Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Finanzwelt: Bedeutet totale Kontrolle/Aufsicht auch Haftung?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Finanzwelt: Bedeutet totale Kontrolle/Aufsicht auch Haftung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beitrge: 4985
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 23.02.09, 13:26    Titel: Finanzwelt: Bedeutet totale Kontrolle/Aufsicht auch Haftung? Antworten mit Zitat

Merkel fordert totale Kontrolle und Aufsicht fr die Finanzwelt. Aus meiner Sicht wirft dies auch unkalkulierbare neue Haftungsfragen fr den in der Realitt blichen Dilettantismus auf. Ein kleiner Vorgeschmack: Finanzbranche verklagt BaFin
Zitat:

Es knne nicht sein, dass Unternehmen, die die BaFin ber Umlagen finanzieren, mglicherweise noch Schadensersatzansprche zu finanzieren htten, berichtete das "Handelsblatt" unter Berufung auf Bankenkreise. Nach den Grundstzen des ffentlichen Rechts hafte der Staat fr Schden, die seine Bediensteten bei der Finanzaufsicht verursachten.

Die BaFin mit Sitz in Bonn und Frankfurt wurde im Jahr 2002 als Finanzaufsicht gegrndet und kontrolliert alle Bereiche des Finanzwesens in Deutschland. Sie untersteht dem Bundesfinanzministerium in Berlin.

Quelle: http://www.n-tv.de/1108331.html

Wie sehen Sie das? Winken
_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jckel
www.recht.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 23.02.09, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Natrlich msste der Staat, Bund oder wie auch immer man das nennen mag Winken dann auch haftbar sein, im Falle eines Konkurses. Denn dann wurde die Kontrolle ja nicht ordnungsgem durchgefhrt, bzw. vernachlssigt.
Nach oben
Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beitrge: 1428
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist eine Interessante Fragestellung. In anderen Bereichen zieht der Staat sich aus der Verantwortung zurck und bertrgt mehr Verantwortung an die Firmen (Stichwort Maschinenrichtlinie CE-Kennzeichnung u.v.m). Bei den Banken sollen also die Zeiger entgegengesetzt laufen zumindest nach den Forderungen solcher Politiker.
Aber ich stimme der Aussage zu: " Wer kontrolliert, bernimmt Verantwortung und ist folglich auch haftbar fr sein Handeln"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beitrge: 4985
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt kommt Bewegung rein...

Zitat:
Auch Banken fhlen sich von dem angeschlagenen Hypothekenfinanzierer hinters Licht gefhrt. Jetzt ziehen zwei Kreditinstitute vor Gericht - ein Novum in der jngsten Geschichte.


Quelle: spiegel.de

Das wird teuer. So oder so.
_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jckel
www.recht.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.