Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ich 25, meine Freundin 16.......
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ich 25, meine Freundin 16.......

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Faithson
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.02.2009
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 19:16    Titel: Ich 25, meine Freundin 16....... Antworten mit Zitat

Hallo,

wie im Titel steht bin ich 25 Jahre und meine Freundin ist 16 Jahre alt. Meine Frage ist nun ob diese Beziehung nach deutschem Recht "erlaubt" (legal) ist und wie weit wir in sexueller Hinsicht "gehen" drfen???? Ihre Eltern kennen mich sehr gut und Sie sind mit unserer Beziehung gnzlich einverstanden. Desweiteren bin ich auch nicht Betreuer, Schutzbefohlener oder hnliches meiner Freundin .
Obwohl es nicht ntig ist mchte ich erwhnen, dass mir meine Freundin schon seit mehreren Jahren Briefe schickt und ich mich erst jetzt dazu entschlossen habe mit Ihr zusammen zu sein, weil ich davon berzeugt bin, dass Sie mich wirklich liebt und es keine jugendliche Laune war. Ich liebe Sie auch und mchte mein Leben mit Ihr verbringen.
Vermeindlich "moralische" (vorgefertigte) Gesellschaftsmeinungen interessieren mich berhaupt nicht Geschockt - man muss jede Situation individuell beurteilen und das mache ich in meinem Leben selbst Winken ! Ich will nur unsere Liebe schtzen und deswegen interessiert mich:
Wie ist die Rechtslage????

Vielen Dank fr Antworten zur Frage. Sehr glcklich

MfG
Faithson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn keiner der Umstnde in diesem Paragraphen zutrifft(und das sollte er im Normalfall nicht), dann spricht juristisch nichts dagegen.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herzog, Jrg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beitrge: 1108
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 19:39    Titel: Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung Antworten mit Zitat

Die Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung sind in den 174 ff. Strafgesetzbuch (StGB) geregelt. Die objektiven Voraussetzungen von 174, 174 a, 174 b, 174 c StGB wren im Einzelnen zu prfen - diese sind vielfltig - liegen sie nicht vor, kann eine Strafbarkeit insoweit nicht in Betracht kommen. Ins Auge fllt die Vorschrift des 182 StGB, die jedoch im hier vorliegenden Fall nicht einschlgig ist, weil das Mdchen M nicht unter sechzehn Jahre alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Faithson
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.02.2009
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank,

soweit ich das sehe, ist die frage damit beantwortet.


Faithson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 21:48    Titel: Re: Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung Antworten mit Zitat

Herzog, Jrg hat folgendes geschrieben::
Ins Auge fllt die Vorschrift des 182 StGB, die jedoch im hier vorliegenden Fall nicht einschlgig ist, weil das Mdchen M nicht unter sechzehn Jahre alt ist.

Wieso? Im Absatz 1 gehts um unter 18.

Aber wie gesagt, drfte bei einer "normalen" Beziehung nicht vorliegen.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.