Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ausbrgerung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ausbrgerung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jeffieboy
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 12:57    Titel: Ausbrgerung Antworten mit Zitat

Die Person A hat momentan eine Staatsbrgerschaft vom einem kleinen Staat B. Diese Person A hat auch eine Einbrgerunserlaubnis vom deutschen Staat bekommen, unter der Bedingung, da man sich aus der Staatsbrgerschaft vom B ausbrgern lsst.
Die Person A hat dies auch versucht und einen Ausbrgerungsantrag beim Konsulat von B in Berlin gestellt, mit der Bitte, da man eine Antragsstellungsbesttigung bekommen mchte. Der Person A wurde mndlich zugesichert, da diese Besttigung nachgesandt wird. Seitdem sind mittlerweile mehr als 6 Monate vergangen, es wurde noch nichts zugeschickt, und weder die Botschaft noch das Konsulat vom Staat B sind auf irgendeine Weise erreichbar, d.h. Telefon immer besetzt, e-Mails, Faxe udn Briefe werden einfach ignoriert.
Die Frist fr die Einbrgerungsgenehmigung luft langsam aber auch aus. Wie kann A gegen B vorgehen, um an seine Ausbrgerung zu gelangen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie kann A gegen B vorgehen, um an seine Ausbrgerung zu gelangen?


Hallo,

Das drfte hier nicht zu beantworten sein, da sich diese Frage sowohl nach dem Verwaltungs- wie auch dem Staatsangehrigkeitsrecht des Staates B richtet.

Die deutsche Verwaltung kommt hier nicht ins Spiel, zumindest nicht solange wie die Ausbrgerung noch nicht endgltig abgelehnt ist (einschl, Rechtsweg ).

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nrgler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beitrge: 532

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ronny1958 hat folgendes geschrieben::
Das drfte hier nicht zu beantworten sein


Jedenfalls nicht, so lange man nicht wei, um welchen Staat es sich handelt. Schlielich hat da jeder so seine eigenen Regeln.
_________________
Nomen est Omen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Auslnderrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.