Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Online Quiz analog "Wer wird Millionr"
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Online Quiz analog "Wer wird Millionr"

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Forri
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 18:08    Titel: Online Quiz analog "Wer wird Millionr" Antworten mit Zitat

Meine Tochter (volljhrig) hat bei einem gebhrenpflichtigen Onlinespiel mit vorheriger Registrierung und Akzeptanz der AGBs teilgenommen. Traurig
Sie hat die Gebhren von 15 Euro pro Spiel nicht wissentlich wahrgenommen. Mit den Augen rollen
Heute, 2 Tage spter hat sie eine Email-Rechnung ber 1125,-- Euro erhalten.
Laut AGBs handelt es sich bei den 15,-- Euro nicht um einen Spieleinsatz sondern um einen unkostendeckenden Beitrag.
Die Hilfe-Foren sind voll mit diversen Ratschlgen und Schilderungen, sie ist somit kein Einzelfall.
Da in den Foren sehr unterschiedliche Ratschlge gegeben werden, htte ich von Ihnen gerne gewusst, ob es eine allgemein gltige Vorgehensweise fr solche "legalen" Abzocken gibt.
Der Betreiber dieses Quiz' erklrt in den AGBs, dass es sich um ein Geschicklichkeitsspiel handelt. Knnen Sie mir hier zu etwas sagen?
Weil meiner Meinung nach ist das Ganze ein Glcksspiel.

Ich habe die Suchfunktion benutzt und nichts dazu gefunden. Falls es hierzu bereits Threads gibt, bitte ich um den Link!

Vielen Dank! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es ein Quiz analog zur genannten Fernsehshow ist, dann ist kein Glcksspiel.

Dennoch kann ein solcher Vertrag nichtig sein, wenn die Kosten z.B. in irgendwelchen AGB versteckt waren. Denn berraschende Klauseln gelten als unwirksam.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forri
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

DAnke fr die Antwort.

Die Kosten sind bei der Registrierung im Text aufgefhrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Gammaflyer hat folgendes geschrieben::
Wenn es ein Quiz analog zur genannten Fernsehshow ist, dann ist kein Glcksspiel.


Wre im Einzelfall zu prfen, ob der Wissens- oder der Zufallsanteil spielprgend ist.

Immerhin knnte ich mir vorstellen, da es sehr wohl vom Zufall abhngt, ob die Millionenfrage lsbar ("Mit wem war Edmund Hillary auf dem Mount Everest? A. Hans Meiser B. Joe Woody C. Tensing Norgay D. Wamaputi Mobutu") oder unlsbar ("Wie ist die Frequenz eines unilateralen Higgs-Bosons whrend einer Zeitreise ins Jahr 812.829? A. 1.22211 Hz B. 1.22212 Hz C. 1.22213 Hz D. 1.22214 Hz") ist. Sie wird ja vermutlich vom Zufallsgenerator gezogen und nicht (wie beim TV-Quiz) vorher unvernderbar im Ablauf festgelegt.
Und dann ist das Raten wieder Glcksspiel. Winken

Abgesehen davon drfte sich bei den typischen Abzockeseiten genug Material finden lassen, wieso eine Klage oder auch nur der Nachweis eines bestehenden Vertrages fr den Anbieter hchst schwierig werden drfte.
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

...war jetzt streng analogisierend natrlich von "wissbaren" Fragen ausgegangen. Winken
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forri
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 24.02.09, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Recht herzlichen Dank! Smilie
Die Antwort lsst mich doch hoffen! (M.A.Schaffrath)
Wir haben beschlossen jetzt einfach abzuwarten.

Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.