Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Knnen gemeinn. eingetr. Vereine Immobilien erwerben ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Knnen gemeinn. eingetr. Vereine Immobilien erwerben ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Vereinsrecht / Gemeinntzigkeitsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Balu der Br
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beitrge: 23

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 16:18    Titel: Knnen gemeinn. eingetr. Vereine Immobilien erwerben ? Antworten mit Zitat

Ladies, Gentleman,

mehrere Personen beabsichtigen, in Krze einen einzutragenden gemeinntzigen Verschnerungsverein und eine sogenannte "Tafel" (Speisen fr Menschen) zu grnden und den Verein mit
bestimmten Mitteln auszustatten.
Ist es rechtlich problemlos mglich, dass
der Verein, ohne dass er ggfs. seine Gemeinntzigkeit verliert, eine solche Immobilie
erwirbt ? (Die Immobilie liegt zentral und wird fr ca. 25.000 an den Verein veruert.)

Fr die Beschaffung der auch zu spendenden Lebensmittel soll ggfs. auch ein Leasing-VW-Bus beschafft werden.
Machen da Leasingunternehmen mit, wenn ein gemeinntziger eingetragener Verein
einen solchen Antrag stellt ?
Wie ist die Rechtslage ?
Danke fr die Beantwortung dieser beiden Fragen.

Balu, der Br..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JS
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 1241

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 07:10    Titel: Re: Knnen gemeinn. eingetr. Vereine Immobilien erwerben ? Antworten mit Zitat

Hallo,
Balu der Br hat folgendes geschrieben::
Ist es rechtlich problemlos mglich, dass
der Verein, ohne dass er ggfs. seine Gemeinntzigkeit verliert, eine solche Immobilie
erwirbt ? (Die Immobilie liegt zentral und wird fr ca. 25.000 an den Verein veruert.)

Ja. Der eingetragene Verein ist eine juristische Person, die eigenes Vermgen, auch Immobilien, besitzen kann.
Auch die Verwendung der steuerbegnstigten Mittel fr den Kauf einer Immobilie ist unproblematisch, sofern diese Immobilie dem Vereinszweck dient.
Dazu aus der Abgabenordnung:
Zitat:
55 Selbstlosigkeit
(1) Eine Frderung oder Untersttzung geschieht selbstlos, wenn dadurch nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke - zum Beispiel gewerbliche Zwecke oder sonstige Erwerbszwecke - verfolgt werden und wenn die folgenden Voraussetzungen gegeben sind:
1. [...]
[...]
5.Die Krperschaft muss ihre Mittel grundstzlich zeitnah fr ihre steuerbegnstigten satzungsmigen Zwecke verwenden. Verwendung in diesem Sinne ist auch die Verwendung der Mittel fr die Anschaffung oder Herstellung von Vermgensgegenstnden, die satzungsmigen Zwecken dienen. Eine zeitnahe Mittelverwendung ist gegeben, wenn die Mittel sptestens in dem auf den Zufluss folgenden Kalender- oder Wirtschaftsjahr fr die steuerbegnstigten satzungsmigen Zwecke verwendet werden.

und zu dieser Vorschrift aus dem Anwendungserlass zur Abgabenordnung:
Zitat:
Zu 55 Abs. 1 Nr. 5:
25. Die Krperschaft muss ihre Mittel grundstzlich zeitnah fr ihre steuerbegnstigten satzungsmigen Zwecke verwenden. Verwendung in diesem Sinne ist auch die Verwendung der Mittel fr die Anschaffung oder Herstellung von Vermgensgegenstnden, die satzungsmigen Zwecken dienen (z.B. Bau eines Altenheims, Kauf von Sportgerten oder medizinischen Gerten).


Balu der Br hat folgendes geschrieben::

Machen da Leasingunternehmen mit, wenn ein gemeinntziger eingetragener Verein
einen solchen Antrag stellt ?
Wie ist die Rechtslage ?

Da wird man wohl die Leasingunternehmen fragen mssen. Einen gesetzlichen Anspruch darauf hat der Verein jedenfalls nicht.

JS
_________________
... aber fragt lieber nochmal eure Eltern, denn gaaanz sicher bin ich mir nicht ... (Hein Bld)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Balu der Br
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beitrge: 23

BeitragVerfasst am: 28.02.09, 12:17    Titel: Balu Antworten mit Zitat

dankt hflich fr die qualifizierte und ausfhrliche Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volker Kles
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 580

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

beim Erwerb eines Busses, der Lebensmittel fr die Tafel transportiert, sehe ich keine Probleme. Anders hingegen bei der Immobilie. Dient diese der Tafel nicht ausschlielich zur Lagerung und Ausgabe der Lebensmittel, sondern z.B. auch als Vereinsheim, dann dienst sie m.E. zumindest teilweise nicht gemeinntzigen Zwecken.
_________________
Gru
V.K.
____________________________________________
Jeder hat in seinem Leben auf sich selber achtzugeben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JS
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 1241

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Volker Kles hat folgendes geschrieben::
Dient diese der Tafel nicht ausschlielich zur Lagerung und Ausgabe der Lebensmittel, sondern z.B. auch als Vereinsheim, dann dienst sie m.E. zumindest teilweise nicht gemeinntzigen Zwecken.

willst du damit sagen, ein gemeinntziger Verein drfe kein Vereinsheim besitzen?

JS
_________________
... aber fragt lieber nochmal eure Eltern, denn gaaanz sicher bin ich mir nicht ... (Hein Bld)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Vereinsrecht / Gemeinntzigkeitsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.