Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ich bitte um Rat.
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ich bitte um Rat.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RonaldSch
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.03.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 14:52    Titel: Ich bitte um Rat. Antworten mit Zitat

Folgender Sachverhalt

Eine Gruppe Jugendlicher ist mit dem Zug unterwegs. Aus dieser Gruppe heraus soll jemand einer fremden Person ein Handy geklaut haben. Darauf nahm die Polizei die Gesamte Gruppe mit auf die Dienststelle. Dort wurden die Personalien festgestellt und jeder musste sein Handy der Polizei geben aufgrund eines Beschlusses des Staatsanwaltes. Dazu muss man sagen das dass gestohlene Handy bei der Gruppe gefunden wurde.

Wie ist die Rechtslage zu dem Fall
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eierhahn
Gast





BeitragVerfasst am: 11.03.09, 15:01    Titel: Re: Ich bitte um Rat. Antworten mit Zitat

RonaldSch hat folgendes geschrieben::

Wie ist die Rechtslage zu dem Fall

In Bezug auf was?
Nach oben
RonaldSch
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.03.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

auf die Beschlagnahmung des Handys. Wie lange kann die Staatsanwaltschaft die Handys behalten und ist es Rechtens das man sein Handyvertrag dadurch nicht nutzen kann und umsonst die Kosten zahlt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Phnix3
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beitrge: 2531

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 04:39    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Kenntnis nach ist die Beschlagnahme der Handys erst mal rechtsmssig bis zur Klrung, ob z.B. die anderen Handys tatschlich Eigentum der jeweiligen Person sind. (Diese knnten ja mglicherweise ebenfalls gestohlen sein und Anfangsverdacht dafr ist m.E. gegeben) Die Inhaberprfung drfte aber nicht so lange dauern. Sollten die Handys monatelange einbehalten werden Im Extremfall kme folgendes als Ausgleich bzw. Entschdigung fr evtl. eingetretene Schden in Betracht: http://www.bundesrecht.juris.de/streg/BJNR001570971.html
LG Phnix

PS Ich wre fr einen Hinweis dankbar, wie man URL's einfgt, ohne da man die URL selbst sieht. Ich mchte sie also hinterlegen hinter einem Wort. Bei mir klappt das irgendwie nicht Weinen Ist das so, wie ich es jetzt gemacht habe, auch ok?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 04:56    Titel: Antworten mit Zitat

Phnix3 hat folgendes geschrieben::
PS Ich wre fr einen Hinweis dankbar, wie man URL's einfgt, ohne da man die URL selbst sieht. Ich mchte sie also hinterlegen hinter einem Wort. Bei mir klappt das irgendwie nicht Weinen Ist das so, wie ich es jetzt gemacht habe, auch ok?

Okay ist es so natrlich auch. Ist halt eine Frage der Optik. Eine URL hinter einem Begriff zu "verstecken" funktionier so:
Code:
[url=www.wasauchimmer.de/gewnschteseite.html]Hier der Text, den man "anklickbar" haben mchte[/url]

_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phnix3
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beitrge: 2531

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 05:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ahh....ber die Code-Funktion, na das probiere ich beim nchsten Mal mal Sehr glcklich
Danke fr Deine freundlichen Hinweis. Kopf-Streichel-Smilie LG Phnix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, die Code-Funktion hat damit nichts zutun.
Die muss ich nur verwenden, dass das System meine Eingabe nicht ausfhrt, sondern "wrtlich nimmt" und so darstellt, wie ich es geschrieben habe.

Gebe ich den Text ein, den ich im Code geschrieben habe einfach so ein, sieht das dann so aus:
Hier der Text, den man "anklickbar" haben mchte

Aber jetzt wieder back to topic...
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.