Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Wer muss zuerst zahlen oder gibt es dafr einen Begriff ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wer muss zuerst zahlen oder gibt es dafr einen Begriff ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
erniebert
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beitrge: 92

BeitragVerfasst am: 22.02.09, 10:01    Titel: Wer muss zuerst zahlen oder gibt es dafr einen Begriff ? Antworten mit Zitat

Hallo Forum,

A fhrt gegen den Gartenzaun von B.
Dabei wird der Gartenzaun beschdigt
und B bricht sich ein Bein, weil er
zufllig hinter dem Zaun steht.

B will Schadensersatz und Schmerzensgeld
von A und sieht gleichzeitig eine Gelegenheit
seine Schulden bei A los zu werden, in dem er
A eine entsprechende Aufrechnung anbietet.

A stellt sich auf folgenden Standpunkt:
zuerst msse B seine Schulden bezahlen, denn
das sei die ltere Forderung.
Danach knne B ja klagen, wohl wissend, dass
B nach Begleichung seiner Schulden bei A kein
Geld mehr fr einen Anwalt hat.

Gibt es fr derartiges Verhalten einen juristischen
Begriff ?

Gre erniebert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tim_S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.11.2008
Beitrge: 305

BeitragVerfasst am: 23.02.09, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Tag,
Zitat:
A stellt sich auf folgenden Standpunkt:
zuerst msse B seine Schulden bezahlen, denn
das sei die ltere Forderung.
Danach knne B ja klagen, wohl wissend, dass
B nach Begleichung seiner Schulden bei A kein
Geld mehr fr einen Anwalt hat.
Gibt es fr derartiges Verhalten einen juristischen
Begriff ?

Bestenfalls "rechtsmibruchlich". Es ist aber vor allem schlicht falsch. Es wurden keine Umstnde geschildert, die einer Aufrechnung entgegenstnden. Und selbst wenn: B knnte immer noch mit PKH klagen, sofern er hinreichende Erfolgsaussichten hat. Wenn nicht, dann htte er wohl ohnehin nicht obsiegt.

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erniebert
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beitrge: 92

BeitragVerfasst am: 23.02.09, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, das ist verstndlich und hilft weiter.

Gru erniebert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.