Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Haustr eingeschlagen, was nur tun bitte hilfe
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Haustr eingeschlagen, was nur tun bitte hilfe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Finally
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.02.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 25.02.09, 18:25    Titel: Haustr eingeschlagen, was nur tun bitte hilfe Antworten mit Zitat

hi,

vor 2 tagen wurde ein freund von mir vom bahnhof von ca 6 leuten verfolgt die ihn schlagen wollten. da ich ca 10 min vom bahnhof wohne ist er zu mir gerannt, ich hab ihn reingelassen und die polizei angerufen. und dann machte es buuum das glas von der tr ist kaputt und das holz der Tr ist stark beschdigt. die leute sind sofort weggelaufen und die polizei kam natrlich 1 min zu spt.

die Polizei ermittelt zur zeit noch aber was kommt im schlimmsten fall auf mich zu?

kann ich das ber die haftpflichtversicherung des freundes machen, obwohl er die tr selbst nicht beschdigt hat?

und was ist wenn ich einen namen von den 6 kenne aber dieser die tr nicht beschdigt hat, muss er das dann zahlen wegen mitschuld oder hnliches?

ich habe nur eine glas versicherung Traurig

ich bin am verzweilfen zur zeit sieht es aus als ob die tr komplett ersetzt werden muss ich die tr hat ca 4000 euro gekostet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tim_S.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.11.2008
Beitrge: 305

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Tag,
Zitat:
kann ich das ber die haftpflichtversicherung des freundes machen, obwohl er die tr selbst nicht beschdigt hat?

Das ist zumindest mal eine Idee. Es kme ein Anspruch auf Schadensersatz wegen der Realisierung einer geschftstypischen Gefahr bei der echten Geschftsfhrung ohne Auftrag in Betracht ("Rettungsflle"). Der Anspruch ist natrlich gegen den "Geretteten" gerichtet, er haftet. Weil er aber eine Privathaftplicht hat, knnte er wiederum einen Anspruch auf Regulierung durch seine Versicherung haben. Das Problem wird sein, dass das Eintreten der Tr durch die Verfolger vielleicht nicht unbedigt typisch ist. Andererseits ist auch die Gesamtsituation ungewhnlich gewesen, so dass ich es jedenfalls mal fr vertretbar halte.

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finally
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.02.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

danke erstmal fr deine antwort.

so wie ich das verstehe ist es nicht 100% sicher das seine haftpflichtversicherung zahlt?

und wie ist das mit meiner anderen frage?

"und was ist wenn ich einen namen von den 6 kenne aber dieser die tr nicht beschdigt hat, muss er das dann zahlen wegen mitschuld oder hnliches? "

danke

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chatterhand
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beitrge: 1484
Wohnort: Wilder Westen

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ist die Tr bzw. das Objekt Eigentum?
Dann drften bzgl. des Glasschadens allerdings keine Unwgbarkeiten bestehen.
Dafr ist die Glasversicherung da.

Als Mieter wre es mA Sache des Eigentmers die Tr instandzusetzen und dieser mu hoffen, da die Schuldigen auch erwischt werden.

Was die Kenntnis einer MIttterschaft angeht, wre diese Frage fr sich besser im Strafrecht aufgehoben.
Da hier eine strafrechtlich relevante Sachbeschdigung vorliegt ist wohl ohne Zweifel.
Vom Rechtsempfinden her wrde ich hier bei allen, die bei der Beschdigung dabei waren (also auch die nicht aktiv ttigen), eine gesamtschuldnerische Haftung fr den angerichteten Schaden annehmen.
_________________
chatterhand
Alle Angaben ohne Gew(a)ehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finally
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.02.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

chatterhand hat folgendes geschrieben::
Hallo,

ist die Tr bzw. das Objekt Eigentum?
Dann drften bzgl. des Glasschadens allerdings keine Unwgbarkeiten bestehen.
Dafr ist die Glasversicherung da.

Als Mieter wre es mA Sache des Eigentmers die Tr instandzusetzen und dieser mu hoffen, da die Schuldigen auch erwischt werden.

Was die Kenntnis einer MIttterschaft angeht, wre diese Frage fr sich besser im Strafrecht aufgehoben.
Da hier eine strafrechtlich relevante Sachbeschdigung vorliegt ist wohl ohne Zweifel.
Vom Rechtsempfinden her wrde ich hier bei allen, die bei der Beschdigung dabei waren (also auch die nicht aktiv ttigen), eine gesamtschuldnerische Haftung fr den angerichteten Schaden annehmen.


ja, Eigentum

die Tr muss aber komplett ausgetauscht werden und dafr haben wir keine versicherung.

ich habe heute bei der polizei angerufen aber die haben mir gesagt das nur der haftet der sie auch beschdigt hat aber das kann doch nicht sein? ich meine die leute doch doch einfach sagen sein ich wars nicht und das geht dann die ganze zeit im kreis.... bei den ttern...

ich versteh das ganze alles nicht... das kann doch nicht sein das bei mir jemand um 15 uhr mittags die haustr einschlgt.. die polizei einen namen hat der 100% dabei war und ich trozdem der gearschte bin..., ich knnte heulen...


das kann doch wirklich nicht so einfach sein davon zu kommen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Schadens- u. Produkthaftungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.