Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - rger mit Hausmeister
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

rger mit Hausmeister

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tomhamburg768
Interessierter


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beitrge: 8
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.03.09, 22:03    Titel: rger mit Hausmeister Antworten mit Zitat

zu meinem Problem: Ich hatte, bzw. habe noch eine 2 Zimmer Wohnung die ich mal selber bewohnt habe. Heute ist sie vermietet und ich habe eine gute anstndige Mieterin darin. Sie hat auch einen Hund gegen den ich nichts habe.

Nun zum Problem... der Hausmeister versucht alles um die Mieterin schlecht zu machen. Keine Ahnung was er gegen sie hat. War er hinter ihr her und hat nicht drfen, ich weiss es nicht. Jedenfalls macht er stndig rger. Beschwert sich wegen irgendwelcher Sachen bei der Hausverwaltung die andere Mieter auch tun. Beispielsweise wegen dem Parkplatz in der Tiefgarage, es wrden andre Sachen als das Auto darauf stehn. Ist bei andern auch so, da sagt er nix. Dann beschwert er sich das meine Mieterin draussen vor dem Haus parkt. Dies sei verboten??? habe ich noch nie gehrt.
Meine Mieterin wrde ber den geputzen Flur laufen wenn er sauber macht. Soll sie warten bis trocken ist oder fliegen???

Er hat bei der Hausverwaltung durchgesezt das ein Verbot gegen Hundehaltung da ist. Der Hund war von Anfang an da. Ich habe der Hausverwaltung geschrieben das dies rein Rechtlich keinen Bestand hat. Jetzt versucht der Hausmeister stndig neues vorzubringen was gegen den Hund spricht.

Kann man diesem ungehobelten Kerl irgendwie beikommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chess45
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 1813

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Fordern Sie doch die Hausverwaltung auf, die Hausmeisterstelle neu auszuschreiben. Ggf. dies auf die Tagesordnung der nchsten Eigentmerversammlung zu setzen.
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans-Jrgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomhamburg768
Interessierter


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beitrge: 8
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

das wird nicht viel sinn haben, denn mit Eigentmern legt er sich nicht an mit denen ist der "stinkefreundlich". Das macht er nur mit meiner Mieterin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
juggernaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beitrge: 1479
Wohnort: derzeit: Thringen

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

aus der schilderung des sachverhalts ergibt sich der begrndete eindruck, der TE wre eigentmer der wohnung (wie knnte er sonst vermieten). eigentmer einer wohnung kann man nur in einer WEG sein. daraus wiederum lt sich schlufolgern, dass der TE mitglied einer wohnungseigentmergemeinschaft ist, die wiederum einen verwalter hat, der wiederum einen hausmeister beschftigt.

ergo chess45 beitrag, dessen vorschlag im prinzip unbeantwortet blieb.

oder stimmen obige annahmen nicht? dann mte der sachverhalt ergnzt werden.
_________________
.
juggernaut

wahllos in meine beitrge hineingestreute zahlen sind meistens paragraphen des BGB.
backpulver schnffeln soll ne stobilisierende wirkung ham, auffn piephohn (dittsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomhamburg768
Interessierter


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beitrge: 8
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

ja ist eine Eigentmergemeinschaft mit 14 Wohnungen. Teilweise wohnen die Eigentmer darin, aber nicht sehr viele. Hausverwaltung beschftigt einen Hausmeister, der jedoch selber Eigentmer einer Wohnung ist.
Sorry, hab ich irgendwie vergessen zu schreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
juggernaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beitrge: 1479
Wohnort: derzeit: Thringen

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

ja, dann:

Chess45 hat folgendes geschrieben::
Fordern Sie doch die Hausverwaltung auf, die Hausmeisterstelle neu auszuschreiben. Ggf. dies auf die Tagesordnung der nchsten Eigentmerversammlung zu setzen.

_________________
.
juggernaut

wahllos in meine beitrge hineingestreute zahlen sind meistens paragraphen des BGB.
backpulver schnffeln soll ne stobilisierende wirkung ham, auffn piephohn (dittsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomhamburg768
Interessierter


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beitrge: 8
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

da hat wohl keiner eine bessere Idee. Alles genauso gescheit wie ich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Immobilienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.