Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Hu-Plakette abgelaufen
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hu-Plakette abgelaufen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
petersen2007
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beitrge: 164

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 11:38    Titel: Hu-Plakette abgelaufen Antworten mit Zitat

Hallo,
wenn ein Anhnger auf einem privaten oder ffentlichen Parkplatz steht und die Hu-Plakette ist abgelaufen, darf dann die Polizei dies beanstanden und eine Erneuerung der HU erzwingen?

Frher war es so, dass im ruhenden Verkehr ein Kfz oder ein Anhnger nicht beanstandet werde konnte, zumal dieser auch noch angemeldet ist. Versicherung usw.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wchter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beitrge: 2603

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, dass der Unterschied im privaten oder ffentlichen Parkplatz liegt.

Wenn der im ffentlichen Verkehrsraum ist, muss der zugelassen sein und TV haben. Auf privat Gelnde ist das egal.
_________________
Wenn die Klgeren immer nachgeben, beherrschen die Dummen bald die Welt .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomys
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.08.2005
Beitrge: 89

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Petersen,

wenn der Anhnger angemeldet ist, muss dieser selbstverstndlich eine gltige HU
Plakette besitzen.

Wie soll die Polizei/Straenverkehrsamt denn feststellen, dass dieser auf einem privaten
Gelnde steht und nie wieder von dort weg bewegt wird ?

Abmelden und gut ist.

Viele Gre

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

thomys hat folgendes geschrieben::
...
Abmelden und gut ist.
...

Der Anhnger darf dann aber auf keinem Fall im ffentlichen Raum abgestellt werden. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 15.03.09, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Solange der Anhnger im ffentlichen Verkehrsraum steht, muss er angemeldet sein und eine gltige HU haben.
Steht er auf privatem Grund und Boden und ist angemeldet, muss er ebenfalls eine gltige HU haben.
Steht er auf privatem Grund und Boden und ist abgemeldet, braucht er auch keine HU.

Die Polizei kann, auer im letzten von mir genannten Fall, immer beanstanden!
Nach oben
maconaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 3479

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
Solange der Anhnger im ffentlichen Verkehrsraum steht, muss er angemeldet sein und eine gltige HU haben.
Steht er auf privatem Grund und Boden und ist angemeldet, muss er ebenfalls eine gltige HU haben.
Steht er auf privatem Grund und Boden und ist abgemeldet, braucht er auch keine HU.


Wobei immer zu beachten ist, dass privater Grund und Boden gleichzeitig auch ffentlicher Verkehrsraum sein kann.

Zitat:
Verkehrsflchen sind - ohne Rcksicht auf die Eigentumsverhltnisse - ffentlich im Sinne des Straenverkehrsrechts, wenn sie entweder ausdrcklich oder mit stillschweigender Duldung des Verfgungsberechtigten fr einen nicht nher bestimmten Personenkreis zur Benutzung zugelassen sind. Nicht ffentlich ist eine Grundflche, wenn der Verfgungsberechtigte ihre Nutzung nur einem beschrnkten Personenkreis gestattet, sofern dieser Kreis so eng gezogen ist, dass die ffentlichkeit des Verkehrsraumes mit Recht als ausgeschlossen betrachtet werden kann. Dies setzt voraus, dass der Verfgungsberechtigte nur solchen Personen Zutritt dorthin gestattet, die in enger persnlicher Beziehung zu ihm stehen oder in eine solche treten wollen, und er Vorsorge trifft, dass nur solche Personen Zutritt erhalten. (Vgl. BGH VRS 12, 414, 415 f.; VRS 20, 453, 454; VRS 22, 185; OLG Hamm VRS 52, 369, 370; BayObLG VRS 58, 216, 217 ff.; VRS 62, 133, 134; VRS 66, 290; VRS 73, 57 f.; ferner Jagusch/Hentschel, Straenverkehrsrecht, 37. Aufl. 2003, 1 StVO Rdn. 13 ff. m. w. N.).


Diese und weitere Ausfhrungen ausfhrlicher unter
Quelle: http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=20080
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ivanhoe
Gast





BeitragVerfasst am: 16.03.09, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="maconaut"]
Ivanhoe hat folgendes geschrieben::
Solange der Anhnger im ffentlichen Verkehrsraum steht, muss er angemeldet sein und eine gltige HU haben.
Steht er auf privatem Grund und Boden und ist angemeldet, muss er ebenfalls eine gltige HU haben.
Steht er auf privatem Grund und Boden und ist abgemeldet, braucht er auch keine HU.


Wobei immer zu beachten ist, dass privater Grund und Boden gleichzeitig auch ffentlicher Verkehrsraum sein kann.

Wrde Ihnen befriedetes Besitztum besser gefallen? Winken
Mit privatem Grund und Boden meinte ich, nicht fr jederman zugnglich!
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.