Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Forenbeitrge zweckentfremden und als Datensatz nutzen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Forenbeitrge zweckentfremden und als Datensatz nutzen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Datengeist
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 11:49    Titel: Forenbeitrge zweckentfremden und als Datensatz nutzen Antworten mit Zitat

Aloha,
Mit der Suchmaschine habe ich bislang nur ein weiteres Problem zu meinem Problem, gefunden, bzw. es ist weniger ein Problem, viel mehr das Interesse ein wenig ber die Rechtsgrundlage dazu zu erfahren. Schlagwort: Urheberrecht.

Also folgendes:
Fr ein Projekt bentige ich Testdaten, nun wre es am einfachsten fr mich (da ich einen gewissen Umfang an Daten bentige), ein Forum zu "rippen" (nein, nicht dieses *g*) und dann die einzelnen Beitrge zu verwenden dafr.

Natrlich nicht stumpf eins zu eins! Die Benutzernamen wrden gendert (gnzlich entfremdet) werden. Die Beitrge selber wrden nach Mglichkeit so belassen werden.

Das Forum selber ist:
- in den USoA gehostet (was ja nochmal andere Rechtslage aufwirft, oder ?)
- ffentlich einsehbar und zugnglich (mit Suchmaschine zu finden und ohne Registrierung einsehbar, noch mu ein Passwort eingegeben werden um in einen sensiblen Bereich zu gelangen wo das Forum ist ect. )

In den Foren AGBs (bzw. Term of use und Regeln) ist nichts zu finden ber die Verwendbarkeit der Daten / Beitrge.

Jetzt wre es fr mich interessant zu erfahren, gibt es zu sowas eine Rechtsgrundlage? Vielleicht gar einen Fallbeispiel?
Mich interessiert halt ob ich mich strafbar machen wrde wenn ich schlichtweg die Beitrge aus einem fremden Forum benutzen wrde.

Gru und Dank vom Datengeist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 7763

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Sie koennen von jedem Forum sich eine Privatkopie anfertigen. Was sie dann zu Hause im stillen Kaemmerlein mit den Daten machen ist auch ihre Sache.
Abgesehen davon, sollte es nicht schwer sein, sich z.B. aus einem Buch (wie waers mit der Bibel) sich beliebig viele Forenbeitraege erstellen zu lassen. Mit einem kleinen Programm bekommen sie so genuegend Forenbeitraege, die sie auch noch nach herzenslust weitergeben und sogar veroeffentlichen koennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Datengeist
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Und da kommen wir dann zu dem Problem, es msste auch vorgestellt werden spter. Geschockt

Das mit dem Buch ist vielleicht noch ein berdenkenswerter Ansatz, groen Dank schonmal dafr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.