Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Anmeldung auf einer Seite ohne mein Wissen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Anmeldung auf einer Seite ohne mein Wissen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nucky
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beitrge: 1
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 12:44    Titel: Anmeldung auf einer Seite ohne mein Wissen Antworten mit Zitat

Hallo,

vor kurzer Zeit erhielt ich eine Anmeldemail von einer Internetseite auf der man fr einen Jahresbeitrag von 100Euro Daten herunterladen kann. Diese Seite kannte ich bis dahin persnlich noch nicht und habe sie auch nie benutzt.
Freundlich wie diese Seite ist, rumt sie dem Benutzer ein Wiederrufsrecht ein, leider gilt dieses nur bis 24Uhr am Anmeldetag. An diesem Tag befand ich mich nicht im Internet und daher leider auch nicht in meinem Postfach.
Nach einer freundlichen Email an die Seite, in der ich die Betreiber darauf aufmerksam gemacht habe, dass ich die Anmeldung nie vorgenommen habe und die Anmeldedaten totaler Schwachsinn sind, bekam ich eine freundliche Antwort. Da ich bei der Anmeldung die AGB akzeptiert habe und damit einen Vertrag mit der Seite eingegangen bin, muss ich jetzt auch zahlen.
Nach der Anmeldung bedarf es auf der Seite noch einer Aktivierung des Accounts, die ich nie vorgenommen habe.

Der einzige Ausweg laut Seite sei eine Anzeige bei der Polizei, wobei die Ermittlungen dann die Pflicht zur Zahlung widerlegen wrden. Freundlich wie die Seite wieder war, informierte sie mich noch, dass ich mich nicht selber anzeigen solle, falls ich die Anmeldung doch vorgenommen habe, dies wrde sehr viel kosten.

Wie ist die Rechtslage in diesem Fall? Ist die Anmeldung rechtens? Muss ich den Sachverhalt wirklich zur Anzeige bringen? Ist das Widerrufsrecht bis 24hr normal oder muss mir der Anbieter eine lngere Frist einrumen?

Grundstzlich bin ich nicht gewillt den Betrag zu bezahlen!

Vielen Dank fr ihre Hilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 7763

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wer keinen Vertrag geschlossen hat ist auch zu nichts verpflichtet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beitrge: 1428
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Knnte jemand einfach ihre E-mail Postfach Adresse bei einer anmeldung angegeben haben?
Zur Zeit stehen sehr viele Leute vor dem Problem, das Sie fr Privatanwender kostenfreie Freeware programme Gedownloaded haben und ber eine Suchmaschine den Umweg ber eine Internetplatform gegangen sind. Und dieser Platformbetreiber mchte halt Geld sehen fr seine erbrachte "Leistung". (Vermittelung von Freeware) Einfach mal den Betreibernamen in die Suche geben und schaun was da heraus kommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Smiler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beitrge: 5641
Wohnort: 4928'54.64"N 748'26.90"E

BeitragVerfasst am: 06.03.09, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Der Betreiber muss zuerst beweisen das ein Vertrag geschlossen wurde und erst dann wre man gezwungen den Gegenbeweis zu fhren.
Die Email Adresse ist fr sich alleine, als Beweis fr einen geschlossenen Vertrag, untauglich.
_________________
Beitrge erheben keinen Anspruch auf Vollstndigkeit,
zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie den Anwalt ihres Vertrauens.
Und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Computer- und Onlinerecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.