Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Eiskratzen bei laufendem Motor: Anzeige
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Eiskratzen bei laufendem Motor: Anzeige
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wido
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beitrge: 178
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tehlak hat folgendes geschrieben::

Ansonsten: Natrlich, wenn es sich irgendwie einrichten lsst, stell ich einfach 30 Minuten vor fahrtbeginn nen Heizlfter fr Autos in die Karre und diesen vorheizen. Es fhrt sich bei 15 Innentemperatur einfach angenehmer.

He, he das ist mein Trick seit 20 Jahren . Mit dieser Methode sind nicht nur alle Scheiben bequem eisfrei, auch das Auto ist dann innen lecker warm . Lachen
Man mu nur ein wenig aufpassen und den Heizlfter nicht auf max. stellen, sonst knnte das Auto zu warm werden (und abfackeln, dieser Fall gehrt dann aber ins Forum Versicherungen Geschockt) . Mit den Augen rollen
_________________
Barba non facit philosophum --- Ein Bart alleine macht noch keinen Philosophen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.07.2007
Beitrge: 4335
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal gehrt, dass man sich ne Wrmflasche aufs Armaturenbrett packen soll. Soll angeblich auch helfen. Ich kann es leider nicht selber ausprobieren - ich hab ne Garage Mr. Green Auf den Arm nehmen
_________________
...Sffig wie zwei Weissbiere
Prost | ~Prost
Gesetze sind eine milungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
Wer ist dein Freund?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tastenspitz hat folgendes geschrieben::
Ich hab mal gehrt, dass man sich ne Wrmflasche aufs Armaturenbrett packen soll. Soll angeblich auch helfen. Ich kann es leider nicht selber ausprobieren - ich hab ne Garage Mr. Green Auf den Arm nehmen


Soso, eine Garage, aber keine Wrmflasche. Tz.... Mit den Augen rollen Sehr bse
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 03.02.09, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Das liee den Schluss zu, dass sich Tastenspitz, wenn er Bauchschmerzen hat, in die Garage legt! Cool
Nach oben
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
Das liee den Schluss zu, dass sich Tastenspitz, wenn er Bauchschmerzen hat, in die Garage legt! Cool
Genau. Und da lsst er den Motor laufen, um die heie Luft aus der Klimaanlage ber den Bauch wehen zu lassen! lautes Lachen
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kormoran
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beitrge: 2572

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Mir hat man an entsprechender Stelle mal Thread Highjacking vorgeworfen. Mr. Green

Es wird wohl Zeit, im Supportforum eine Beschwerde wegen Ungleichbehandlung aufzumachen.Auf den Arm nehmen
_________________
Herzliche Gre
Kormoran
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d-harry
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beitrge: 191

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Eierhahn hat folgendes geschrieben::
d-harry hat folgendes geschrieben::
Deren Argument, das die Batterie das nicht aushlt hielte ich dann schlielich auch nicht fr zndend, da es durchaus Konstruktionen gibt, bei denen dieser Betrieb mglich ist.

Tja, genau das Argument entspricht aber der Tatsache.
Und wenn sie schonmal Untersttzung anfordern mussten, damit ihnen auf der Klner Domplatte Starthilfe gegeben werden kann, weil zum wiederholten Mal die total berlastete Batterie (Funk, Blaulicht) verreckt ist und unzhlige Handyfotos von ihnen gemacht wurden und sich Gott und die Welt ber sie lustig gemacht hat, knnten sie das auch verstehen.
Entscheidender ist allerdings, dass es durchaus auch mal Einstze gibt die dringender Natur sind und da kann man sich es einfach nicht leisten, dass die Batterie aufgibt und die Karre nciht mehr anspringt.
Es mag ja Konstruktionen geben, bei denen dieser Betrieb mglich ist (was auch immer das bedeuten soll) in den Dienstkfz die wir benutzen gibts die aber leider nicht.

Hallo Eierhahn,
Diese Situation ist vollkommen unntig und knnte problemlos Technisch gelst werden. Eine Stunde mit Blaulicht rumstehen, danach Schlssel rumdrehen und glcklich zum nchsten Auftrag / Einsatz fahren. Da solche Lsungen von der Stange angeboten werden ist das Laufenlassen des Motors folglich unzulssig.
Verstehe mich bitte nicht falsch, nur wenn du die dritte Nacht hintereinander ein bis drei Einsatzwagen zuhren musstest bist du wahrscheinlich auch angefressen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kormoran
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beitrge: 2572

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

d-harry hat folgendes geschrieben::
Da solche Lsungen von der Stange angeboten werden ist das Laufenlassen des Motors folglich unzulssig.

Das wre es m.E. allenfalls dann, wenn derartige technische Mglichkeiten am Einsatzfahrzeug zwar vorhanden wren, aber nicht benutzt wrden. Da sie das leider aber hufig (oder sogar meistens?) nicht sind, muss man sich einstweilen mit 35 StVO begngen:
Zitat:
35 Sonderrechte
(1) Von den Vorschriften dieser Verordnung sind die Bundeswehr, die Bundespolizei, die Feuerwehr, der Katastrophenschutz, die Polizei und der Zolldienst befreit, soweit das zur Erfllung hoheitlicher Aufgaben dringend geboten ist.
...

