Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Anonym wen anschwrzen??? DRINGEND!!!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Anonym wen anschwrzen??? DRINGEND!!!
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verwaltungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mrbrooks
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 14.02.09, 11:02    Titel: Anonym wen anschwrzen??? DRINGEND!!! Antworten mit Zitat

hallo kann man jemanden bei einer behrde zb gesundheitsamt anonym anscheissen?ich schilder es mal so:ich heisse herr a und rufe beim gesundheitsamt an und sage bei der gaststtte xyz sind die wc's defekt gucken sie da mal nach! dann fragen die mich und ich ssage einen namen den ich rgern will so heisse ich aber nicht!jetzt kontrolliert das amt und der inhaber schaltet einen anwalt ein um rauszubekommen wer ihn angeschissen hat!meine frage mu man persnlich beim gesundheitsamt antreten um einen anzuscheissen oder geht das auch so per telefon mit einen namen der nicht so ist???gibt das amt den namen preis an den anwalt? danke schonmal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2538

BeitragVerfasst am: 14.02.09, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Worum geht es Ihnen?
Wollen Sie dem Wirt das Gesundheitsamt ins Haus schicken?
Oder wollen Sie dem, dessen Namen sie flschlicherweise dabei angeben, rger auf den Hals hetzen?

Ersteres knnen Sie bereits durch eine anonyme Anzeige erreichen. Das was Sie vorhaben, ist nicht anonym sondern unter Nennung einer falschen Identitt. Das drfte strafbar sein.
_________________
MfG
Old Piper
_____________________
Behrden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mig, aber meistens rechtmig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mrbrooks
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 14.02.09, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ja es hat jemand erzhlt das die lokalitt xyz angeschwrzt wurde und mein name sei dabei gefallen das ich es war der sie angeschwrzt htte habe ich natrlich nicht! jetzt will ich wissen ob sowas geht wenn zb sie da anrufen und sich fr mich ausgeben und der betreiber jetzt einen anwalt einschaltet um vom amt den namen zu bekommen der sie angeschwrzt hat! ich dachte wenn man echt jemanden anscheissen will mu man das schriftlich niederlegen weil so am tel sich fr wen anders ausgeben wre ja fahrlssig!" dann knnte das ja jeder tun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 14.02.09, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

mrbrooks hat folgendes geschrieben::
..weil so am tel sich fr wen anders ausgeben wre ja fahrlssig!

N.
Drfte i. d. R. vorstzlich sein Cool
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yamato
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beitrge: 2207
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

nordlicht02 hat folgendes geschrieben::
mrbrooks hat folgendes geschrieben::
..weil so am tel sich fr wen anders ausgeben wre ja fahrlssig!

N.
Drfte i. d. R. vorstzlich sein Cool


Auer man ist schizophren Geschockt
_________________
ausgezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 12:16    Titel: Re: Anonym wen anschwrzen??? DRINGEND!!! Antworten mit Zitat

mrbrooks hat folgendes geschrieben::
hallo kann man jemanden bei einer behrde zb gesundheitsamt anonym anscheissen?...

Was meinen Sie Damit?

Fr diese Ttigkeiten gibt es die ffentlichen Bedrfnisanstalten oder die eigene Toilette. Grundstzlich drfen Sie keine Person anscheissen. Dies wre eine Sachbeschdigung und im Falle eines Gerichtsverfahren kmmen auf Sie - neben den Reinigungskosten der Bekleidung des "Jemands" und die Putzkosten fr die Beseitung Ihrer Hinterlassenschaft im Gesundheitsamt - ferner die Gerichtskosten dazu.

Ihre Anonymitt wre zudem schnell aufgedeckt, wenn das Gesundheits die Polizei ruft um Ihre Personalien nach Ihrer Ttigkeit feststellen zu lassen.

Also vor "anonym anscheissen" kann ich nur abraten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Old Piper hat folgendes geschrieben::
Worum geht es Ihnen?
Wollen Sie dem Wirt das Gesundheitsamt ins Haus schicken?
Oder wollen Sie dem, dessen Namen sie flschlicherweise dabei angeben, rger auf den Hals hetzen?
...

Ich glaube, "mrbrooks" will seine Notdurft an jemanden verrichten. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::

Ich glaube, "mrbrooks" will seine Notdurft an jemanden verrichten. Winken


Geht es vielleicht um so etwas --> http://de.wikipedia.org/wiki/Koprophilie ?

Vielleicht kann FDR-Mitglied Dirty Sanchez ja etwas Licht ins (braune?) Dunkle bringen?
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Redfox hat folgendes geschrieben::
...
Geht es vielleicht um so etwas ... ?
...

... das wre dann dies und die Rechtsfolge. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Scheinbar geht es unserem Thmen-Erffner nicht um das Verrichten seiner Notdurft an wem anders (siehe Titel des Themas).

Die eigentlich Fragen wurden aber leider bisher auch nicht beantwortet. Auch wenn die Wortwahl ein wenig rde wirkt, kann doch hoffentlich trotzdem geholfen werden. Mit den Augen rollen
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2538

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Nun gut, nachdem die allgemeine Heiterkeit ihren Platz gefunden hat, knnen wir ja mal wieder zur Fragestellung zurckkehren.

Offenbar hat jemand eine Gaststtte telefonisch angeschwrzt und dabei mrbrooks Namen benutzt. Wenn der Anwalt des Wirtes Akteneinsicht nimmt, wird er auf den Telefonvermerk stoen, in dem vermutlich auch mrbrooks Name stehen wird.

Wenn mrbrooks nun aber beteuert, dass er es nicht gewesen ist, dann kann ihm wohl niemand das Gegenteil beweisen. Eine bloe Namensnennung am Telefon ist kein Identittsnachweis.

Welche rechtlichen Mglichkeiten mrbrooks nun hat, gegen den tatschlichen Anrufer vorzugehen, falls er denn jemals herausfinden sollte, wer das war, wei ich nicht. Eine Frage des Verwaltungsrechts ist das jedenfalls nicht.
_________________
MfG
Old Piper
_____________________
Behrden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mig, aber meistens rechtmig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

der_drebber hat folgendes geschrieben::
Scheinbar geht es unserem Thmen-Erffner nicht um das Verrichten seiner Notdurft an wem anders (siehe Titel des Themas).
...

Jemanden schwarz anmalen geht aber auch nicht. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Old Piper hat folgendes geschrieben::
Nun gut, nachdem die allgemeine Heiterkeit ihren Platz gefunden hat, knnen wir ja mal wieder zur Fragestellung zurckkehren.
..

Hallo Old Piper,

es geht mir nicht darum, zur allgemeinen Heiterkeit beizutragen, sondern nur genau auf das zu antworten, was "wortwrtlich" vorgegeben wurde. Mehr nicht.

Liebe Gre

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
der_drebber hat folgendes geschrieben::
Scheinbar geht es unserem Thmen-Erffner nicht um das Verrichten seiner Notdurft an wem anders (siehe Titel des Themas).
...

Jemanden schwarz anmalen geht aber auch nicht. Winken


Ich wusste, dass sowas kommt. Winken Hab mich extra zusammengerissen, dass ich es nicht selber schreibe.... Verlegen
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2538

BeitragVerfasst am: 16.02.09, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Dipl.-Sozialarbeiter hat folgendes geschrieben::
... nur genau auf das zu antworten, was "wortwrtlich" vorgegeben wurde.

Seit wann gehrt sowas zum Repertoire eines Dipl.-Sozis? Lachen Ironie Smiley
_________________
MfG
Old Piper
_____________________
Behrden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mig, aber meistens rechtmig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verwaltungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.