Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Pferdekot per post bekommen!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Pferdekot per post bekommen!
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
barbapapa
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 54

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:31    Titel: Pferdekot per post bekommen! Antworten mit Zitat

Hallo,

habe heute von der deutschen Post einen schuhkarton mit pferdescheie bekommen. (kein witz) Auf dem Absender stand eine falsche Adresse drauf. Es gibt aber eine internetseite, die sowas praktiziert. Sie nimmt Bestellungen an und versendet dann anonym pferdescheie...... Natrlich gibt es da auftraggeber fr..In der AGB steht, dass der auftrag in der verantwortung des auftragstellers liegt..... wen kann man nun rechtlich belangen.... die firma oder den antragsteller??!!!! oder beide.....??? eine unverschmtheit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hws
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.07.2007
Beitrge: 2038
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:44    Titel: Re: Pferdekot per post bekommen! Antworten mit Zitat

barbapapa hat folgendes geschrieben::
.. einen schuhkarton mit pferdescheie bekommen. .. Es gibt aber eine internetseite, die sowas praktiziert...
Und es steht zweifelsfrei fest, dass die Sendung von dieser Internetfirma kommt?
Ohne Absender bzw falschem oder nur vermutetem Absender haben sie niemanden, den sie verantwortlich machen knnen.

Seien sie froh, dass es Pferdesch.. ist und nicht vom Schwein oder Hund. Sie kennen den Unterschied nicht? dann riechen sie mal Sehr bse

hws
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbapapa
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 54

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

ja KANN man denn jemadnen dafr belangen???? eher den ganoven der das verursacht hat bzw exfreundin ^^ oder die internetfirma...? also adresse habe ich nicht..... aber das knnte man ja rausfinden... aber egal ob die das ist oder nicht.... mein anwalt bekommt das hin.... aber ist eine mglichkeit vorhanden..... jemanden rechtlich zu belangen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektrikr
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beitrge: 2304
Wohnort: Wehringen

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mein spontaner Einfall:

wirf das Zeug in den Garten und lass gut sein


Oder welche Ansprche wolltest du denn durchsetzen??


MfG

edit: HRMPF, zu langsam
_________________
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persnlichGanzFrMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balu der Br
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beitrge: 23

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:55    Titel: Das wre ja fast noch harmlos Antworten mit Zitat

in unserer Regionalzeitung stand vor kurzer Zeit ein Beitrag, dass in den Nachtbriefkasten
des Finanzamtes in lezter zeit hufiger Schei..e hineingeworfen worden war und das
hat offenbar immer mehr Steuerbrger dazu veranlasst, sich dieser Entledigungsforum
anzuschlieen.
Jedenfalls ist der Nachtbriefkasten hufig voll dieser Exkremente, aber berichtet wird
darber denn nun doch nicht mehr, da die Finanzverwaltung dem nicht mehr Herr wird.
Aber dafr haben sie jetzt eine Kamera installiert die aufpasst, wer denn da sich entledigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 4287

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

wie willst du den feststellen von wem das kommt.
Das Geld fr den RA kannst du dir sparen.
brigens, Pferdepfel sind ein hervorragender Rosendnger.

Gru roni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbapapa
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 54

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

wenigstens ein strafgeld....... oder die internetfirma sperren lassen!!!
hier ein artikel.. dieser mann wurde sogar verhaftet...

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=188693
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

M.E. kommt hier Beleidigung in Frage --> http://dejure.org/gesetze/StGB/185.html
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hws
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.07.2007
Beitrge: 2038
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

barbapapa hat folgendes geschrieben::
hier ein artikel.. dieser mann wurde sogar verhaftet...
Dort war der Absender ja auch bekannt.
Knnen sie denn BEWEISEN, das die Pferdeppel von dieser Internetfirma verschickt wurden? Oder von der EX, missliebigen Nachbarn, Arbeitskollegen dem sie "vor die Nase gesetzt" wurden?

Wenn sie zweifelsfrei jemanden als Absender identifiziert haben, haben sie ne Chance - sonst nicht.

Anzeige gegen Unbekannt? nach 6 Wochen kommt "..eingestellt, Tter konnte nicht ermittelt werden.."

hws
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

barbapapa hat folgendes geschrieben::
wenigstens ein strafgeld....... oder die internetfirma sperren lassen!!!
Nicht reden, machen. Hin zum Anwalt, der will schlielich auch leben!

barbapapa hat folgendes geschrieben::
hier ein artikel.. dieser mann wurde sogar verhaftet...
Sie haben schon mitbekommen, da sich das anscheinend nicht induLa abgespielt hat, ja?
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Biber hat folgendes geschrieben::
Sie haben schon mitbekommen, da sich das anscheinend nicht induLa abgespielt hat, ja?


induLa?

Was hat denn eine Firma fr Industrielackierungen damit zu tun?

Und ich denke, Klarnamen sind hier ohnehin nicht erlaubt. Geschockt
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DessertWolf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beitrge: 126

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Mit den Augen rollen

Keine Ahnung was er mit induLa meint, aber die Firma die sie bei google gefunden haben bestimmt nicht.

Denke mal das ist wieder so eine Schlaumeierabkrzung die nur die Schlauberger verstehen oder kennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

DessertWolf hat folgendes geschrieben::
Keine Ahnung was er mit induLa meint, aber die Firma die sie bei google gefunden haben bestimmt nicht.


Hm. Dann vielleicht dies: "The kuruna came out of the latter (Kuruna indula-irrakura" -->www.oup.com/us/companion.websites/0195115880/creation.story/?view=usa

Oder bezieht er sich auf "Safaris and Tours". Wegen des Pferdes? Geschockt

Oder sollen wir uns hiermit unterhalten --> www.unterhaltungsspiele.com/Gruppenspiele/akuefi.htm
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grfin Cosel
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2008
Beitrge: 57

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht meinte er: in Dutsch Land?

Es bezieht sich ja auf den Artikel, wo der Kanadier verhaftet wurde, weil er Kack. verschickt hat.
Hier in unserem Lande wird keiner verhaftet, der Ausscheidungen auf dem Postweg entsorgt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cuQa
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.12.2008
Beitrge: 67

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Soviel Kreativitt gehrt ja auch belohnt Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.