Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ich brauche einen rat!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ich brauche einen rat!
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 07:46    Titel: Antworten mit Zitat

danke...
ich wei ja, das ich mich auf gebrechlichem eis bewege. aber ich hre doch die sprche. warum sonst sagen meine eltern immer in meinem beisein "ja wir haben ein unschnes foto im internet gestellt?"
Oder es kommen noch ganz andere sachen. Meine Kraft ist durch diese sache zu ende. Ich mchte mich nicht umbringen mssen weil ich mit der sache nicht mehr klarkomme.


wenn mit verlade gemeint ist, das alle unter einer decke stecken dann stimmt das. leider mu ich dann meine eltern auch noch dazuzhlen.
Mit der Polizei habe ich am freitag telefoniert weil ich eine firma wollte die mir hilft herauszufinden wo die fotos im internet reingestellt worden sind.
sie wollen mir da mithelfen.

das Problem ist nur: mir geht es so schlecht damit. wenn das ganze nicht wre htte ich noch ein normales Leben und ich htte nicht diese ngste vor Menschen, die ich jetzt dafr habe. Hallo??? ich habe wegen dem Fall eine erwerbsminderungsrente, ich war in der Klinik, ich habe keine freude mehr im Leben...wollten die Menschen es so??? war all das dies wert gewesen?

Ich wei auch, das da Gericht nicht immer gndig ist. viele Richter lassen sogar die Tter frei laufen, obwohl Beweise genug da sind. Aber wenn ich klage, was ich nochmals versuchen wrde, dann wrde es mir besser gehen, weil ich mich wehre.
Man, ich stehe alleine da! soll ich denn alles auf mich einrieseln lassen, egal...wieviele fotos und gerchte der ber mich in die welt setzt? Ich verstehe das alles nur nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Questor
Gast





BeitragVerfasst am: 14.03.09, 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich kann mir nicht vorstellen, dass es diesen Film / diese Fotos gibt.
Um Aufnahmen zu machen, kommt es nicht darauf an, ein extrem kleines Aufnahmegert zu haben, sondern entsprechend vor dem Aufnahmegegenstand zu stehen und die Aufnahme zu ttigen. Wie soll denn das praktisch abgelaufen sein? Lag er unter dem Bett und hat heimlich gedreht, war er im Badezimmer und hat durch einen Spalt geschaut? Hat er sich im Schrank versteckt? (Ich gehe mal davon aus, dass die Aufnahmen in einer Wohnung gemacht worden sein sollen)
Damit will ich sagen, wenn innerhalb der Wohnung nicht eine Kamera versteckt war, knnen ohne Wissen des "Opfers" keine Aufnahmen gemacht worden sein, denn der Filmer muss dazu ja eine Zeit "herumgestanden" und die Kamera auf das "Opfer" gerichtet haben.
Nach oben
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

es gibt mittlerweile so kleine handys das man die nicht sehen kann, wenn er die in der hand hlt. ich bin mir zu 100 % sicher, das er so eins hatte.
das ist in der wohnung gemacht worden klar.
aber ich habe mich nicht hingestellt.
wieso glaubt ihr mir alle eigentlich nicht? wenn ich knnte wrde ich die sprche die ich hre mal aufnehmen.
mittlerweile merke ich das ich total machtlos bin, wenn mir hier schon nicht geglaubt wird.
ich knnte einige zitieren hier, aber es ist mir peinlich und deswegen tue ich es nicht.
dann wrdet ihr wissen wieso ich im glauben bin das sie existieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Questor
Gast





BeitragVerfasst am: 14.03.09, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht nicht darum, was wir glauben, sondern darum, was Sie glauben. Informationen entsprehend aufbereitet, knen durchaus ein Opfer zu berzeugungen bringen, die nicht der Realitt entsprechen.
Fr mich kann ich nur sagen; so lange ich solche Bilder / Filme von mir nicht gesehen habe, wrde ich auf das Gerede nichts geben.
Bitte bedenken Sie, dass man solche Dinge bevorzugt mit Mensch macht, die sich leicht beeinflussen lassen. berprfen Sie fr sich, ob Sie leicht beeinflussbar sind.
Nach oben
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

es tut aber weh, gerade wenns die eigenen eltern sind, kannst du (Sie) das nicht verstehen?
wenn man wei da luft was faul und die eigenen eltern mitmischen?
ich wei im Moment da nicht mal ob ich berhaupt noch jemanden vertrauen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Questor
Gast





BeitragVerfasst am: 14.03.09, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Haben Sie Ihre Eltern gefragt, ob sie diese Bilder / Filme selbst gesehen haben?
Und wenn nicht, wo sie diese Informationen her haben?
Nach oben
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich habe sie gefragt, ohne nhere Angaben wurde mir Verfolgungswahn unterstellt. aber die sprche weiter abgelassen.
ich habe gesagt das sie mir doch sagen sollten, was sache ist, daraufhin kam nur immer: Ich htte einen neben mir stehen.
Ich habe weder Verfolgungswahn (ist mir nicht attestiert worden), noch habe ich einen neben mir stehen.
Bin dabei mit meinen Eltern zu brechen. Ich zitiere meinen Schwager: wenn ich mich nackt fotografieren lassen wrde, dann wrde ich mich auch nicht mehr nach drauen trauen!

