Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Preisnderung bei Speisekarten
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Preisnderung bei Speisekarten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Hotel- u. Gaststttenrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ganascia528
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beitrge: 321

BeitragVerfasst am: 05.02.09, 14:07    Titel: Preisnderung bei Speisekarten Antworten mit Zitat

Y hat ein Restaurant erffnet und Speisekarten gedruckt. Ebenfalls ca 1000 Auerhausspeisekarten. Nach einigen Monaten mchte Y einige Preise erhhen bzw. einige Gerichte abndern. Was macht Y nun mit den schon verteilten AH Karten? Auf der Website von Y steht folgendes:

"Es gelten im Zweifelsfall immer die in der regulren Speisekarte (im Restaurant) verffentlichten Preise. Alle anderen Preislisten verlieren mit nderung der regulren Speisekarte ihre Gltigkeit."

Reicht dieser Hinweis oder sollte auch auf den AH Speisekarten ein Hinweis stehen?

Gre
Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 05.02.09, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

welchen Zweck haben diese Ausserhaus - Speisekarten?

Soll damit ggf ein Bringdienst beworben werden?

Dann riskiert man ohne Hinweise einige Probleme.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ganascia528
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beitrge: 321

BeitragVerfasst am: 05.02.09, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Die Karten sind dazu da, das Kunden sich etwas von zuhause aus aussuchen und dann im Restaurant abholen, bzw. neugierig auf das Restaurant gemacht werden. Es wird kein Lieferservice bzw. Bringdienst angeboten.

Wie kann Y ansonsten die Sache wieder "geradebiegen"? Die AH Karten sind einfache Kopien der Speisekarte, welches man ihnen auch ansieht. Keine hbschen Flyer usw.

Gre
Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 05.02.09, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

dann gelten die aktuellen Preise die im Restaurant ausgezeichnet sind.

Ich wrde aber zuknftige Speisekarten fr den ausser-Haus-Gebrauch mit einem Vorbehalt versehen, weil sonst ggf. unlauterer Wettbewerb geltend gemacht werden kann (Stichwort: irrefhrende Werbung).

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ganascia528
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beitrge: 321

BeitragVerfasst am: 06.02.09, 07:19    Titel: Antworten mit Zitat

Danke!

Wrde es reichen, das Y den Text von der Website auf die Karten druckt? Oder welches wre eine vernnftige Formulierung, bzw. wo kann ich eine solche finden?

Gre
Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ganascia528
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beitrge: 321

BeitragVerfasst am: 06.02.09, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Kann Y den Vorbehalt so formulieren?

"Die angegebenen Preise gelten unter Vorbehalt von nderungen. Gltig sind immer die Preise der regulren Speisekarte im Restaurant"

" Fr Druckfehler wird keine Haftung bernommen "

Gre
Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beitrge: 2440
Wohnort: Ronneburg

BeitragVerfasst am: 08.02.09, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

ganascia528 hat folgendes geschrieben::
Die Karten sind dazu da, das Kunden sich etwas von zuhause aus aussuchen und dann im Restaurant abholen

Meiner Ansicht nach msste der Gast das Bestellte aufgrund des hheren Preises, den er ja erst bei Abholung erfhrt, nicht nehmen. Er ist ja bei seiner Bestellung vom angebotenen Preis ausgegangen.
Hchstwahrscheinlich htten wir hier einen Gast, der nie wieder kommt!
Bei einer telefonischen Bestellung knnte man gleich auf die neuen Preise hinweisen sodass der Besteller gleich entscheiden kann ob er das Gericht auch zu diesem Preis noch mchte.
ganascia528 hat folgendes geschrieben::
Wie kann Y ansonsten die Sache wieder "geradebiegen"?

ganascia528 hat folgendes geschrieben::
Die AH Karten sind einfache Kopien der Speisekarte, welches man ihnen auch ansieht. Keine hbschen Flyer usw.
Ich wrde direkt einen professionell gestalteten Flyer nachschieben.
ganascia528 hat folgendes geschrieben::
"Die angegebenen Preise gelten unter Vorbehalt von nderungen. Gltig sind immer die Preise der regulren Speisekarte im Restaurant"
Wr schon mal ein guter Ansatz.
Bei Herausgabe eines neuen Flyers knnte man noch darauf hinweisen, das alle vorangegangenen Preise ihre Gltigkeit verlieren.
_________________
Wir machen das mit den Fhnchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Hotel- u. Gaststttenrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.