Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Berechnung von Kontofhrungsentgelten rckwirkend?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Berechnung von Kontofhrungsentgelten rckwirkend?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 18.02.09, 01:20    Titel: Berechnung von Kontofhrungsentgelten rckwirkend? Antworten mit Zitat

Am 19.12.2008 wird bei einer Bank ein zustzliches neues Depotkonto erffnet und Aktien gekauft.
Im Januar 2009 belastet die Bank dem Verrechnungskonto die Depotgebhren fr das komplette Jahr 2008 (01.01.2008 - 31.12.2008).

Darf die Bank das oder mssten die Kontofhrungsentgelte (die vom Umsatz und dem Wert der verwalteten Wertpapiere unabhngigen Grundgebhren) hier nicht eher anteilig abgerechnet werden? Aus dem Preis-/Leistungsverzeichnis der Bank ergibt sich nur der Jahrespreis fr ein Depot ohne weitere Hinweise auf die Abrechnungsmodalitten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bingo02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beitrge: 1073

BeitragVerfasst am: 18.02.09, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich konnte kein Urteil finden, das eine Bank dazu verpflichtet in ihr Preis-/Leistungsverzeichnis bzw. in ihre Depotfhrungsbestimmungen die Depotgebhren taggenau bei Kontoerffnung bzw. Schlieung anteilsmig zu berechnen. Es gibt zwar Banken die das freiwillig tun, aber dieser faire Kundenservice scheint mir die Ausnahme zu sein, da arbeitsaufwendig und mit Verlust verbunden. Oft gengt ein Gesprch mit dem Anlagenberater der Hausbank und dem Hinweis auf gnstigere Mitbewerberangebote, um eine anteilsmige Kulanzerstattung zu erhalten (bei Neuerffnung). brigens wre diese Depotgebhr fr 2008, trotz Abgeltungsteuer 2009, noch nachtrglich steuerlich absetzbar, wenn bis zum 31. Januar 2009 gezahlt wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 18.02.09, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Bingo02 hat folgendes geschrieben::
Ich konnte kein Urteil finden, das eine Bank dazu verpflichtet in ihr Preis-/Leistungsverzeichnis bzw. in ihre Depotfhrungsbestimmungen die Depotgebhren taggenau bei Kontoerffnung bzw. Schlieung anteilsmig zu berechnen.

Danke fr die Recherche. Ich habe jetzt mal die Bank gefragt und die folgende Erklrung erhalten:

Anders als zum Beispiel bei Kontokorrentkonten erfolgen bei Depotkonten keine unterjhrigen Rechnungsabschlsse.
Die jhrliche Grundgebhr fr die Fhrung des Depots wird stichtagsbezogen allen Kunden belastet, die am 31.12. ein Depotkonto unterhalten.
Laut Auskunft der Bank gilt das auch, wenn ein Depotkonto geschlossen wird. Schliesse ich mein Depot bis zum 30.12., dann wre es in diesem Jahr kostenlos.

Bingo02 hat folgendes geschrieben::
brigens wre diese Depotgebhr fr 2008, trotz Abgeltungsteuer 2009, noch nachtrglich steuerlich absetzbar, wenn bis zum 31. Januar 2009 gezahlt wurde.

Ich frchte, dafr fehlen mir in 2008 die Ertrge zum Gegenrechnen. Weinen
Aber ich habe zwei Depots, um den Altbestand bis zum 31.12.2008 sauber trennen zu knnen und habe wegen der gnstigen Kurse und der Abgeltungssteuer Ende 2008 nochmal nachgekauft ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bingo02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.05.2008
Beitrge: 1073

BeitragVerfasst am: 18.02.09, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

nebelhoernchen hat folgendes geschrieben::
Schliesse ich mein Depot bis zum 30.12., dann wre es in diesem Jahr kostenlos.


Das ist doch mal eine kundenfreundliche Stichtaglsung!

Zitat:
Ich frchte, dafr fehlen mir in 2008 die Ertrge zum Gegenrechnen. Weinen


Ja, ein bses Jahr fr Aktionre. Man mag gar nicht mehr ins Depot sehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.