Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - LKW Kontrolle
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

LKW Kontrolle

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peacekeeper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.03.2007
Beitrge: 507

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 21:46    Titel: LKW Kontrolle Antworten mit Zitat

Bei einer LKW-Kontrolle wird ein Fahrer wegen eines Geschwindigkeitsverstoes im Ausland ( Holland) hier in Deutschland zu einem Bussgeldbescheid von 30 verdonnert.

Der Geschwindigkeitsversto wurde mittels elektronischen Tachographen aufgezeichnet und bei der Kontolle entdeckt.

Welches Gesetz gibt einen deutschen Polizeibeamten hier das Recht auerhalb seines Hoheitsgebietes Bussgelder einzutreiben? Und falls dieses Recht ist wrde der Bussgeldbescheid nach Niederlndischen oder deutschen Recht in der Bussgeldhhe ausfallen?

Vielen dank fr die Aufklrung des fikitven Falls.
_________________
Man muss nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo alles steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rockbender
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beitrge: 386

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wo gibt es Quellen fr den Hintergrund dieser Aussage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 02.03.09, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

rockbender hat folgendes geschrieben::
Wo gibt es Quellen fr den Hintergrund dieser Aussage?
Sie meinen sicher die Grundlage fr die Bestrafung, richtig? Die wrde mich auch interessieren - gehrt habe ich von solchen Aktionen allerdings auch schon (aber eher so in der Variante, ich kenne da einen, den habe ich mal auf'm Autohof getroffen, dessen Schwager hatte 'ne Freundin, deren Ex-Mann ...).

Wobei die Polizei die Behauptung 'Auslandsfahrt' ja durchaus auch als Schutzbehauptung ansehen knnte - behaupten kann der Fahrer ja viel. Interessant wre es m.E. in Bezug auf Grobritannien, dort drfen LKW meines Wissens wesentlich schneller fahren als in D.

Und verschiebibert ins Verkehrsrecht.
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 03.03.09, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich vermute mal, dass die Polizei eine Tachoscheibe gelesen hat, von der der Fahrer jetzt behauptet , sie wre die einer Auslandsfahrt?
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 03.03.09, 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Weshalb legt der Fahrer gegen den Bugeldbescheid keinen Widerspruch ein? Dann landet das Ganze vor Gericht. Dort kann er Beweismittel vorbringen.
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.