Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - gibt es ein Recht auf eine Antwort auf Deckungszusage
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

gibt es ein Recht auf eine Antwort auf Deckungszusage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mobby_x
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 11:02    Titel: gibt es ein Recht auf eine Antwort auf Deckungszusage Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich habe meiner Rechtsschutsversicherung eine schriftliche Anfrage auf Deckungszusage gestellt - man hat mir auch schon besttigt, dass der Brief dort vorliegt - aber ich bekomme seit Wochen keine Antwort. Gibt es ein Rechtsanspruch auf eine Antwort?

Danke fr eure Hilfe.

Gru
mobby_x
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Gegenfrage: liegt die Sache vielleicht beim Anwalt?
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mobby_x
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Jain. Es es geht um einen Finanzschaden bei einer Bank (Geldrckgewinnung). Im Oktober 08 hat mein Anwalt die Deckungsanfrage gestellt, sie wurde abgelehnt. Telefonisch wurde die Ablehnung so begrndet, dass noch kein finanzieller Schaden besteht, da durch entsprechende Verhandlungen Rckzahlungsmglichkeiten bestehen. Bei der jetzigen Sachlage sieht es allerdings nicht so aus, dass eine baldige Rckzahlung erfolgen kann. Ich habe das meiner Versicherung Mitte Februar mitgeteilt, ihr geschrieben, dass ich mich erheblich geschdigt fhle, und gebeten, die schon von mir verauslagten Anwaltskosten zu bernehmen. Bis jetzt gibt es nur ein Schweigen im Wald.

Gru
Mobby_x
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versicherungsmensch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beitrge: 2919
Wohnort: Stadt mit Abtei an einem Fluss

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also fehlt jetzt eine konkrete Ab- oder Zusage? Im Grunde wsste ich jetzt allerdings nicht, ob es Fristen gibt, in denen eine solche erfoglen msste. Eventuell haben die Damen und Herren in der Schadenabteilung Arbeitsrckstnde.

Vielleicht hilft ein erneuter Anruf mit der Bitte um Beantwortung des Schreibens.
_________________
Ich kann lnger nicht rauchen als ein Nichtraucher rauchen. Ich bin somit der mental Strkere. (Horst Evers)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mobby_x
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte vor kurzem mal eine E-Mail diesbezglich gesendet, aber da gab es auch noch keine Reaktion. Na ja dann werd ich wohl noch mal anrufen.

Gru
Mobby_x
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Versicherungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.