Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Liquidation einer GmbH bei anhngigem Rechtsstreit?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Liquidation einer GmbH bei anhngigem Rechtsstreit?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FraJo
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.06.2005
Beitrge: 43

BeitragVerfasst am: 25.02.09, 13:08    Titel: Liquidation einer GmbH bei anhngigem Rechtsstreit? Antworten mit Zitat

Hallo,

mal eine Frage zur Abwicklung einer GmbH. Was geschieht mit Forderungen, die per Gerichtsverfahren noch geklrt werden? Verfallen die (wenn das Verfahren noch nicht abgeschlossen ist) am Ende der Liquidationsfrist?

Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tim_S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.11.2008
Beitrge: 305

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend,
eine ordnungsgeme Liquidation bedeutet alle Schulden zu bezahlen, alle Forderungen einziehen um am Schluss die Gesellschaft lschen zu lassen.
Ohne Liquidation gbe es einen Antrag auf Erffnung des InsoVerfahrens, eine Einstellung mangels Masse oder eine Durchfhrung des Verfahrens.

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FraJo
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.06.2005
Beitrge: 43

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
verstehe ich das richtig, das erst das Ergebnis des Verfahrens abgewartet werden muss? Dann erst kann die Firma aufgelst werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tim_S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.11.2008
Beitrge: 305

BeitragVerfasst am: 04.03.09, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Tag,
hier muss man auf die Begriffe etwas achten: Die Auflsung der Gesellschaft ist fr den Bestand von Forderungen gegen die Gesellschaft rechtlich unerheblich. Auflsung bedeutet im Fall der Liquidation nur, dass sich der ursprngliche Zweck der Gesellschaft gendert hat und jetzt die Abwicklung der Zweck ist.
Wichtiger ist insoweit die Lschung: Mit der Lschung und ihrer Eintragung wird es mit der Forderungsdurchsetzung dann schon schwerer, weil die Schuldnerin dann "registermig" gar nicht mehr da ist.
Letzlich endet die Existenz jedoch erst mit der Vollbeendigung, also mit der Vermgenslosigkeit. Wenn der Glubiger ein Vermgenswert der im Register gelschten Gesellschaft findet, kann er sie dennoch verklagen und sich den Vermgenswert - mit Glck - sichern.

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.