder eine Garage, noch eine Abdeckplane noch eine Standheizung hat, sein Fahrzeug im Winter nicht benutzen kann. Mit den Augen rollen

Meiner Ansicht nach ist hier das Laufenlassen des Motors nicht unntig, sondern absolut ntig um die Fahr- und Verkehrstauglichkeit des Fahrzeuges herzustellen.

Und das ist anders berhaupt nicht mglich.


Nehmen Sie es nicht persnlich:

.....das ist dummes Geschwtz. Kaufen Sie sich im Automobilzubehr eine geeignete Plane und es gibt keinen rger Sehr bse
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kobayashi Maru
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beitrge: 4524

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::
Letzenendes mchte ich aber gerne mal einen User hier haben, der nicht bei laufendem Motor die Scheiben freikratzt (solche, deren Wagen im freien steht ohne Plane oder sonstige Abdeckung).

Geschockt
Hier haste mich. Jeden Morgen!
_________________
Karma statt Punkte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

karli hat folgendes geschrieben::
Roni hat folgendes geschrieben::
Da muss man eben ein paar Minuten einplanen Ausrufezeichen
Und wofr plant man die ein? Magst du uns deinen Trick auch verraten?
Der von Zafilutsche war ja schonmal gut!


ganz einfach

Beim Abstellen die Scheiben abdecken, und wenns doch gefroren ist eben mit dem guten alten Eiskratzer mal ein paar Minuten arbeiten.

Zitat:
Magst du uns deinen Trick auch verraten

den hab ich von meinem Opa Lachen



Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Metzing
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 8913
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Bundesimmissionsschutzgesetz hat folgendes geschrieben::
... Sie mssen so betrieben werden, dass vermeidbare Emissionen verhindert und unvermeidbare Emissionen auf ein Mindestma beschrnkt bleiben.
Mit den Augen rollen In den falschen Hnden, ist das Gesetz ein Totschlagargument: sobald man das Fahrzeug berhaupt betreibt, gibt es vermeidbare Emissionen. Was lehrt uns das? Nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz ist Autofahren berall dort, wo andere Verkehrsmittel zur Verfgung stehen, verboten. Cool
_________________
Τὸν ἥττω λόγον κρείττω ποιεῖν.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 02.02.09, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

@metzing.

Darum geht es doch gar nicht. Es geht einfach darum, dass man erst seinen Karren freikratzt und dann losfhrt. Ganz einfach.
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.