Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Vom Zivildienst befreit werden nach 11 (6)
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Vom Zivildienst befreit werden nach 11 (6)
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Wehrrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mcsanja
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 20:39    Titel: Vom Zivildienst befreit werden nach 11 (6) Antworten mit Zitat

Hallo ich brauche bitte eure Hilfe.

Ich bin KDV und habe letzten Sommer nach beenden meiner Ausbildung ein Jahr Aufschub bekommen, da ich einen befristeten Zeitvertrag vom Arbeitgeber bekommen habe. Dieses Jahr luft nun ab und ich habe schon meine Ankndigung zur Heranziehung zum Zivildienst bekommen.

Beim genauen durchlesen der Rckseite habe ich folgendes gefunden:


11 Zurckstellung vom Zivildienst
.
.
.
(6) Vom Zivildienst soll ein anerkannter KDV auf Antrag auch zurckgestellt werden, wenn er fr die Erhaltung und Fortfhrung des elterlichen Betriebes oder des Betriebes seines Arbeitgebers ...... unentbehrlich ist.


Verstehe ich das richtig, dass wenn mein Arbeitgeber einen Antrag stellt, dass ich fr den Betrieb wichtig bin, ich dann vom Zivildienst befreit werden knnte?

Danke fr alle Kommentare im Voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 20:41    Titel: Re: Vom Zivildienst befreit werden nach 11 (6) Antworten mit Zitat

mcsanja hat folgendes geschrieben::
Verstehe ich das richtig, dass wenn mein Arbeitgeber einen Antrag stellt, dass ich fr den Betrieb wichtig bin, ich dann vom Zivildienst befreit werden knnte?

Da steht aber "unentbehrlich"(nach dem Motto "ohne den gehts nicht weiter") und nicht "wichtig".
Wenn also mehr oder minder problemlos jemand anders diesen Platz einnehmen knnte, dann greift dieser Paragraph nicht.
Auerdem geht es hier wie bei dem "Aufschub" wegen der Ausbildung um eine Zurckstellung, nicht um eine Befreiung.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!


Zuletzt bearbeitet von Gammaflyer am 02.03.09, 05:03, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adromir
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beitrge: 5610
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Was bei einem befristeten Arbeitsvertrag auch nur schwerlich nachzuweisen wre..
_________________
Geist ist Geil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mcsanja
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich in einer neuen Filiale der Filialleiter werden soll, und in meine Weiterbildung nun einiges an Geld gesteckt wurde, ist das unentbehrlich genug oder nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektrikr
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beitrge: 2304
Wohnort: Wehringen

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

mcsanja hat folgendes geschrieben::
Wenn ich in einer neuen Filiale der Filialleiter werden soll, und in meine Weiterbildung nun einiges an Geld gesteckt wurde, ist das unentbehrlich genug oder nicht?


Hallo,

wrde die Filiale nicht erffnet, wenn du mit einem Lotto-6er nach Australien abhauen Cool , oder an einem Bahnbergang von Zug berrollt werden wrdest?



MfG
_________________
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persnlichGanzFrMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

Zitat:
wrde die Filiale nicht erffnet, wenn du mit einem Lotto-6er nach Australien abhauen , oder an einem Bahnbergang von Zug berrollt werden wrdest?


Was wre denn ein Grund fr unentbehrlichkeit ??


Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mcsanja
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

wie gesagt mein befristeter Vertrag luft ja nun ab, und mein Chef will mich auf jeden Fall behalten, dann natrlich mit einem unbefristeteten Vertrag. Gibt es da gar keine Mglichkeit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektrikr
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beitrge: 2304
Wohnort: Wehringen

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Roni hat folgendes geschrieben::
hallo

Zitat:
wrde die Filiale nicht erffnet, wenn du mit einem Lotto-6er nach Australien abhauen , oder an einem Bahnbergang von Zug berrollt werden wrdest?


Was wre denn ein Grund fr unentbehrlichkeit ??


Gru roni



Hallo,

die Fragen sollen verdeutlichen, da quasi NIEMAND unersetzlich ist, und wenn wirklich, dann liegt die Melatte ziemlich hoch Winken
_________________
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persnlichGanzFrMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

mcsanja hat folgendes geschrieben::
Gibt es da gar keine Mglichkeit?
Heiraten.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Biber hat folgendes geschrieben::
mcsanja hat folgendes geschrieben::
Gibt es da gar keine Mglichkeit?
Heiraten.


Was ist schlimmer :

9 Mon. Bundeswehr oder lebenslnglich Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 01.03.09, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Roni hat folgendes geschrieben::
Was ist schlimmer :

9 Mon. Bundeswehr oder lebenslnglich Auf den Arm nehmen
Der TE hat nach einer anderen Mglichkeit gefragt - die Wahl zwischen zwei - h, also, zwei Mglichkeiten mu er dann schon selber treffen... Teufel-Smilie
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mcsanja
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nein jetzt mal ernsthaft gibt es irgendeine vernnftige Mglichkeit vom zivildienst befreit zu werden, ausser dass ich heirate, in den Knast gehe oder hnliche dumme Ideen.

Ich meine jeder von euch sieht ja selber, dass es im Momment schwer ist einen Job zu behalten und noch schwerer einen festen zu bekommen.

Ist das nicht besinders schwere Hrte ( Aufgrund der Wirtschaftskrise) wenn ich meinen festen Job verliere? Und spter wer wei wann wieder einen bekomme?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

mcsanja hat folgendes geschrieben::
Ist das nicht besinders schwere Hrte ( Aufgrund der Wirtschaftskrise) wenn ich meinen festen Job verliere? Und spter wer wei wann wieder einen bekomme?

Demnach drften zur Zeit nur Arbeitslose zum Wehr- bzw. Zivildienst herangezogen werden? Mit den Augen rollen
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

wenn man den 11 durchliest, bleibt eben wirklich keine andere Mglichkeit.

Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

mcsanja hat folgendes geschrieben::

Ist das nicht besinders schwere Hrte ( Aufgrund der Wirtschaftskrise) wenn ich meinen festen Job verliere?


Grundstzlich nein, da man durch die Ableistung des Wehrdienstes keinen festen Job verlieren kann.

siehe dazu das Gesetz ber den Schutz des Arbeitsplatzes bei Einberufung zum Wehrdienst (ArbPlSchG) --> http://bundesrecht.juris.de/arbplschg/index.html

Hier im o.g. Fall liegt nach der Schilderung aber kein "fester Job" vor, sondern nur ein zeitlich befristetes Arbeitsverhltnis.
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Wehrrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.