Es sind halt diese sprche und die geben mir sehr zu denken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Questor
Gast





BeitragVerfasst am: 14.03.09, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Unhappy hat folgendes geschrieben::
Es sind halt diese sprche und die geben mir sehr zu denken!
Warum? Und wie alt sind Sie?
Nach oben
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

weil ich mir sicher sein kann das diverse fotos ber mich existieren. es sagt doch keiner ohne grund so etwas! ich wrde doch auch sowas nicht in den raum werfen, wenn ich keinen damit treffen will.

Ich bin 31. also kein kleines kind und ich kann schon dinge auseinanderhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuQa
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.12.2008
Beitrge: 67

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Also in den heutigen Zeiten denke ich, dass es wirklich nicht viel bringt zu versuchen diese Fotos aus der Hand des eventuellen Arbeitskollegen zu bekommen.
Der lacht sich doch nur ins Fustchen, wenn er wirklich welche gemacht haben sollte und Sie machtlos sind, weil Aussage gegen Aussage steht.

Ganz im Ernst, es soll nur ein Rat sein.
Ich denke es ist fr sie besser, wenn sie in Kontakt mit einem Psychologen treten, der Ihnen hilft ber diese Sache hinweg zu sehen.
Ich bin berzeugt, dass Sie aufhren sollten sich als Ziel zu setzen die Bilder aus dem Netz zu bekommen, wenn Sie es nicht einmal genau wissen ob sie wirklich drin sind.
Denn genau diese Zweifel ob sie nun drin sind oder nicht, werden Sie wahrscheinlich nicht los und die bringen Sie auch um den Schlaf.

Versuchen Sie ber die Sache hinweg zu sehen, treffen Sie sich mit Freunden, Familie. Unternehmen Sie einfach irgend etwas um sich ab zu lenken, aber sprechen Sie nicht dieses Thema an.

Es hrt sich definitiv so an als htten Sie sich vor einer Weile in etwas hineingesteigert, dass Sie kontrolliert und ihre Familie von dem Thema genervt ist.

Versuchen Sie so Stze von Ihrem Schwager abzublocken.
Ich schtze mal Sie kommen aus einer Familie in der Sex ein Tabu Thema ist.
Es ist aber absolut normal. Auerdem machht jeder Fehler. Sie sollten sich keine Vorwrfe machen.

Haben Sie wieder Spa am Leben.
Ich denke, dass ein Psychologe Ihnen am besten weiterhelfen kann. Der Rckhalt aus Ihrer Familie fehlt und der Psychologe wird Ihr Problem verstehen.

Smilie Schne Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe da haben Sie recht. Psychologische Untersttzung habe ich erst nchste woche.
Reinsteigern tue ich mich aber nicht, es ist wenn einem nur immer wieder die gleichen sprche und das gleiche muster begegnen.
da kann man bald nicht mehr anders.
der typ lacht sowieso, selbst wenn ich vor gericht mit ihm ziehen wrde, wrde er mir ins gesicht lachen!
so kenne ich den. da kann er ruhig lachen, aber ich wei was abgelaufen ist, deswegen denke ich, das ihm irgendwie die strafe auf anderer weise zuteil wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuQa
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.12.2008
Beitrge: 67

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist immer ein Problem, wenn man sich selbst belgt.

berlegen Sie doch mal objektiv.

Sie behaupten, dass er diese Fotos gemacht hat, haben aber keinerlei Beweise auer der Gerchtekche und denken das es mittlerweile so kleine Handys gibt, dass Sie es nicht bemerken, falls er Fotos machen wrde, wenn Sie genau davor stehen?

Also ganz im Ernst. Es gibt absolut keinen Zweifel, dass Sie nicht ehrlich mit sich selbst sind.

Ich kann natrlich nicht ausschlieen, dass er sie nicht gemacht hat, aber erstens sind Handys nicht so klein, dass man sie komplett in der Hand verschwinden lassen kann um Fotos zu machen und zweitens wird es falls doch ein Foto entstanden sein sollte hchstwahrscheinlich ein verwackeltes Bild mit schlechten Farben sein auf dem nicht viel zu erkennen sein wird.
Sonderlich bekannt sind Handykameras nicht fr ihre berauschende Qualitt Winken


Auerdem sollten Sie nicht auf die Idee kommen ihm das anders heim zu zahlen.
Sie sollten diese Geschichte nur nicht so sehr an sich herankommen lassen und dann wird das Thema auch Geschichte sein.

Falls Kollegen sie nicht leiden knnen, dann ist das halt so, aber sich angreifbar zu machen sollte man vermeiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

ja das stimmt auch. aber ich bleib trotzdem bei meiner meinung.
obwohl ich jetzt lernen mu damit anders umzugehen.
dafr habe ich leider zuviel gehrt.
mu das ganze sowieso erstmal bearbeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

cuQa hat folgendes geschrieben::
..und Sie machtlos sind, weil Aussage gegen Aussage steht.


Nur am Rande: Aussage gegen Aussage gibt es nicht.
Es gibt hchsten zwei unterschiedliche Aussagen. Welcher der beiden Aussagen ein Richter mehr Glauben schenkt, bleibt ihm berlassen.
Aussage gegene Aussage - Totgesagte leben lnger
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unhappy
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

in dem brief von der staatsanwaltschaft steht eindeutig: die anzeige wird nicht angenommen, weil aussage gegen aussagen stehen wrde und das ffentliche Interesse nicht so gro ist.
Ich gebe trotzdem nicht auf, soviel ist sicher.
aber sobald ich merke das es eh nur mehr Energieverschwendung ist dann werde ich es laufen lassen.
weil irgendwo mu ich gucken das auch ich wieder leben kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.