Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Gltigkeit theoretische Prfung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Gltigkeit theoretische Prfung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bluju
Interessierter


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 17:06    Titel: Gltigkeit theoretische Prfung Antworten mit Zitat

Hallo,

mglicherweise gehrt die Frage auch ins Verwaltungsrecht - evt. verschieben.

Ein Fhrerscheinneuling besteht im April 2008 seine theoretische Prfung der Klasse B,
anschlieend im Juni die praktische Prfung und nimmt am begleitenden Fahren teil.

Weiterhin wird im Oktober 2008 eine weitere theoretische Prfung fr den Fhrerschein der Klasse A abgelegt. Wegen der Witterungsverhltnisse kommt es bis heute nicht zu einem praktischen Prfungstermin?

Ab welchen Termin luft die Jahresfrist, in der die praktische Prfung abgelegt sein muss?

Zur Info: Diese Frage konnte das zustndige Straenverkehrsamt nicht mit Sicherheit beantworten.

Gru
iM@c
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flipmow
Gast





BeitragVerfasst am: 09.03.09, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wrde im "schlimmsten Fall" davon ausgehen, dass die 12 Monate auf den Tag genau berechnet werden.

Beispiel:

Erfolgreiche theoretische Prfung abgelegt am 15.10.2008. Die Frist wrde dann um 0:00 Uhr am 16.10.2008 zu laufen beginnen.

Mit Ablauf des 15.10.2009 wrde dann die Frist ablaufen.

Ich vermute aber, dass die Frist erst mit Ablauf des Monats, in dem die theoretische Prfung erfolgreich abgelegt wurde, beginnt. Fristende wre dann in diesem Beispiel der 31.10.2009 regulr und wegen Samstag dann vermutlich der 2.11.2009.

Habe allerdings keinen Kommentar hier liegen fr dieses Gesetz. Das Gesetz an sich gibt auf den ersten Blick nichts nheres her.

edit: Nach 31 VwVfG und 187 BGB ff. trifft ersteres anscheinend zu.

lg
Nach oben
bluju
Interessierter


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr die Antwort.

Entscheidend ist die Frage, ob die theoretische Prfung der Klasse B von April 2008 noch irgendwas mit der Jahrefrist zu tun hat?

Meines Wissens ist die theoretische Prfung der Klasse A eine komplett separate Prfung, mit Fragen der Klasse B plus Zusatzfragen das Motorrad betreffend

Der logische Menschenverstand sollte sagen, dass die Frist erst ab Oktober 2008 luft.
Wei es jemand?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens L
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beitrge: 2419
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

iM@c hat folgendes geschrieben::
Entscheidend ist die Frage, ob die theoretische Prfung der Klasse B von April 2008 noch irgendwas mit der Jahrefrist zu tun hat?

Nein hat sie nicht, da ja eine eigene theoretische Prfung fr A gemacht wurde. Anders wre es, wenn nur eine kombinierte Theorieprfung fr A+B abgelegt worde wre.
_________________
Cicero hat folgendes geschrieben::
Zutreffende Rechtsmeinungen erkennt man daran, dass sie von Cicero geteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mount'N'Update
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beitrge: 1177
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

18 FeV hat folgendes geschrieben::
(2) Die praktische Prfung mu innerhalb von zwlf Monaten nach Bestehen der theoretischen Prfung abgelegt werden. Andernfalls verliert die theoretische Prfung ihre Gltigkeit. Der Zeitraum zwischen Abschlu der praktischen Prfung oder - wenn keine praktische Prfung erforderlich ist - zwischen Abschlu der theoretischen Prfung und der Aushndigung des Fhrerscheins darf zwei Jahre nicht berschreiten. Andernfalls verliert die gesamte Prfung ihre Gltigkeit.

_________________
Ich habe zu diesem Thema vor 15 Jahren eine Langzeitstudie anfertigen lassen, die ist allerdings noch in Arbeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flipmow
Gast





BeitragVerfasst am: 09.03.09, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Mount'N'Update hat folgendes geschrieben::
18 FeV hat folgendes geschrieben::
(2) Die praktische Prfung mu innerhalb von zwlf Monaten nach Bestehen der theoretischen Prfung abgelegt werden. Andernfalls verliert die theoretische Prfung ihre Gltigkeit. Der Zeitraum zwischen Abschlu der praktischen Prfung oder - wenn keine praktische Prfung erforderlich ist - zwischen Abschlu der theoretischen Prfung und der Aushndigung des Fhrerscheins darf zwei Jahre nicht berschreiten. Andernfalls verliert die gesamte Prfung ihre Gltigkeit.


Soweit war der TE schon bei Erstellung des Themas Cool
Nach oben
Mount'N'Update
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beitrge: 1177
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.03.09, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ist mir irgendwie entgangen. Verlegen

Und wo liegt dann das Problem? Die Vorschrift ist doch eindeutig, oder nicht? Frage
_________________
Ich habe zu diesem Thema vor 15 Jahren eine Langzeitstudie anfertigen lassen, die ist allerdings noch in Arbeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.