Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Insolvenz - Geldmittel nicht angegeben?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Insolvenz - Geldmittel nicht angegeben?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Insolvenzrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klaus B
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beitrge: 365

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 14:36    Titel: Insolvenz - Geldmittel nicht angegeben? Antworten mit Zitat

B befindet sich in der Insolvenz. Da er nicht auf ein Auto verzichten mchte, bittet er den K ein Auto auf den Namen des K zu leasen. Der K solle es dem B dann anschlieend gegen Erstattung der Leasinggebhren und einem zustzlichen Obolus "vermieten".

Damit entzieht B ja Geld der Insolvenzmasse , indem er Geldmittel, fr das Auto ausgibt.

Inwieweit macht sich B damit strafbar?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eidechse
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.06.2008
Beitrge: 419

BeitragVerfasst am: 13.03.09, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Dass hier Geldmittel der Insolvenzmasse entzogen werden, sehe ich nicht. Ein Leasingfahrzeug stellt ja keine Insolvenzmasse dar, weil der Leasinggeber ja Eigentmer ist.

Allein, dass B an K Zahlungen leistet, entzieht der Insolvenzmasse auch noch keine Geldmittel. Wenn B den K nmlich z.B. aus seinem unpfndbaren Arbeitseinkommen bezahlt, dann hat das nichts mit der Insolvenzmasse zu tun. Der B kann mit seinem unpfndbaren Einkommen im Prinzip machen was er will.

Einzig, wenn der Nutzungsvertrag zwischen B und K vor Insolvenzerffnung abgeschlossen wurde, msste B aufpassen. K wre nmlich mit seinen Forderungen Insolvenzglubiger und B darf nach Insolvenzerffnung nicht mehr an Insolvenzgluiber zahlen. Wenn jedoch alles nach Insolvenzerffnung vereinbart wurde, gibt es kein Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Don_Diego
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beitrge: 327
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 13.03.09, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

eidechse hat folgendes geschrieben::
Wenn B den K nmlich z.B. aus seinem unpfndbaren Arbeitseinkommen bezahlt, dann hat das nichts mit der Insolvenzmasse zu tun. Der B kann mit seinem unpfndbaren Einkommen im Prinzip machen was er will.


Genau richtig, mit seinem unpfndbaren Einkommen kann B tun, was er will.

Und aus etwas anderem kann er schlielich nicht zahlen, der pfndbare Betrag steht ihm schlielich nach Erffnung nicht mehr zur Verfgung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Insolvenzrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.