Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Nebenttigkeit - Darf Nennung des Nebenjob-AG verlangt werde
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nebenttigkeit - Darf Nennung des Nebenjob-AG verlangt werde

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arbeitsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mike01
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.01.2005
Beitrge: 37

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 14:29    Titel: Nebenttigkeit - Darf Nennung des Nebenjob-AG verlangt werde Antworten mit Zitat

Hallo,

ein BR-Mitglied (Teilzeitbeschftigt, 19,25 Std.) mchte neben seiner Hauptttigkeit einem Nebenjob nachgehen. Sein Arbeitsvertrag sieht hierzu eindeutig eine Meldepflicht mit Zustimmungserfordernis durch den Hauptarbeitgeber vor.
Die Nebenttigkeit soll einen Umfang von 19,25 Std./Woche nicht berschreiten und soll in einem Unternehmen stattfinden, was nicht in der selben Branche des Hauptarbeitgebers ttig ist: Hauptarbeitgeber = Gesundheitswesen / Nebenjobarbeitgeber = Grohandel Gartenbaubedarf

Der AN, der ja gleichzeitig BR-Mitglied ist, fragt sich nun, ob er unbedingt dazu verpflichtet ist, den Namen des Nebenjobarbeitgebers zu nennen, da er befrchtet, dass der Hauptarbeitgeber dem Nebenjobarbeitgeber seine BR-Ttigkeit steckt und dies dann negative Konsequenzen haben knnte. Muss er dies dennoch tun?

Gru
Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.12.2004
Beitrge: 7320

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ob ein Konflikt besteht, wird der Arbeitgeber nur beurteilen knnen, wenn er wei wer der Nebenarbeitgeber ist.

Und offenbar ist das auch so vorgesehen im Arbeitsvertrag. Eine Ausnahme fr BR-Mitglieder wre kaum gerechtfertigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mike01
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.01.2005
Beitrge: 37

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ob ein Konflikt besteht, wird der Arbeitgeber nur beurteilen knnen, wenn er wei wer der Nebenarbeitgeber ist.

O.K. Das habe ich verstanden! Aber man darf doch als AN auch selbstndig ttig sein, beispielsweise als freier Mitarbeiter fr ein anderes Unternehmen.
Muss der AN in solches Fllen alle seine Kunden offenlegen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.12.2004
Beitrge: 7320

BeitragVerfasst am: 15.03.09, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mike01 hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Ob ein Konflikt besteht, wird der Arbeitgeber nur beurteilen knnen, wenn er wei wer der Nebenarbeitgeber ist.

O.K. Das habe ich verstanden! Aber man darf doch als AN auch selbstndig ttig sein, beispielsweise als freier Mitarbeiter fr ein anderes Unternehmen.
Muss der AN in solches Fllen alle seine Kunden offenlegen?


Dann mu man sogar Einkommen und Arbeitszeiten offenlegen (da fr die Frage der Krankenversicherungspflicht wichtig).

Ob man die Kunden offenlegen mu, lt sich so allgemein nicht sagen. Auch da knnte es Konflikte geben. Da von Gesundheitswesen die Rede war: das Bundesarbeitsgericht hat z.B. mal entschieden, da einem hauptberuflichem Rettungssanitter der Nebenjob fr ein Bestattungsinstitut untersagt werden kann (obwohl das keine direkte Konkurrenz ist).

Ich kann mir aber nicht gut vorstellen, wie man als freier Mitarbeiter in einem Baumarkt arbeiten knnte. Vielleicht im Auendienst als Handelsvertreter, aber eine Arbeit im Markt selbst drfte immer ein Arbeitsverhltnis sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arbeitsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.