Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Wer muss den Werklohn bezahlen?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wer muss den Werklohn bezahlen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blondie_1270
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.01.2007
Beitrge: 22

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 12:10    Titel: Wer muss den Werklohn bezahlen? Antworten mit Zitat

Hallo!
Wen kann man in folgendem Fall auf Zahlung des vereinbarten Werklohns verklagen?
A ist Geschftsfhrer von Baugesellschaft B (GmbH). A beauftragt C mit diversen Bauarbeiten an einem Objekt und wird ausdrcklich als Auftraggeber in den Vertrag aufgenommen. C wei nicht, ob A oder B Eigentmer des Objektes ist. Rechnungsempfnger soll B sein. Nach abschlieender Erledigung der Arbeiten erfolgen einige Abschlagszahlungen von B. Vollstndige Zahlung erfolgt nicht, ein Zurckbehaltungsrecht besteht nicht. B ist offensichtlich kurz vor der Insolvenz. A verweist nun darauf, dass doch B Auftraggeber wre und er daher nicht fr die Zahlung des Werklohnes verklagt werden kann. Stimmt das? Meines Erachtens haftet doch letztendlich der Auftraggeber fr die Erfllung des Vertrages, also auch fr die Zahlung des Kaufpreises.
Viele Gre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big Guro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beitrge: 2888

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ist der Aufraggeber die Person A oder Firma B die durch den Geschftsfhrer A vertreten wird?

Ist die Person A der Auftraggeber haftet er gesamtschuldnerisch und in voller Hhe, auch wenn B die Rechnungen bisher gezahlt hat.
_________________
Helpdesk: "Und was sehen Sie auf Ihrem Bildschirm?"

Kundin: "Einen kleinen Teddy, den mir mein Freund geschenkt hat"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hhhhmmm im Baugewerbe ist es manchmal wie auf einem trkischen Basar. A hat garantiert mndlich den Auftrag erteilt, ohne irgendeine Aussage darber zu ttigen ob er dies in seiner Funktion als Geschftsfhrer von B macht oder als Privatperson A. Dieses nebulse verschweigen von solchen wichtigen Tatsachen gibt es hufig. Besonders wenn eh nur noch wenig Geld da ist.
So mu der Handwerker theoretisch an zwei Fronten angreifen um letztlich fr beide Flle Fristen waren zu knnen.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blondie_1270
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.01.2007
Beitrge: 22

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr Eure Antworten.
Als Auftraggeber in dem Vertrag ist nur A erfasst. Als Zusatz ist dann unten aufgefhrt, dass die Rechnung auf die Gesellschaft B ausgestellt werden soll.
Also ich denke fast, man sollte vorsichtshalber beide - A und B - gesamtschuldnerisch auf Zahlung verklagen oder was meint ihr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Blondie_1270 hat folgendes geschrieben::
Vielen Dank fr Eure Antworten.
Als Auftraggeber in dem Vertrag ist nur A erfasst. Als Zusatz ist dann unten aufgefhrt, dass die Rechnung auf die Gesellschaft B ausgestellt werden soll.
Also ich denke fast, man sollte vorsichtshalber beide - A und B - gesamtschuldnerisch auf Zahlung verklagen oder was meint ihr?

Dies zu beurteilen sollte man einem Anwalt berlassen. Nicht das man letztlich ohne was dasteht.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.