_________________
Herzliche Gre
Kormoran
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde es allerdings auch zum K..., wenn die Herrschaften in Blau oder Grn bei Kontrollen den Motor laufen lassen und als Begrndung das Funkgert anfhren. Um diese Jahreszeit denke ich da dann doch eher an die Heizung, zumal ich irgendwie kaum glauben mag, da das Funkgert so schnell die Batterie eines hochbauenden Viersitzer aus schwbischer Produktion leersaugt (Blaulicht gab's nicht). Vllig absurd wird es, wenn zum funken dann die Handgerte genutzt werden... Mit den Augen rollen
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Wre es nicht schn, wenn man die Polizei und Ihre "Privilegien" abschaffen wrde? Dann knnte man sich nicht mehr ber Sie aufregen und jeder kann machen was er will. Nicht wahr lieber Biber? Winken
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Nicht wahr lieber Biber? Winken
N, nicht wahr. Aber zumindest im Straenverkehr und der dort vorhandenen Kontrolldichte wrde das auch nur einen marginalen Unterschied machen.

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Wre es nicht schn, wenn man die Polizei und Ihre "Privilegien" abschaffen wrde?
Wre es nicht schn, wenn man sich auch als Polizist an die Regeln hielte anstatt sich mit irgendwelchen scheinbaren oder tatschlichen Sonderrechten rauszureden?
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Erstens beantwortet man Fragen nicht mit Gegenfragen und zweitens haben Sie die Frage hinsichtlich der Abschaffung der Polizei und Ihrer Privilegien nicht beantwortet.
Auch ich lae den Motor bei Kontrollen oder bei der Unfallaufnahme laufen. Und wenn es sein mu, stundenlang. Erstens muss das Blaulicht und die Warnblinkanlage und der Funk!!!!!!!! laufen. Auf dem Land luft nmlich ein andere Hase.

Mit freundlichem Gru
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casimir
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beitrge: 569

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

OT, weil ich den Rest der Diskussion gar nicht verfolgen will:

Ich lasse fast immer bei Kontrollen den Motor laufen, weil ich schon mehrmals berbrckt werden musste. Allerdings kamen diese Autos aus Wolfsburg und Rsselsheim.

Polizei hat nmlich 2 Funkkreise. Den kleinen ber Handfunkgerte, mit dem ich 'meinen' Funker auf der Wache anfunke, beispielsweise whrend einer VK, um meinen Partner nicht alleine draussen bei dem VT zu lassen und den groen, mit dem man in der Regel mit der Leitstelle funkt, aber auch Datentelegramme verschickt, damit die wissen, was man macht. Und wenn man dann mal fter Motor aus, an spielt, mit dem Funk, Licht und, und, und, dann ist die Batterie tatschlich fix leer.

Im brigen habe ich die Heizung im Funkwagen meist aus (ausser Nassregnung), weil man ansonsten wie ein Schneider friert und bibbert, wenn man aus den 35 Grad im Innenraum in die - 4 Grad in der Nacht wechselt. Das kann von bestimmten Bevlkerungsgruppen als Zeichen von Schwche interpretiert werden. In echt.

Ich wrde mir wnschen, dass manche Sachen nicht immer bewusst zum Nachteil der grn / blauen Zunft ausgelegt wird, sondern man manchmal versucht nachzuvollziehen, warum manches wohl so ist, wie es ist... Geschockt Winken

Edit: Motzi war schneller. Btw sind die neuen Funkwagen in NRW sogar mit einer Motorweiterlaufschaltung ausgerstet, eben um diesen Umstand Rechnung zu tragen.
_________________
Alles wird gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cliffmc
Interessierter


Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 03.02.09, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

Herr B. ist zwar von dem Vorschlag angetan, einfach zu sagen,
da der Herr G. Lgt (...oder aufgrund evtl. zu hohen RestAlks Dunst sieht, den er fr
Auspuffgase hlt...),
aber wenn schon so ein Denunziant G. es schafft , in Sdbadischen GemAINDEN beim
Amt einen Frschreiber zu finden, dann leiten die AmtsP---sorry---Schimmel sicher den Vorgang zum AG, und dann hat der Herr G. auf einmal einen Zeugen usw.

Da macht sich der Herr B. Sorgen, zu recht?

Danke fr Rat in dieser Richtung (...auch wenn es anscheinend mehr Spa macht, sich ber
technische Aspekte hier zu unterhalten)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eierhahn
Gast





BeitragVerfasst am: 04.02.09, 00:17    Titel: Antworten mit Zitat

Biber hat folgendes geschrieben::
Vllig absurd wird es, wenn zum funken dann die Handgerte genutzt werden... Mit den Augen rollen

Wenn man sich dann mal mit Funkkreisen beschfitgt bevor man sinnlos rummotzt, wird man feststellen, dass die Handgerte mit Funkwellen von 2m Wellenlnge arbeiten, whrend die Gerte im Funkstreifenwagen (zwar auch diese 2m abdecken) aber zustzlich, den wesentlich leistungsfhigeren 4m Wellenlngenbereich abdecken. Das sind zwei verschiedene Funkkreise, die beide von der Polizei genutzt und bentigt werden.
Immer schn unterstellen, dass die Polizei ja eh mit irgendwelchen Sonderrechten "rausredet", bevor man sich tatschlich mit einer Materie beschfitgt.
@ d-harry:
Mag ja sein, dass es solche technischen Mglichkeiten gibt, aber mein Dienstherr stattet mich nicht damit aus. Soll ich jetzt selbst jeden Funkstreifenwagen in eine Werkstatt fahren und die Dinger nachrsten, von meinem Geld? Winken
Ihre Schlufolgerung, nur weil es solche technischen Mglichkeiten irgendwo gibt, ist das Verhalten der Polizei unzulssig macht in sofern keinen Sinn, als das die Polzeifahrzeuge eben nicht mit dieser Technik ausgestattet sind.
Und weil der Dienstherr (das Innenministerium) diese Technik nicht anschafft, darf der Polizist sich nciht auf Sonderrechte berufen??
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.